+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Austauschrahmen KR 51/2


  1. #1

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    4

    Standard Austauschrahmen KR 51/2

    Hallo Zusammen,

    mein Name ist Tobias, ich komme aus Berlin und bin schon einige Zeit hier im Forum als stiller Mitleser unterwegs.

    Meine KR51/2 steht nach einem Unfall jetzt schon knapp 2 Jahre mit verbogenem Rahmen in der Garage
    Diesen Winter soll sie wieder flott gemacht werden. Da es mittlerweile sehr schwer ist einen vernünftigen Rahmen für die /2 zu bekommen (entweder extrem teurer oder total verpfuscht), bin ich auf die Austauschrahmen gekommen und habe einen in gutem Zustand zu einem fairen Preis gefunden. Der Rahmen hat die vordere Motorhalterung von der /1, die hintere Halterung sieht aus wie von der /2 (Form und Prägung+2 Bohrungen zur Motor Befestigung) und die Federbeinaufnahmen für beide Varianten.
    Kann man den Rahmen für eine KR 51/2 verwenden?


    LG Tobias

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.765

    Standard

    Moin Tobias
    und willkommen im Nest.

    Die Rahmennummer sagt hier sehr viel aus -
    ist die größer als 1.036.000 sollte das für die /2 passen.

    Ansonsten guck nach Motorträger (auch die Verstärkung oben)
    und Bremshebelaufnahme (zweites Rohr unterm Motorträger).


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo Kai,

    die Rahmennummer habe ich leider nicht, weil ich den Rahmen noch nicht gekauft habe.

    Der Motorträger ist wie bei der /2, auch die Verstärkung oben. Die Bremshebelaufnahme ist wie bei der /1 am Trittbrettträger. Unter der Motoraufnahme ist die Befestigungsstelle für das 2te Rohr schon vorgesehen, es müsste nur noch eingeschweißt werden.

    LG Tobias

  4. #4

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    4

    Standard

    Wie gesagt es ist kein originaler KR 51 / 2 Rahmen, es ist ein Austauschrahmen den es zu DDR Zeiten zur Unfallinstandsetzung o.ä. gab.

    LG

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.765

    Standard

    Auch die Austauschrahmen für Schwalbe haben eine FIN.
    Erfrage diese beim Verkäufer, vergleiche und dann bist du schlauer.


    Oder stell mal nen Link. Dann können wir Bilder angucken...
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  6. #6

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    4

    Standard

    Ich fahre nächste Woche nochmal zum Verkäufer und mache ein paar Bilder.

    LG Tobias

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.765

    Standard

    Ansonsten, wie schon erwähnt:
    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Die Rahmennummer sagt hier sehr viel aus -
    ist die größer als 1.036.000 sollte das für die /2 passen.
    Vielleicht kann der Verkäufer dir die FIN auch telefonisch mitteilen.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.236

    Standard

    Es gab ab etwa 1980 Austauschrahmen, die für /1 und /2 passten ... die wurden aber nur ungerne für /2 genommen, weil dann die obere Motorhalterung im Weg war
    "Früher war mehr Lambretta..."

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.765

    Standard

    Zitat Zitat von hallo-stege Beitrag anzeigen
    Es gab ab etwa 1980 Austauschrahmen, die für /1 und /2 passten ... die wurden aber nur ungerne für /2 genommen, weil dann die obere Motorhalterung im Weg war
    Ich sehe das gar nicht so problematisch. Die Strebe ist nur im Weg,
    wenn man bei montiertem Motor den Zylinder ziehen will.
    (Dafür senkt man den Motor aber ohnehin vorne besser ab.)
    Ansonsten ist die knapp 10mm hinter dem Zylinderkopf.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Basti_Menden
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Menden
    Beiträge
    143

    Standard

    Ich musste den Rahmen auch tauschen. Es war ein Rahmen von einer KR51/2 also passend zu meinem Modell. Nach dem Zusammenbau stand die Schwalbe sehr komisch da und stand nicht auf dem Ständer. Ich kam auch kaum auf das Moped, da ich mit 168cm nicht grade die längsten Beine habe. Lösung: Die Aufnahme für die Hinteren Stoßdämpfer ist für reibungsgedämpfte Stoßdämpfer.

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.964

    Standard

    Hi,

    selbst bei der KR51/2 gibt es unterschiedliche Aufnahmen für Reibungsdämpfer und hydraulische Dämpfer.

    Hier im Forum habe ich mal Fotos gepostet, wie man den Unterschied erkennt.

    MfG

    Tobias

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.765

    Standard

    Ja, da sollte man beim Erwerb drauf achten.
    Der TE (Tobias) schrieb aber im ersten Beitrag, das sein Austauschrahmen
    beide Federbeinaufnahmen hat - von daher - kein Problem.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.02.2013, 23:33
  2. Neue Fahrgestellnummer oder Austauschrahmen
    Von Schwalbenchris im Forum Recht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 09:06
  3. Austauschrahmen S51
    Von Airhead im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 00:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.