+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Auspuff ohne Staudämpfer erlaubt??


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Master_SannA
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    14

    Standard Auspuff ohne Staudämpfer erlaubt??

    moin moin

    gestern hab ich den auspuff von meiner schwalbe mal ''entkalkt'' sprich gereinigt und dann beim zusammenbauen mal diesen staufilter(oder wie das heisst) am ende rausgelassen .
    als ich sie dann angeschmissen hab hörte sich die ganze sache extrem geil an.
    aba ich weiss nich ob das im verkehr erlaubt ist

    p.s.: sie schaft 2 km/h mehr durch das entkalken des auspuffs

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nein das ist nicht erlaubt und schadet dem Motor , Staudruck und resonanz
    timmen nicht mehr.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von Master_SannA
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    14

    Standard

    ok danke

  4. #4
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    wenn das erlaubt wäre,würde es ja keinen stress mit der breiten palette der tuning-auspüffe ohne abe geben.
    ausserdem find ich jetzt 2kmh mehr nich so berauschend um da versicherungsschutz und den motor zu riskieren.
    gruss
    pitti

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard Re: Auspuff ohne Staudämpfer erlaubt??

    Zitat Zitat von Master_SannA
    moin moin

    gestern hab ich den auspuff von meiner schwalbe mal ''entkalkt'' sprich gereinigt und dann beim zusammenbauen mal diesen staufilter(oder wie das heisst) am ende rausgelassen .
    als ich sie dann angeschmissen hab hörte sich die ganze sache extrem geil an.
    aba ich weiss nich ob das im verkehr erlaubt ist

    p.s.: sie schaft 2 km/h mehr durch das entkalken des auspuffs
    fährst Du mit Wasser??
    von null auf sechzig viermal schalten

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard Re: Auspuff ohne Staudämpfer erlaubt??

    Zitat Zitat von Fubi

    fährst Du mit Wasser??
    Bei einer Verbrennung entsteht mit unter Wasser :wink: .
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Ahso, und Kalk ist dunkel, schwarz und klebriger Schmodder? 8)

    Gruß
    Al

  8. #8
    Flugschüler Avatar von simson-spohr
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    477

    Standard

    Zu dem Thema hab ich auch mal eine Frage:

    Ich habe noch ein Innenteil wo 2 Rohre dran sind, siehe Bild:



    In welche Simson kommt der rein, vielleicht in den Sperber oder S70 weil die ja mehr Leistung haben und mehr Abgase "produzieren" die raus wollen.

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Die wurden meines Wissen auch beier Kr51/1 verbaut.
    Wie, was, warum und wann? Keine Ahnung, am besten mal Rossi
    anschreiben, der kann bestimmt dazu was sagen.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead
    Die wurden meines Wissen auch beier Kr51/1 verbaut.
    Wie, was, warum und wann? Keine Ahnung, am besten mal Rossi
    anschreiben, der kann bestimmt dazu was sagen.
    Hi,

    @Airhead Alles weiss ich bestimmt nicht.

    Es gibt noch eine dritte Variante von Auspuffinnenleben

    1.) 4 Rohre geschraubt mit M6-Mutter und Gewindestange (BJ 64-?65?), ich hab einen da.... Der Einsatz ist aus einem original 64er Auspuff.

    2.) 4 Rohre gesteckt (wie auf deinem Bild), das wurde, soweit ich das weiss, nur in die Spitztüten und im Sperber verbaut in den ersten Jahren,
    ich tippe mal bis ~71.

    3.) 2Rohre gesteckt, relative späte Baujahre, ab 71????

    Die drei Varianten kenne ich, wo welche Rohre eingebaut wurden, weiss ich auch nicht 100%.

    MfG

    Tobias

  11. #11
    Flugschüler Avatar von simson-spohr
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    477

    Standard

    Danke, dann kann ich den ja in den 68er Sperber einbauen.

  12. #12
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Der Sperber hatte auf jeden Fall die vierrohrigen Dämpfer in der Spitztüte.

  13. #13
    Schwarzfahrer Avatar von Master_SannA
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    14

    Standard

    Zitat Zitat von simson-spohr
    Zu dem Thema hab ich auch mal eine Frage:

    Ich habe noch ein Innenteil wo 2 Rohre dran sind, siehe Bild:



    In welche Simson kommt der rein, vielleicht in den Sperber oder S70 weil die ja mehr Leistung haben und mehr Abgase "produzieren" die raus wollen.



    genau stimmt die teile mein ich auch

  14. #14
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard Re: Auspuff ohne Staudämpfer erlaubt??

    Zitat Zitat von Airhead
    Zitat Zitat von Fubi

    fährst Du mit Wasser??
    Bei einer Verbrennung entsteht mit unter Wasser :wink: .
    Wie das denn?
    Klar kommt kondenswasser aus der Esse, aber das saugt man an, wie etsteht da sonst wasser, oder gibts hier Möps, die mit Wasserstoff betankt werden?
    Der Sprit wird ja nach der Raffinierung sicher auch ohne Wasser an der TAnke ankommen, oder?

  15. #15
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Leider sind das was wir verbrennen aber lang Kohlenwasserstoffe

    Die einen nicht unwesentliche Teil Wasserstof enthalten der mit Sauerstoff zu Wasser verbrennt.

  16. #16
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Na logo Überflieger!
    Kennst dich wohl nicht aus.
    Warste wohl in der Schule in Chemie gerade nicht da?
    Wenn man Kohlenwasserstoffe verbrennt, entsteht immer Kohlendioxid und Wasser.

    Außerdem sieht man das doch oft schon selbst an der Kreuzung, wenn aus dem Auspuff des davorstehenden Autos Wasser hinten raus tropft. Wenn der Auspuff dann richtig heiß ist, dann kommt da das Wasser dann als Wasserdampf raus.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auspuff ist am Soppen ohne Ende!
    Von Thorte im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 18:13
  2. Ist das erlaubt???
    Von Baumschubser im Forum Recht
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.05.2005, 18:13
  3. erlaubt?
    Von ma_ru im Forum Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.08.2004, 19:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.