+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 37

Thema: auspuff - kontrolle!


  1. #17
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Ich weis nicht ob ihrs schon wusstet, aber: Ein TÜVer kann grundsätzlich alles eintragen wozu er grad Lust hat, aber ob das dann nachher auch wirklich OK ist geht dem am Arsch vorbei, da man ihn dafür nicht verantwortlich machen kann. Es kann durchaus sein das du vom TÜV-Hof rollst und von der Polizei angehalten wirst und dein Moped stillgelegt wird auch wenn du nen mit rosa Plüsch bezogenen Auspuff eingetragen hast.

    MfG Tilman

  2. #18
    Tankentroster Avatar von Torben_
    Registriert seit
    16.11.2003
    Ort
    26188 Edewecht
    Beiträge
    130

    Standard

    Original von tilman81:
    Ich weis nicht ob ihrs schon wusstet, aber: Ein TÜVer kann grundsätzlich alles eintragen wozu er grad Lust hat, aber ob das dann nachher auch wirklich OK ist geht dem am Arsch vorbei, da man ihn dafür nicht verantwortlich machen kann. Es kann durchaus sein das du vom TÜV-Hof rollst und von der Polizei angehalten wirst und dein Moped stillgelegt wird auch wenn du nen mit rosa Plüsch bezogenen Auspuff eingetragen hast.

    MfG Tilman

    hi
    das glaube ich nicht weil wen der tüv sagt das ist ok
    dann ist das auch so
    wenn der das in die papiere einträgt kann der trachtenverein auch nichts mehr machen
    die polizei legt das ding auch nur still und wird dann zu einer technischen prüfung vorgelegt also tüv,dekra oder der gleichen
    mfg
    torben

  3. #19
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.08.2004
    Beiträge
    55

    Standard

    da kann ich mich der meinung von torben nur anschließen!!!
    Weil, wenn dich ein man in green an hält und er meint das was nicht in ordnung ist (so wies bei nem guten freund war ) dann musst du zum TÜV und der hat das ja schließlich eingetragen!!!
    (bei meinem Kumpel wars so, das der typ vom TÜV den Bullen im ziehmlich lautstarken Ton aufgeklärt hat)
    Mfg. Julian

  4. #20
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Ludwigslust
    Beiträge
    68

    Standard

    Moin Moin

    Wen ein Polizist der Meinung ist das eine Eintragung in den Papiren nicht Rechtens ist kann er dein Fahrzeug erneut einem Sachverständigen vorstellen und muss dann auch die Konsequenzen tragen.

    MfG
    Schumi-3

  5. #21
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    22

    Standard

    ICh seh dass so, dass der Försterverein jederzeit die möglichkeit ne Karre nem Sachbearbeiter vorzustellen, sobald ein begründeter Verdacht besteht, wenn dieser dann feststellt das die TÜV-eintragungen unzulässig sind werden diese natrlich rückgängig gemacht!
    aber man kann dann vor keinem Gericht der welt für bauliche veränderungen ohne ABE verurteilt werden, da man ja mit dem Vorsatz der TÜV ABE die Fahrt angetreten hat - da der TÜV staatlich geprüft ist ist es also ein behördenfehler und man müsste maximal ne Frist zu wiederherstellung der Orginalteile bekommen!

    mfg SLedge

  6. #22
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    @Sledge:
    Muß das unbedingt ein "Sachbearbeiter" sein, oder kann das vielleicht auch gleich die blinde Schwiegermutter vom örtlichen Bäcker machen ?

  7. #23
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    22

    Standard

    geht natürlich auch

  8. #24
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    22

    Standard

    So er hat sie eingetragen bekommen!

    Insgesamt ne 15PS simme - auch wenn das hier keiner gerne hört!!^^

    bedingung war außer entsprechende gebühren u.a. auch weitere veränderungen an der Bremsanlage bzw. keine zulassung mehr im sinne eines Mopeds - ihr wisst schon wie ichs meine...wenn net versuch ich mich noch bekloppter auszudrücken

    im großen und ganzen auch eugentlich net verwunderlich - da be gegebener Sicherheit ja auch alles i.O. is und nur die Leistungssteigerung dokumentiert werden muss!

    mfg sledge

  9. #25
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Dann hat er jetzt also an seiner Simme ein Motorradnummernschild hinten dran. *lol*
    Warum hat er sich eigentlich nicht gleich ein Motorrad gekauft?

  10. #26
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    22

    Standard

    ...weil trotzdem noch nen versicherungskennzeihen ausreicht!^^

    mfg sledge

  11. #27
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Original von Sledge_Hammer:
    ...weil trotzdem noch nen versicherungskennzeihen ausreicht!^^

    mfg sledge

    Das halte ich für ein Gerücht bei 15PS. Die Kiste macht doch sicher ohne große Anstrengungen 100km/h oder mehr und das geht keinesfalls mehr mit kleinem Kennzeichen. Lt. Versicherungs- und Zulassungsbestimmungen ist da nämlich bei max. 60 km/h (und sogar das ist schon eine Ausnahme) Feierabend. Schnellere Fahrzeuge benötigen ein richtiges Kennzeichen.

  12. #28
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    22

    Standard

    Ich gebe nur wieder was ich gehört habe!

    mfg sledge

  13. #29
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Dann musst du dich verhört haben oder dein Kumpel ist gerade dabei, großen Mist zu bauen.

    Wie gesagt (und daran kann auch kein TÜVtler was ändern), mit Versicherungskennzeichen liegt das Limit bei 50ccm und 45km/h, Ausnahmen wie Simson und einige wenige andere bis 60km/h. Mehr geht einfach nicht. Alle anderen brauchen ein richtiges Kennzeichen.

    Am besten, du nimmst dir mal einen Versicherungsvertrag, da siehst du oben die zulässigen Geschwindigkeiten und Fahrzeugkategorien. Du wirst zugeben müssen, dass der 15PS Bomber (der mit Sicherheit ca. 90ccm hat, die Leistung kommt nicht vom Auspuff allein)da nirgends reinpasst. Die Eintragung des Auspuffs mag noch schleichen und letztlich im Rahmen der ABE liegen, der hier mit hoher Wahrscheinlichkeit außerdem verbaute Tuningmotor erledigt die Sache dann aber wieder.

    PS für die Haarspalter: Der Hubraum einer Simson kann auch offiziell knapp über 50ccm sein, wenns der allerletzte zulässige Reparaturausschliff ist, sinds wohl ca. 53ccm.

  14. #30
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    22

    Standard

    Original von Baumschubser:
    15PS Bomber (der mit Sicherheit ca. 90ccm hat
    schon mit nem 60´er 5kanal und dem auspuff kann man 13 PS raushholen - demnach wären 90ccm utopisch!

    davon abgesehen sind diese PS angaben Sptzenwerte bei optimalen drehzahlen....

    mfg sledge

  15. #31
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ahja alles klar und genau dieser Motor ist nach deiner Meinung immer noch im Bereich des Versicherungskennzeichens und natürlich zulässig etc. Glaub mir, es ist scheißegal, ob der nun 60 oder 90ccm hat, genau an dieser Stelle ist Schluß mit Versicherungsschutz.

  16. #32
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    So isses! :)

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Getriebeöl-Kontrolle
    Von arnie im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.02.2017, 16:39
  2. Nette Kontrolle !
    Von Sprudellaster im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 21:29
  3. Getriebeöl Kontrolle
    Von micha85 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 18:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.