+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: auspuff; gemisch


  1. #1

    Registriert seit
    10.04.2004
    Beiträge
    5

    Standard

    zwei fragen habe ich bez. meiner schwalbe:
    ich hab vor meinen auspuff zu reinigen und wollt mal fragen was hier so die allgemeine meinung ist wie man vorgehen sollte da ich inzwischen mehrere varianten gehört habe.(ausbrennen mit benzin oder bunsenbrenner; lauge; rauskratzen und längere fahrt...)
    zum andern wollt ich mal fragen wie ich die gemischschraube am vergaser einstellen soll und ob es einen großen unterschied macht wie sie eingestellt ist.
    danke für die antworten ( falls welche kommen )
    gruß aus dem norden
    stahl

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    274

    Standard

    Hi.
    1.Also beim Auspuff würd ich entweder 20km mit 45-60km/h fahren damits den ganzen Schnotter raushaut. Oder den Auspuff abbauen und mit nem Heißluftfön schön heiß durchbruzeln. Vom ausbrennen würde ich absehen, da der Chrom dann meistens verblasst.

    2. In der Regel so das dein Moped gut zieht und die Zündkerze Rehbraun (zumindest der Bügel) ist. Bei genauer Angabe deines Vergasers kannst du dich im FAQ oder auf Opis Homepage informieren.

    MFG Benjamin

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi!

    Ich verwende zum Ausbrennen immer Brennpaste für Fondue...

    Die läuft in jede Ecke, ist relativ zähflüssig und verbrennt nicht sehr heiss, aber heiss genug damit die Ölkohle abbrennt...

    Hinterlässt auch keine Verfärbungen am Chrom..

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    rossi, jetzt erzähl mir mal, wie du auf diese sache gekommen bist!

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Ich mach das mit ner Lötlampe, geht auch ganz gut, gut der Chrom verfärbt sich, aber was solls *g*.
    Wenn man dann Druckluft reinpustet wird der Auspuff zum Triebwerk, dann gehts noch bissel schneller.
    Versteht das nicht falsch, bei nem Top Fahrzeug würd ich das auch ni machen, aber bei unseren Wald- und Wiesenmoped kommts ni auf Optik an.

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Original von Koppy:
    rossi, jetzt erzähl mir mal, wie du auf diese sache gekommen bist!
    Hi!

    Das ist ganz einfach wie ich auf diese Sache gekommen bin:

    Sonntag nachmittag in Clausthal... Wie immer tote Hose und nix los..

    Da kommt man auf die seltsamsten Dinge womit man den Auspuff ausbrennen kann!

    Und da der SICHERHEITSGRILLANZÜNDER nicht so richtig funktionieren wollte, fiel mir ein, dass wir nen paar Tage vorher Fondue hatten, und da noch ne angefange Packung rumstand...

    Not macht halt erfinderisch...


    MfG

    Tobias

    P.S. ich hab daraufhin auch gleich den ganzen Wohnheimkomplex mit 800 Studierenden eingenebelt...
    Gut das keiner die Feuerwehr gerufen hat

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von trollaxt
    Registriert seit
    19.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    666

    Standard

    Original von Rossi:


    Hi!

    Das ist ganz einfach wie ich auf diese Sache gekommen bin:

    Sonntag nachmittag in Clausthal... Wie immer tote Hose und nix los..

    genau so fings wahrscheinlich damals auch mit dem alkoholfreien bier an...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Auspuff auf der Unterseite ölig? Gemisch zu fett?
    Von dkdagroupie im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 10:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.