+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Auspuffausbrennen


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2003
    Beiträge
    37

    Standard

    Habe morgen vor meinen Auspuff auszubrennen. Muss ich da was besonderes beachten?

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    90

    Standard

    zum 10000sten mal: abbauen, ganz zerlegen, achtung, im endstück ist noch ein ding drin mit nem kleinen rohr, das mit der zange rausziehen, dann die ganzen einzelteile auf den boden legen und am besten mit nem lötbrenner warmmachen. wenn sich der knarres dadrin braun verfärbt, is genug und dann abklopfen. im langen stück ist noch ein gitter, das musst du auch irgendwie sauberkriegen. wenn die löcher nicht mehr groß genug sind, mit irgendwas spitzem, zb einer alten speiche versuchen durchzustechen.
    beachten musst du: 1.dass nach der aktion wieder genug durchlass is, kann man mit reinpusten ausprobieren, wenn man ganz normal ausatmen kann, is gut(NICHT EINATMEN!!!!!!!!!! DAS ZEUG SCHMECKT SCHEUSSLICH!!!!!!!) wenn dem nich so is, weiter brennen. 2. FEUERFESTE UNTERLAGE! also kein trockenes gras, stroh oder so! es wird warm! 3.sonntagsvormittags vor der kirchentür ist nicht geeignet. es könnten evtl leute kommen, denen die vergasung der kircheninsassen nicht gefällt. das qualmt wie schwein und man riechts auch.
    schau aber zuerst mal ob dus nötig hast....

    entschuldigt meinen stil und wenn ich quatsch erzählt hab, das bitte auch. und berichtigt den quatsch!

    steht das zufällig in den FAQ?

    stefan

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    328

    Standard

    nein, es steht nicht in der FAQ.
    Alternativ: Du kannst den Auspuff auch einfach mit nem alten Lappen auswischen. Und erst danach den Rest abbrennen. -> stinkt weniger und schont die Umwelt:) :) :)

    Johannes

  4. #4
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Also ich sag immer, auspuff ausbrennen iss wie pickel ausdrücken.
    Es gibt da 2 methoden.

    Die 1. methode ist die radikale, schelle methode.

    Bei der 1. wird der auspuff angebaut und ordentlich ausgebrannt, mag vielleicht schnell gehen, sieht dannach aber schön scheiße aus.

    und die 2. methode ist die schonende methode.

    bei diese wird der auspuff abgebaut und schön ausgekratzt und nochmal schön mit nem lampen und sprit ausgespült...JA jedes stück, schön gründlich...dauert lange,schohnt aber den auspuff und ist sogar noch gründlicher.

    Also lieber waschen als drücken jungs....



    So far...FlyingStar

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Schrauber
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    378

    Standard

    Hi TommyBoy,

    wie die anderen schon schrieben, ausbrennen ist ne Sauererei ohne gleichen.
    Ich spanne dafür den Auspuff vorsichtig in den Schraubstock, öffne das Fenster und halte in das dünne Ende eine Heizluftpistole. In der rechten Hand habe ich einen Pressluftschlauch, damit der Qualm auch wirklich zum Fenster raus geht. Die Geschichte beginnt fürchterlich zu Qualmen und zu stinken irgendwann beginnt glühender Russ den Auspuff zu verlassen. Nach ca.5 min gibt es eine verpuffung und aus dem Auspuffende schiesst eine ca 1m lange Flamme, jetzt bloss nicht aufgeben, weiter. Diese Flamme geht nach etwa weiteren 5 min. wieder aus. Dann warten bis der Auspuff abgekühlt ist. Nun nehme ich eine Flaschenbürste und reinige den Auspuff ähnlich wie ein Schornsteinfeger. Da die ganze zeit über der Kompressor für die Pressluft und das Heizluftgebläse läuft, hört man die Nachbarn auch nicht so schreien und sehen können die einen sowieso nicht mehr.

    Ganz ohne Scheiss, genauso habe ich das anfang der Woche noch mitten in der Stadt gemacht, ich schwöre so mach ich das nie wieder. Nimm nen Lappen oder kratze, mach was Du willst, aber brenn Ihn nicht aus. Denn wenn Du das richtig gründlich machen willst, kannst Du das nur in der nähe brennender Ölquellen oder in einem Stahlwerk, oder einer Kokserei machen ohne ärger zu bekommen.
    Erklärung: Nicht das ich brennende Ölquellen oder sonstige Umweltkatastrophen, Umweltverschmutzung gut finde, aber das Auspuffausbrennen fällt nur daneben nicht auf. Nutzen und Schaden stehen sonst in keinem vernüftigen Verhältniss.

    Gruss Schrauber

  6. #6
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Du brennst deinen Auspuff in einem geschlossenen Raum aus???
    Ich häng ihn immer mit nem Draht an nen Baum, kipp ein bisschen Super rein und zünd das ganze von unten an(an der großen Öffnung), aber schnell die Hand wegziehen! Dann brennt das ganze ne Viertelstunde wenn´s aufhört mit qualmen einfach die Asche rausschütteln.
    Unsere Nachbarn haben sich noch nicht beschwert, könnte aber daran liegen das die min. 1km weit weg wohnen.
    Mir iss noch nie ein Auspuff blau angelaufen o.ä.. Muss jeder für sich rausfinden wie er das am besten macht.

    MfG Tilman

  7. #7
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Original von Schrauber:
    Nutzen und Schaden stehen sonst in keinem vernüftigen Verhältniss.

    Gruss Schrauber

    Dazu bleibt nichts mehr zu sagen.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.05.2003
    Beiträge
    62

    Standard

    also das kann ich mir richtig gut vorstellen einen brennenden Auspuff am baum haengen zu haben. Wenn ich das mache dann kann ich mich daruaf verlassen das ich die Feuerwerh bei uns vor der Haustuer habe also ich habe es bis jetzt immer mit der sanften Methode gemacht und bin eigentlich ganz zufrieden. klar viel arbeit aber es lohnt sich ......

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. So kann Auspuffausbrennen bei Unerfahrenen enden!!!
    Von PhilippS50 im Forum Smalltalk
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 23:27
  2. Frage zum Auspuffausbrennen
    Von derrodi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 22:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.