+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Außenliegende Zündspule bei 1er Schwalbe


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Reina
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Quakenbrück, nähe Osnabrück
    Beiträge
    223

    Standard Außenliegende Zündspule bei 1er Schwalbe

    Guten Tag
    Bin gerade dabei das Moped von einem Freund zu reparieren. Es zündet unregelmäßig und läuft von daher nicht rund.
    Da es sich um eine normale 1er Schwalbe handelt ohne Automatik-Motor, geh ich davon aus, dass die außenliegende Zündspule nachgerüstet wurde. Allerdings handelt es sich um diese, mit Bild angehängte, Zündspule. Ich tippe mal, dass sie aus einer Mofa kommt, was sagt ihr?
    Ich würde gerne eine originale Zündspule einbauen, aber wie kann ich rausfinden was für eine Zündspule verbaut werden muss? Kann man bei der Primärspule den Widerstand messen oder messen was für eine Spannung bei laufendem Motor erzeugt wird? Würde mich über Hilfe freuen!
    Viele Grüße Reiner
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    SIeht für mich aus wie ne Rasenmäherspule.

    Hol dir ne 12 V Zündspule für ne Simson

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Reina
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Quakenbrück, nähe Osnabrück
    Beiträge
    223

    Standard

    woher weißt du das da keine 6V Zündspule für Simson rein gehört?
    Das gab es doch auch.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Na ja ich denke mal das wird ne U-Zündung sein und alle U-Zündungen haben 12 V Zündspulen.

    Ist da ne E-Zündung drinne kommt ne 6 V ZÜndspule rein.

    Alles klar :wink:

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Reina
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Quakenbrück, nähe Osnabrück
    Beiträge
    223

    Standard

    U-Zündung is richtig,
    aber gab es echt keine U-Zündungen mit 6V?

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Es gibt nur eine U-Zündung und eine Simson E-Zündung.

    Für erstere gibts die 12 V Zündspulen für letztere 6 V Zündspulen.

    Das hat gar nichts damit zu tun dass auf der selben Platte noch 2 Spulen für die Stromerzeugung der Lampen sitzen und die von den selben Magneten umkreist werden und diese 12 V oder 6 V Lampen betreiben können.

    Das hat nichts mit der Zpndung zu tun.

    Nun alles klar

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Reina
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Quakenbrück, nähe Osnabrück
    Beiträge
    223

    Standard

    okay, wenn du sagst, dass es die U-Zündung nur als 12V gab, will ich dir das mal glauben.
    Vielen Dank!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. außenliegende Zündspule M54
    Von Remmidemmi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 11:17
  2. Außenliegende Zündspule okay?
    Von Alfred im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2004, 20:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.