+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Auspuffaufhängung beim Habicht


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    66

    Standard Auspuffaufhängung beim Habicht

    Hallo Habicht-Fahrer,
    wir sind gerade beim montieren des restaurierten Habichts und stehen vor folgender Frage:
    Die Aufhängung des Auspuffs ist mit einer unsymmetrischen Schelle (hält den Auspuff vom Fahrzeug weg, Montage andersrum ist nicht möglich) an der Strebe der Soziusfußrasten realisiert. Die Auspuffschelle hat ein eingeschnittenes Gewinde, jedoch auf der fahrzeugabgewandten Seite. Muss das So, oder gibt es eine andere Schelle?
    Ausserdem wird die hintere Steckachse mit dieser Aufhängung vom Auspuff blockiert. Würde der Auspuff einen Zentimeter tiefer hängen, würde alles passen.
    Schaut mal bitte bei euch, wie sieht das aus?
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich habe das so gemacht

  3. #3
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Ich kann mich dunkel dran erinnern, das ich bei meinem alten Habicht und auch bei den /1ser den Auspuff immer an der Schelle lösen musste, da man sonst nicht an die Steckachse kam. Beim Star ist das mit der alten Auspuffschelle/Strebe besser gelöst, geh mal bei Deinem Vater gucken... :wink: .

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von Moe
    ...geh mal bei Deinem Vater gucken...
    ...aber auch bei meinem STAR schrammt die Steckachse am Auspuff - trotz richtiger Befestigungsschelle....
    Gruß Harald
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    soweit ich mich erinnere, ist die auspuffschelle bei den Sr4-x Fahrzeugen anders.

    Die ist glaube ich auch beim SR4-x montiert gewesen:

    http://www.mza-vertrieb.de/dumcke/Ar...&FahrzeugID=20

    MfG

    Tobias

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    66

    Standard

    Ja, Danke. Trotzdem wird er nicht tiefer hängen und die Achse lässt sich bei montiertem Auspuff nicht stecken.

    @Deutz: Was hast du denn da noch für ne grüne Strebe, das ist nicht die Schwinge, oder?

    Edit:
    das Grün ist eigentlich oliver als auf dem Foto, der Weissabgleich hat gesponnen. Ist RAL Farngrün.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ne die Farbe ist Oliv
    die Strebe dient zur Ständeraufnahme

  8. #8
    Tankentroster Avatar von sentient
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Trier/Marburg
    Beiträge
    228

    Standard

    Mal ein kurze OFF Topic Frage:

    Sind Auspuff und Krümmer aller KR51/1 gleich und identisch zu der von der S51?

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von sentient
    Mal ein kurze OFF Topic Frage:

    Sind Auspuff und Krümmer aller KR51/1 gleich und identisch zu der von der S51?
    Identisch mit der S51 definitiv nicht.

    Aber von 1968-1980 waren die Krümmer an der Kr51/1 gleich, zumindest von der Form.

    MfG

    Tobias

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Du mußt die Blechhaltestrebe unten am Rahmenausleger der Fußraste andersrum anmontieren, und zwar so, dass sie wieder einen Schwenk nach rechts, nach genau unterhalb des Auslegers macht (praktisch als dessen distale Verlängerung) . Deshalb ist die Strebe auch so s-förmig geschwungen. Diese Blechstrebe wird auch, wenn ich mich recht entsinne, nicht mit der selben Schraube wie die Fußraste festgeschraubt, so wie du es auf dem Foto getan hast, sondern unterhalb des "Fußrastenbefestigungslochs" müsste noch ein zweites Loch für diese Strebe sein.
    Dann kannst du die Auspuffschelle auch so rum anmontieren, dass deren Gewinde nach innen zeigt.

    Frag ruhig, sollst ja was lernen! :)

  11. #11
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Danke für den Hinweis, jedoch...

    1. ist da kein zweites Loch und

    2. könnte ich das Halteblech aufgrund der Nase an der Fußraste auch nicht drehen oder auf die andere Seite unter der Fußraste montieren...

    Da bleibt uns wohl nur übrig, die Löcher im Halteblech ein wenig zu Langlöchern zu weiten, um die Steckachse nebst Kopf heraus ziehen zu können. Der Schraubenkopf der Befestigung am Halteblech geht ja an der Schwinge gerade so vorbei.

    Gruß aus Braunschweig

  12. #12
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja genauso ist das , deswegen habe ich es anders gelöst
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Auspuffaufhängung mit oder ohne Gummi?
    Von OlliBillBohne im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 23:33
  2. Hintere Auspuffaufhängung SR 4-4 zu niedrig
    Von Stephan1987 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 18:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.