Gerade im Garten den Auspuff mit einem Heissluftfön gereinigt. Mit dem Endstück habe ich gewartet, bis es draußen dunkler war, hat gequalmt und gestunken wie Harry. Aber nix mit Stichflammen wie in den Videos, höchstens ein paar Funken. Der Auspuff schien nicht so zugesetzt gewesen zu sein. Der Chrom hat's auch überlebt. Anschließend mit ner Messingbürste wo's ging den Ruß rausgebürstet. Ich fahre immer mit sehr raucharmen teilsynt. Zweitaktöl plus Zusatz zum Entfernen von Rückständen im Auspuff, dazu geregelt längere Strecken meist über Land (grösser 15 km). Den Auspuff hatte ich jetzt nach 5500 km erstmalig gereinigt. Die Methode mit dem Heissluftfön kann ich nur empfehlen, aber nicht unbedingt tagsüber, wenn die Nachbarn gerade ihre Wohnung durchlüften.