+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 48

Thema: Auspuff Umweltfreundlich reinigen


  1. #17
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Vor lauter Geschreie krieg ich Kopfschmerzen

    Und warum hast du den Siff mit Bremsenreiniger rausgespült, ich hätte die Karre einfach angeworfen, nach ein paar Kilometern wäre dann auch alles raus.
    Hat schon jemand Erfahrungen mit dem von mir oben gezeigtem Mittel ?? Würde mich ernsthaft interessieren.

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  2. #18
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Gilching
    Beiträge
    192

    Standard

    würds gern mal testen, wenn du einen billigeren Anbieter findest, als den der dasfür 12€ in der Bucht verkauft sag bescheid!!!
    _-Gruß Patrick-_

  3. #19
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Besier Beitrag anzeigen
    Das möcht ich sehn !
    Das "angelaufene" ist nur Oberflächig und geht nicht ins Material rein. Die minimale Schleifwirkung der Politur beseitigt diese Schicht spielend. Evtl. ist es bei mir bald wieder soweit, dann werde ich es an dieser Stelle hier nachtragen.

  4. #20
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von Besier Beitrag anzeigen
    Und warum hast du den Siff mit Bremsenreiniger rausgespült, ich hätte die Karre einfach angeworfen, nach ein paar Kilometern wäre dann auch alles raus.
    Spassvogel !!! Hätte ich das Ding mit dem Schaum drin montiert wäre die ganze Suppe in der Landschaft...

    Bist ja eine nette Umwelt-WUTZ !!!

    Kopfschüttelgruß
    Olaf1969
    =/\= ...see us out there... =/\=

  5. #21
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Bei dem Co² austoßes eines DieselGeländewagens fällt das nich auf
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  6. #22
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Also evtl ist es schon zu spät aber ich muss Olaf völlig Recht geben. Hab es selber erst vor einem Monat mit Backofenreiniger versucht. Der absolute Flopp! Es gibt (leider) keine gute Alternative zum Ausbrennen!

    Gasbrenner ist echt ne gute Sache um den Schmodder schnell anzuzünden, leider brennt das ganze dann echt ziemlich heiß und läuft an. Ob das mit dem Grillanzünder klappt ohne das es anläuft würde micha uch mal interessieren.

    Zum Thema Umwelt: Da du beim ausbrennen ja "nur" dreckicken Rauch (kA welche Bestandteile da genau drin sind) produzierst und das eigentliche Öl als Ölkohle komplett entsorgen kannst würd ich sagen das ist nicht umweltschädlicher als nen alten Diesel zu fahren oÄ.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  7. #23
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Gilching
    Beiträge
    192

    Standard

    ich habe mir jetzt einen zugegammelten, verbeulten Auspuff besorgt, der sogar noch gut im Chrom steht, ich werde die Tage mal eine Ausbrennaktion machen und mal sehen wie es dem Chrom danach geht, bin mir aber sicher das man falls der Chrom anläuft, den nicht wieder schön bekommt!

    Der Test wirds zeigen, ich werde die Grillanzündermethode anwenden.
    _-Gruß Patrick-_

  8. #24
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    120

    Standard

    Hallo!

    Ich hole diesen Thread mal wieder hoch, da ich vor dem gleichen Problem stehe. Ausbrennen wird hier in der Nachbarschaft schlecht ankommen...deshalb ist eben die Frage, wie ich das Ding sonst sauber bekomme. Der Dummschwätzer kratzt grundsätzlich nur aus, aber wie mache ich dann den Einlauftrichter (Bezeichnung nach DEM Buch) sauber? Hier kann ich ja nichts raus nehmen.
    Den Dämpfeinsatz bekomme ich auch nicht raus. Hilfe dazu? Ihr seht, vieles Problem!

    Nötig ist es auf jeden Fall, wie die Bilder deutlich zeigen.
    Blick in das Endstück.jpgBlick in den Einlauftrichter.jpg

    Kollege "born_in_shl" hat mit auf Nachfrage per PN mitgeteilt, dass er Motorreiniger für 24h hat einwirken lassen und dann alles mit nem Hochdruckreiniger ausgespült hat. Das sollte man wahrscheinlich aber nur an einer Waschanlage machen, da diese einen Ölabscheider haben...

    "Grillanzündermethode" mein Freund und Helfer?

    Über jede Antwort erfreut
    JF
    KR51/2 E, Bj. 1985, VAPE

  9. #25
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    ... und wenn er dann sauber ist, dann fahren wir in Zukunft Zweitaktöl Kaufland Hausmarke - für 4 bis 6 Euro je nach Markt ein sehr feines Klasse D/C Öl mit rauch- und ablagerungsmindernden Eigenschaften.

  10. #26
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    120

    Standard

    Hallo Peter!

    Bisher fahre ich vollsynthetisches Zweitaktöl von Castrol. Rauchen tuts hinten raus auch eher wenig. Die Schwalbe habe ich erst letztes Jahr gekauft und wieder flott gemacht. Unter der Haube ist alles ordentlich gewartet und gereinigt worden, nur den Auspuff habe ich vor mir her geschoben. So wie der aussieht, sind das Ablagerungen vom Vorbesitzer...

    Einen Tipp zum Säubern, neben Ausbrennen, bräuchte ich jetzt aber immer noch...verflixt und zugenäht!
    KR51/2 E, Bj. 1985, VAPE

  11. #27
    Flugschüler Avatar von oeggen78
    Registriert seit
    07.06.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    375

    Standard

    Hi,

    zum manuellen Reinigen fällt mir jetzt spontan ne Ofenbürste ein, musst natürlich eine mit Stahldraht nehmen, Kunststoff kratzt wahrs. nur ein bisschen am Dreck.

    Sowas in der Art: Ofenzubehr Ofenb
    Passender Durchmesser, da nen Stiel o.ä. dran gebastelt und los gehts! Vorher vlt. den Puff mit irgendeinem Mittelchen einsprühen und wirken lassen (ich hätte jetzt mal Bremsenreiniger probiert).

    Viel Erfolg!

  12. #28
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    120

    Standard

    Guter Vorschlag oeggen78! Warum kommt man da nicht selbst drauf? Dann als letztes: Wie bekomme ich denn den Dämpfeinsatz raus? Von hinten rausdrücken, indem ich zB. einen Gewindestab durchs Endstück schiebe?
    KR51/2 E, Bj. 1985, VAPE

  13. #29
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.258

    Standard

    Der Dämpfereinsatz ist eigentlich nur eingesteckt. Da er aber vermutlich mit dem ganzen Ruß gut festgeklebt wurde, würde ich mit einem Gummihammer von aussen rings rum klopfen und dann das Endstück mit ein paar Schlägen auf ein Stück Weichholz klopfen, dabei sollte sich der Einsatz lösen.

    Backofenreiniger kann auch hilfreich sein.

    Peter

  14. #30
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    b. Bremen
    Beiträge
    167

    Standard

    Probier es doch aus ;-) oder heraus klopfen.. (vorsichtig)

  15. #31
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    120

    Standard

    Wird gemacht. Nach Ostern wird der Siff angegangen! Erfahrungsbericht für kommende Generationen wird eingestellt, wenn ich zufriedenstellende Ergebnisse habe. Danke!
    KR51/2 E, Bj. 1985, VAPE

  16. #32
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Backofenreiniger kann auch hilfreich sein.
    Nein ist er nicht, viel zu wenig Effekt für viel zu viel Sauerei.

    Fahr lieber aufs Land wo der Qualm keinen stört.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. auspuff reinigen...
    Von mervi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 13:37
  2. Auspuff reinigen
    Von HARDY1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.08.2003, 17:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.