Thema geschlossen
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 27 von 27

Thema: Ausschreitungen gegen Rostock


  1. #17
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    Wenn wir uns hier kloppen dann kloppt ja die polizei gleich wieder mit das ist dann wiederrum doof :wink: mfg ...ps. ich wollt damit hier nicht bezwecken das sich hier nur gestritten wird! aber manche leute sind wohl nicht ganz kompromissfähig und verstehen den sinn nicht!

  2. #18
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    MEnshc, wir haben beim Schirilehrabend heut wieder darüber gesprochen udn sowa sist echt unter aller sau. Wo bleibt da noch der sportliche GEdanke? Sind die FAns nur da um Krawalle zu machen udn das Spiel zu zerstören?

    BEi solch einer Situation hätte der Schiri das Spiel abbrechen sollen, ganz rigoros, udn nen dicken BEricht schreiben müssen.
    Folge wär dann eine FEtte Strafe für beide VEreine udn sicherlich eine NEuansetzung des SPiels unter Ausschluss von FAns....

    Fuck of Hooligans

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  3. #19
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Viele verstehen nicht, dass diese Krawallen nichts mehr mit Fußball zu tun haben. Das Fußballspiel ist da nur ein Vorwand um die Rotte Schweine zusammenzutreiben.

    Wenn bei Pferderennen die Voraussetzungen gleich gut für solche Zusammenkünfte wären, würden die sich halt bei Pferderennen kloppen.

    Gruß
    Al

  4. #20
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Zitat Zitat von Muetze
    Wo bleibt da noch der sportliche GEdanke?

    Gruß Muetze
    Genau...
    Warum darf man sich nicht geschmeidig auf die Fresse haun?
    Und Andere in Mitleidenschaft ziehen.
    Sowas unsportliches.
    Irgenwann kommen die sch... Schiries und speeren Dich ein.
    Auf dem Platz bekommste ne rote Karte.
    Wie unsportlich... :cry:

    Prof mach zu. Ich bekomm schon wieder Akne...


    DER
    PATER

  5. #21
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Zitat Zitat von pater-brown
    [

    Prof mach zu. Ich bekomm schon wieder Akne...


    DER
    PATER
    Dagegen hilft allerdings Clearasil

    gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  6. #22
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    @malte und t.i.:
    die polizei ist geschult bei solchen ausschreitungen einzugreifen.
    dann im handgemenge den schläger vom geschlagenen bzw den anfänger vom weitermacher zu unterscheiden ist sehr schwer und eigentlich nicht lehrbar.

    Zitat Zitat von Malte91
    und dann kommt es zu dieser heftigen auseinandersetzungen...gegen die wir (unbewaffnet geh ich jetzt mal von aus Wink ) uns nicht wehren könn! und die polizei nutzt das aus... rolleyes > pittiplatsch: Ist das nen Grund einfach draufzukloppen `!? ich meine mir selber ist das noch nich passiert aber ich glaube ich würde in so einer situation echt ein zuviel kriegen! da würd ich mich mit händen und Füßen wehren ist doch klar!
    und ihr wollt mir doch nicht erzählen,dass die polizei die randale verursacht hat?!
    die haben eingegriffen und versucht ihrer pflicht als ordnungshüter nachzukommen und die krawalle zu beenden.

    gut,man kanns auch so machen wie neulich bei uns geschehen,einfach die spinner auskloppen lassen und dann den trott zum krankenhaus mit folgendem revier-aufentahlt eskortieren.
    aaaaber der unterschied ist dass bei eben angesprochener prügelei keine unschuldigen verletzt oder angegriffen worden sind.

  7. #23
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    Zitat Zitat von Pittiplatsch
    und ihr wollt mir doch nicht erzählen,dass die polizei die randale verursacht hat?!
    die haben eingegriffen und versucht ihrer pflicht als ordnungshüter nachzukommen und die krawalle zu beenden.

    gut,man kanns auch so machen wie neulich bei uns geschehen,einfach die spinner auskloppen lassen und dann den trott zum krankenhaus mit folgendem revier-aufentahlt eskortieren.
    aaaaber der unterschied ist dass bei eben angesprochener prügelei keine unschuldigen verletzt oder angegriffen worden sind.
    nein.ich distanziere mich von den rostockern!das war zu heftig und zu gefährlich...!!
    aber ich war schon oft genug dabei als die polizei meinte den block stürmen zu müssen,weil eine rauchfahne aus dem block kam.
    das verstehe ich nicht.die rauchsache ist in 2min vorbei.den block zu stürmen dauert länger und ist mit wiederstand verbunden...!

    zu den krawallen beim fussball:

    es geht den fans nicht darum krawalle zu veranstalten,das sind etwa 6%idioten,die scheiße machen...dann kommt die polizei,und anstatt nur die personen zu verhaften die es war werden alle bestraft(podestverbote für vorsänger,blocksperre,polizei kommt in den block)und das wiederrum provoziert die andren fans...das ist ein teufelskreis...!!

    was ich auch schon erlebt habe:


    ein "fan" verteilte seinen bierbecher über den beamten in schwarz und wurde mit pfefferspray und schlagstöcken(5mann) niedergestreckt.warum das?
    man hätte ihn auch einfach normal festnehmen können....
    als dann die person abtransportiert wurde stellten sich ca 30-40 fans vor die polizei und fradten warum sie so vorgeht->resultat->das usk stürmte mit 120mann und schlagstöcken in die fanmege und schlug auf alles ein was sich bewegte,kinder,frauen,erwachsene die mit der sache nix zutun hatten und auf die "meckerer"......

    solche gewalt eskapaden hört man in letzter zeit öfter von den "special" trupppen der polizei...leider...

    die fangruppe hat anzeige gegen das usk gestellt....

    natürlich giebt es fans die die stimmung bei der wm geil fanden(singen,alles freunde) aber das ist für mich keine stimmung....das ist party und party ist kein fussball!der fussballl wird vom kommerz aufgefressen...das ist schade für die fans und den verein....

    da heir wohl nicht viele fans sind und viele de "eventfussball" toll finden....debnke ich es kann geschlosssen werden....

    die polizei ist natürlich klasse und begeht nie fehler,warum auch,es trifft ja imer die richtigen...!
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  8. #24
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    Jaja die böse böse Polizei. Zugegeben, ich weiß nicht ob und was die Polizei da gegebenenfalls verbockt hat, aber versetzt euch mal in deren Lage, ist auch nicht so einfach bei ner Massenrandale die Übersicht zu wahren und ruhig zu bleiben. Wenn ich sone Horde randalierende Leute vor mir hätte wäre mir auch unwohl. Die Jungs sind schon recht gut ausgebildet und machen ihren Job normalerweise ganz vernünftig.
    Davon mal abgesehen, mir persönlich geht Fussball ziemlich am Arsch vorbei und ich kann solche Fans (sicher ist es eher der kleinere Teil) nicht verstehen. Ich dachte immer das Spiel wird auf dem Platz ausgetragen und wenn es diesen Fans wirklich um den Fußball ginge sollten sie wohl den Sieg oder die Niederlage ihrer Mannschaft aktzeptieren können. Warum bleiben nicht die Spieler gleich zu Hause und das Spiel wir gleich mit ner großen Klopperei auf dem Platz ausgetragen? Würden die Spiele ruhig und friedlich ablaufen, dann MÜSSTE garnicht soviel Polizei dort anrücken und auch nicht in dieser Form eingreifen. Habt ihr euch mal Gedanken darrüber gemacht wieviel Geld das den Steuerzahler und somit ja wieder irgendwie die meisten von uns kostet? Ich als unbeteiligter und uninteressierter bin edenfalls froh wenn die Polizei da ist. Ich war neulich auf dem Bahnhof in Hannover und an jeder Ecke standen betrunkene Fangrüppchen und waren am rumgröhlen, dazwischen hunderte Bereitschaftspolizisten ohne die es vermutlich nicht so ruhig geblieben wäre. Die haben niemanden willkürlich verkloppt, sondern einfach dafür gesorgt das Streithähne garnicht erst eine Chance hatten aufeinander loszugehen. Ich war als Unbeteiligter in dem Augenblick dankbar, dass die Polizei da war! Und es würde mich nicht wundern wenn hier irgendwann wie in Italien zu bestimmten Spielen kein Publikum mehr zugelassen wird.

    @ Al: Stimmt shcon was du sagst. Aber das mit dem Pferderennen ist mal ein reizvoller Gedanke Schläger gegen Pferde und das (überwiegend gut betuchte) Puplikum darf Noten für Haltung, Ausdruck und Effizienz verteilen. Der Gewinner kriegt nen Sack Möheren, der Verlierer ne rosa Schleife ins Ohr getackert

  9. #25
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    Zitat Zitat von T.I._King
    aber ich war schon oft genug dabei als die polizei meinte den block stürmen zu müssen,weil eine rauchfahne aus dem block kam.
    das verstehe ich nicht.die rauchsache ist in 2min vorbei.den block zu stürmen dauert länger und ist mit wiederstand verbunden...!
    kein block wird nur wegen einer rauchfahne gestürmt.
    wohl aber,wenn gewisse fangruppierungen bereits dafür bekannt sind anfangend mit solchen signalen fröhlich eskalation zu betreiben!



    Zitat Zitat von T.I._King
    es geht den fans nicht darum krawalle zu veranstalten,das sind etwa 6%idioten,die scheiße machen...dann kommt die polizei,und anstatt nur die personen zu verhaften die es war werden alle bestraft(podestverbote für vorsänger,blocksperre,polizei kommt in den block)und das wiederrum provoziert die andren fans...das ist ein teufelskreis...!!
    es ist aber häufig so,dass die person dann von anderen hools,ultras,kumpels,weissdergeier gedeckt wird und dass solche sachen selten von einer einzigen person abhängig sind.vielmehr ist schon die allgemeine stimmung in solchen fanblöcken so,dass falls einer abtransportiert wird andere weiter machen bzw die beamten wegen der festnahme anpöbeln,beleidigen und sogar angreifen.
    jetzt stell dir mal vor du bist in einsatzmontur und sollst da einen fan festnehmen.
    die stimmung ist bereits geladen,du wirst angepöbelt als du den block betrittst,beleidigt,es wird nach dir mit bechern geworfen und schlisslich tritt auch der erste zu.
    was würdest du da als einsatzleiter anordnen?
    nur eine festnahme?oder lieber repressive massnahmen die den block ruhiger halten?
    dich möchte ich mal in schwarz bei nem einsaz sehen.
    und damit mein ich jetzt nicht bei den autonomen in schwarz.

    Zitat Zitat von T.I._King
    ein "fan" verteilte seinen bierbecher über den beamten in schwarz und wurde mit pfefferspray und schlagstöcken(5mann) niedergestreckt.warum das?
    man hätte ihn auch einfach normal festnehmen können....
    als dann die person abtransportiert wurde stellten sich ca 30-40 fans vor die polizei und fradten warum sie so vorgeht->resultat->das usk stürmte mit 120mann und schlagstöcken in die fanmege und schlug auf alles ein was sich bewegte,kinder,frauen,erwachsene die mit der sache nix zutun hatten und auf die "meckerer"......
    weil er sicher nicht friedlich nur den becher geleert und sich dann umgedreht oder einfach wieder hingesetzt hat und weil ein becher über einem beamten zu leeren ein tätlicher angriff ist und von sehr grosser geringschätzung gegenüber der staatsgewallt und sehr wenig respekt zeugt.
    und wenn sich 40 hools den beamten entgegenstellen ist doch klar,dass die sich dann wehren,aus angst demnächst selbst dresche zu beziehen.wenn sich beamte in die enge drängen lassen haben sie schon häufig den kürzeren gezogen und solche erfahrungen bleiben bei den beamten haften und auch bei solchen,die noch nicht in dieser art extremsituation waren.
    die schläger und randalierer soltlen sich mal an die eigene nase fassen und nicht rumheulen wieso die polizei so vorgeht.das ist vorgehen auf grund jahrelanger erfahrungen die die "fans" häufig mitzuverantworten haben.

    Zitat Zitat von T.I._King
    solche gewalt eskapaden hört man in letzter zeit öfter von den "special" trupppen der polizei...leider...
    es stimmt,dass solche sondereinheiten wie das usk gewaltbereiter sind,als der normale kollege auf streife.
    aber sie werden ja auch da eingesetzt wo vermehrt mit gewalt zu rechnen ist.die sind genauso adrenalingeladen und bereit auch zu aggieren,wie diese spinner,die nur zum fussball gehen um sich zu prügeln.
    kein wunder,was sollen sie auch anderes tun?erst den nischel hinhalten und dann mit dicker backe und blauem auge die randalierer versuchen mit guten worten zur festnahme zu bewegen?

    Zitat Zitat von moewen
    Würden die Spiele ruhig und friedlich ablaufen, dann MÜSSTE garnicht soviel Polizei dort anrücken und auch nicht in dieser Form eingreifen. Habt ihr euch mal Gedanken darrüber gemacht wieviel Geld das den Steuerzahler und somit ja wieder irgendwie die meisten von uns kostet? Ich als unbeteiligter und uninteressierter bin edenfalls froh wenn die Polizei da ist. Ich war neulich auf dem Bahnhof in Hannover und an jeder Ecke standen betrunkene Fangrüppchen und waren am rumgröhlen, dazwischen hunderte Bereitschaftspolizisten ohne die es vermutlich nicht so ruhig geblieben wäre. Die haben niemanden willkürlich verkloppt, sondern einfach dafür gesorgt das Streithähne garnicht erst eine Chance hatten aufeinander loszugehen. Ich war als Unbeteiligter in dem Augenblick dankbar, dass die Polizei da war!
    jap,ich war auch schon in situation wo ich sehr dankbar war,dass die polizei anwesend war.
    einmal stand zb eine gruppe von etwa 15-20 fans im kreis umher und sah immer wieder böse zu uns rüber - zwei kumpel und ich.dann kam einer rüber und meinte so aus heiterem himmel "gleich gehts euch richtig an den kragen!ihr seit sowas von platt" und ich weiss bis heute nicht,wieso die uns verprügeln wollten.wohl einfach weil die besoffen und wir leichte beute für die waren bei der überzahl.
    und da war ich sehr sehr froh dass jede menge damals noch grün auf dem bahnhofsplatz war!


    Zitat Zitat von T.I._King
    natürlich giebt es fans die die stimmung bei der wm geil fanden(singen,alles freunde) aber das ist für mich keine stimmung....das ist party und party ist kein fussball!der fussballl wird vom kommerz aufgefressen...das ist schade für die fans und den verein....

    da heir wohl nicht viele fans sind und viele de "eventfussball" toll finden....debnke ich es kann geschlosssen werden....
    aha,wenn man ruhig zu einem fussballspiel geht und nicht gleich das stadion niederreisst oder sich mit den beamten vor ort prügelt ist man kein fan,oder wie?

  10. #26
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Tja wie sagt Pauel Panzer richtisch !
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #27
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Danke, Pitti. Damit dürfte alles gesagt sein.

    MfG
    Ralf

Thema geschlossen
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Rostock
    Von TomTeddy87 im Forum Simson Freunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 22:44
  2. S51 in Rostock geklaut
    Von Krümel im Forum Simson Gestohlen oder Gefunden
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 19:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.