+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Auspuff fällt ab!


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    64

    Standard Auspuff fällt ab!

    Moin,
    Bei mir ist jetz schon zum 2. mal der Auspuff abgefallen, einmal hat sich nur die hintere schraube gelöst und er is dann auf der straße geschliffen. Jetzt habe ich da eine selbstsichernde schraube drangemacht und plötzlich bricht mir die komplette Halterung weg unterm Trittblech.
    Am Krümmer hinten ist soweit alles in Ordnung, aber halt an der Auspuffschelle des hinteren teils nicht.
    Ich habe das gefühl mit dem Motor stimmt etwas nicht. Beim schalten schlägt der Auspuff fast 5cm aus und öfters auch gegen das trittblech. Die Schraube hinten ist eigentlich die einzige Halterung da ich Kugelflansch am Krümmer habe. Somit hält nur die eine schraube den gesamten Auspuff.
    Tja und die ist jetz abgebrochen.
    Mein auspuff schlägt so extrem aus beim fahren das er irgendwann abfallen musste. Liegt das am Motor das der so extrem wackelt? Wenn ich runterschalte ist es ganz extrem oder wenn ich über leichte unebenheiten in der straße fahre. Da merke ich richtig wie er da "rumbaumelt"
    Ich hab langsam echt die nase voll -.-
    Bitte um Rat =(

    Mfg HazZzard

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Überprüfe als erstes die Motoraufhängung, vorn und hinten, ggf. ist diese defekt.
    Ein wenig bewegen darf sich der Motor, ist schließlich Gummigelagert, aber keine 5cm.
    Erst das reparieren, sonst ist nie Ruhe mit dem Puff.

    Gruß
    schrauberwelt

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    64

    Standard

    Ja es ist so das beim schalten der Motor und auch der Auspuff so extrem wackeln dass es ebn zu sowas kommt... -.- werd mal die Motoraufhängung überprüfen.
    Wie und wo mache ich das? Habe davon leider noch nicht soviel ahnung. Irgendwo 2 schrauben überprüfen? Aber wo sind die?

    Danke schonmal

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    64

    Standard

    Habe jetz gerade, da hinten die schraube die einzige Halterung war, mit einem metalllochband nochma vorne am krümmer das ganze mit dem Trittbrett verbunden sodass der Auspuff jetz nicht mehr wackeln kann und fast keinen spielraum hat.

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Irgendwo 2 schrauben überprüfen? Aber wo sind die?
    der motor ist hinten mit 2 langen schrauben befestigt. mach die augen auf, dann siehst du die auch. (eine versteckt sich ´hinter den kettenschutzschläuchen)

    gruß aus kiel

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    64

    Standard

    Muss ich dazu die maschine auseinanderbauen oder seh ich das von außen?

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Also Du wirst wohl die vordere Motoraufhängung finden und hinten die 2 Schrauben.
    Mach die Motorabdeckung ab und fahre an, wenn der Motor sich stark bewegt muß was erneuert werden, so schlimm isses nich die Motoraufhängung zu finden.
    Zerlegen mußte zum prüfen nix.

    Gruß
    schrauberwelt

  8. #8
    Flugschüler Avatar von bobmarlex
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    449

    Standard

    moin,

    Zitat Zitat von HazZzard
    Habe jetz gerade, da hinten die schraube die einzige Halterung war, mit einem metalllochband nochma vorne am krümmer das ganze mit dem Trittbrett verbunden sodass der Auspuff jetz nicht mehr wackeln kann und fast keinen spielraum hat.
    das würde ich entweder lassen oder nur so locker fixieren als absolute notlösung, damit der puff nicht schleift oder fällt. weiss ja nicht, wie du's nu genau gemacht hast, aber da fallen mir spontan lackschäden, kratzer oder im schlimmsten fall abgerissene fahrzeugteile ein.

    herzliche grüsse
    bobmarlex

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    64

    Standard

    hö? Lackschäden? Ne ich hab bei der Schelle Krümmer/Auspuff noch son kleines Lochband angebracht was ich mit einer schraube am Trittbrette von unten befestigt habe.

  10. #10
    Flugschüler Avatar von bobmarlex
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    449

    Standard

    naja ok.
    wenn ich das jetzt aber richtig versteh, bewegt sich der motor zu heftig und rüttelt dir den auspuff lose. ist das richtig?
    wenn der auspuff sich allgemein leicht lockert oder bewegt, fehlt bei dir vielleicht auch die sicherungsfeder zwischen motor und krümmer. zwischen mittelteil und dem auspufftopf gehört noch ein dicker gummiring. konnte bei mir drei effekte feststellen, nachdem ich den eingesetzt bekommen hatte:
    sie klingt topfiger
    sie ist ein wenig schneller
    hinten klingelts nicht mehr so

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    64

    Standard

    So habe nochma geguckt und die schrauben sind alle fest. Hab mal ohne abdeckung gestartet und so groß bewegt sich der motor gar nicht aber irgendwie überträgt der das extrem auf den auspuff, liegt wohl am Kugelflansch. Aufjedenfall bewegt sich der auspuff selbst im standgas vorne am krümmer so zwischen 1-2cm

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Auspuff fällt ab
    Von eblawhcS_nosmiS im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 19:13
  2. Mir fällt was auf!
    Von robbikae im Forum Smalltalk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 07:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.