+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 58

Thema: Auto fürs Moped gesucht


  1. #17
    Flugschüler Avatar von MofaMandy
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Hangover
    Beiträge
    465

    Standard

    In nen VW Caddy passt auch was Größeres stehend rein.

    Ich selber fahr nen Dacia Logan MCV, da gehen mindestens zwei Schwalben rein, allerdings muss der Lenker vorher abmontiert werden (sprich: zwei Muttern). Alleine einladen ist hier allerdings nur mit Rampe zu empfehlen, sonst wird es etwas unstabil...

    Wichtig sind definitiv Zurrpunkte!

    Wähle deine Einstellung...

  2. #18
    RobinNRW
    Gast

    Standard

    Na das sind wohl die Reifen abmontiert. Das sollte eben gerade net. Ein Dacia geht sowieso mal garnet. Ich mag die einfach net, sorry.

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Ich rate auch zum Anhänger. Es lässt sich leichter Auf-/Abladen, man hat keinen Dreck im Auto und außerdem hat man Platz für andere Sachen.

    Und wenn du keinen Bock auf Mieten hast, dann kauf dir einen HP300/350/400 aus DDR-Produktion, mach die Bordwände weg und bau eine Schiene drauf. Den kannst du dann als Sportgeräteanhänger steuerfrei anmelden und Versicherung kostet auch fast nix. Wenn man den hochkant an eine Wand lehnt nimmt er bei Nichtbenutzung auch so gut wie keinen Platz weg.


    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  4. #20
    Schwarzfahrer Avatar von Wowka
    Registriert seit
    04.10.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    22

    Standard

    VW T4 ist genau das richtige für dich und deine Bedürfnisse! Sehr zuverlässig, übersichtlich, kannst auch mehr als nur eine Simson mitnehmen und im Notfall kannst du auch im Auto bequem und ohne irgendetwas umbauen zu müssen übernachten. :)

  5. #21
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    Ich hatte lange Jahre den Vorgänger des Kangoo, den Renault Rapid. Mitlerweile wohl fast ausgestorben aber eine Schwalbe hat stehend ohne irgendwas zu demontieren reingepasst. Das war super.
    Miterweile bin ich auf Anhänger und Zafira umgestiegen. Moped auf den Anhänger ist sehr entspannend und das Zugfahrzeug ist dabei fast egal.
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  6. #22
    Zündkerzenwechsler Avatar von david95
    Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    49

    Standard

    ein freund von mir fährt auch einen alten t4 70 ps diesel und der motor ist das letzte was daran kaputt geht also der rost hält sich in grenzen, altersbedingt natürlich ein bisschen, aber nichts schlimmes. natürlich solltest du den tatsächlichen nutzen abwägen den dir eine große ladefläche bietet, aber ich denke du weißt schon was du willst.

    ps: kann ich nur empfelen
    wer bremst verliert!

  7. #23
    RobinNRW
    Gast

    Standard

    Naja ich werde so einen großen Kofferraum eher nicht immer nutzen. Ich tendiere eher zur Kangoo Größe oder nen Opel Combo oder Peugeot Partner. Ob jetzt diesel oder net, ist halt noch die Frage wie ich den nutzen will. Jedenfalls ist ein Dacia oder ein Fiat kein Auto für mich. Die würde ich prizipjell schon ausschließen.

    Der T4 ist zu teuer im Spritverbrauch und in der Wartung. Ich denke das wird schon so ein "Handwerkermobil" . Muss halt bezahlbar sein. Ein Bulli ist das absolute Topfahrzeug, keine Frage, aber der Verbrauch ist zu hoch und die Unterhaltskosten auch. Eher was kleineres mit weniger Verbrauch wo das Verhältnis stimmt.

    Beim Bulli zwar auch, aber so oft fahre ich dann auch net, dass sich ein Bulli im Preis gerechtfertigen würde.

    Und ein Anhänger fällt flach, weil der mir zu langsam ist, und ich auch nur ein Teil mit haben will. Im Idealfall sollte das Auto in der Pampa stehen, und das Moped durch die Pampa fahren. Nicht anders. Dann kommt da noch ne LKW Plane drunter und gut ist.

    Also ein 5-Sitzer soll das auch sein. Multifunktionell muss die Kiste sein.

  8. #24
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Du hast doch deine Frage schon selbst beantwortet!(Kangoo,Partner,Combo usw.) Übrigens bekommst du mit den kleinen Mischwesen auch noch immer einen Parkplatz!
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  9. #25
    RobinNRW
    Gast

    Standard

    Ja schon, aber ich wollte halt wissen obs wirklich passt, was ihr so für Autos fahrt, was zuverlässig ist und welche Größe sinnvoll ist, ohne dass es eine Parkplatznot gibt. Naja und den Verbrauch von nem Kangoo, Combo und Peugeot Partner oder Citroen Berlingo. Vieles steht online, aber es ist selten die Realität.

    Danke an Alle, die hier Beiträge geschrieben haben und mir geholfen haben eine Auswahl zu finden.

  10. #26
    Flugschüler Avatar von MofaMandy
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Hangover
    Beiträge
    465

    Standard

    Vllt. noch evtl. Ersatzteilkosten mit einrechnen... Bei Citroen bekommt man zum großen Teil nur teures Original, bei VW gibt es noch andere Marken. Gilt nur für die nicht sichtbaren Teile...



    Zitat Zitat von RobinNRW Beitrag anzeigen
    Ich tendiere eher zur Kangoo Größe oder nen Opel Combo oder Peugeot Partner. Ob jetzt diesel oder net, ist halt noch die Frage wie ich den nutzen will. Jedenfalls ist ein Dacia oder ein Fiat kein Auto für mich. Die würde ich prizipjell schon ausschließen.
    ...noch ein kleiner Hinweis: Dacia ist nix anderes als Renault...
    Wähle deine Einstellung...

  11. #27
    RobinNRW
    Gast

    Standard

    Da hast du schon recht. Renault ist Dacia.

    Mit den Einzelteilen wird das wohl ok sein, schrotthändler etc. geht immer.

  12. #28
    Zündkerzenwechsler Avatar von ByMike
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    Haßberge - Unterfranken
    Beiträge
    34

    Standard

    Immer dieses "Vernünftig warten"-Blabla...

    Der Verbrauch hält sich beim T4 tatsächlich in Grenzen. Ich fahre meinen Saugdiesel im Schnitt mit 7,5-8 Litern. Aber die Bezeichnung Schiffsdiesel sagt auch viel über das Spurtvermögen aus
    Dafür ist man halt auch im Urlaub immer gut aufgehoben.

    Aber wenns ausschließlich ums Mopped geht, im Zweifelsfall doch lieber nen günstigen Hänger besorgen!

  13. #29
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Ford Galaxy wäre auch noch eine Option.
    Vorteile allein wegen der umbaubaren Sitzen, kannst immer noch zu viert fahren wenn die simson onboard ist.

  14. #30
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von luluxs Beitrag anzeigen
    Ford Galaxy wäre auch noch eine Option.
    Vorteile allein wegen der umbaubaren Sitzen, kannst immer noch zu viert fahren wenn die simson onboard ist.
    Oder entsprechend einen VW Sharan oder Seat Alhambra, die mir beide vom Design her besser gefallen! :)

  15. #31
    RobinNRW
    Gast

    Standard

    naja bei den Autos ist der Verbrauch auch entsprechend hoch. So 10liter brauchen die locker. Das will ich nicht. Ein Renault Scenic reicht da völlig aus. Der braucht glaube ich nur 8liter.

    Also der Verbrauch sollte bei maximal 8liter liegen, denn der Wagen soll auch ne Alltagskarre sein. Da kann ich nen überhöhten Verbrauch nicht gebrauchen.

    Danke für die Tipps. wenn der Galaxy,Sharan oder Alhambra weniger verbrauchen würden, wäre alles in Ordnung aber der Verbrauch ist zu hoch für den Alltag. Und ob der ne Grüne Plakette hat, weiß ich auch net

  16. #32
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    sry, aber der verbrauch is bei solchen autos halt einfach so. ich kann mir auch nich vorstellen das hundefänger und kastenwagen/sharan/galaxy nen unterschied machen


    ich kenne sowohl sharan und galaxy. galaxy is vom konzept durchdachter und der laderaum ist deutlich größer. schwalbe passt aufgebockt rein, nur lenker abgebaut. ist beim sharan undenkbar. ladekante viel höher, weniger freiheit nach oben, usw. nur als tipp. bei den ältern modelljahren ist galaxy = sharan = alhambara.

    nur so by the way. nen diesel ist bei 10.000 km/jahr kostentechnich identisch zu nem benziner, wenn diesel und benzin das gleiche kosten würden. Ein diesel hat bei gleicher leistung weniger verbrauch wegen höherem brennwert des Treibstoffes und besserem wirkungtsgrad des Motors. Rechne einfach mal durch, aba es lohnt sich ziemlich schnell.

    sowohl sharan als auch galaxy (neue modelreihe) wurden mit etwa 6l diesel bewegt (selbst errechnet, nich nach anzeige (die zeigt immer etwa 0,5l weniger an)) - man braucht dafür nicht schleichen (103 KW 2.0l version) grüne plakette haben die neuen auch alle. Und benziner hat sowieso immer ne grüne.

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Scheibenheizung fürs Auto
    Von votum im Forum Smalltalk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 12:14
  2. Kurzzeitzulassung fürs Moped?
    Von Stephan1987 im Forum Recht
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 13:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.