+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 52

Thema: Auto oder Trecker zum Restaurieren


  1. #1
    Tankentroster Avatar von KRBURNER
    Registriert seit
    18.05.2008
    Ort
    26817 Rhauderfehn
    Beiträge
    104

    Standard Auto oder Trecker zum Restaurieren

    Moin

    Wollte mich mal an was größeres als ne Schwalbe ranwagen

    Wollte ma von euch wissen was für Auto oder Trecker zum fertig machen, ihr mir empfehlen könnt
    und wovon ich die Finger lassen sollte..

    Folgendes wollte ich net haben > Käfer und Trabi



    Vllt wisst ihr ja noch wo ich was her bekommen kann
    sollte aber net mehr als 100 km im Umkreis sein (26817)


    gruß

    KRBURNER

  2. #2
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Hängt doch nur von deinem Geldbeutel ab. Mit richtig prall gefüllter Brieftasche wär mein Favorit bei den Treckern ein alter Lanz.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von rolleraergerer
    Registriert seit
    27.09.2004
    Ort
    49610 Quakenbrück
    Beiträge
    167

    Standard

    Ich könnte dir noch nen Mercedes /8 Leichenwagen anbieten..... Da Steckt aber noch saumässig viel arbeit drin! Das ist ein Fall für ne komplettrestauration (bis auf den Motor) aber dafür ist er günstig
    Mfg Enno

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Also wir Restaurieren auch Traktoren , aber Achtung , das geht ins Geld .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Sahib
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Osnabrück + Horn-Bad Meinberg
    Beiträge
    135

    Standard

    Hmm, wenn du langsam dein Pensum steigern möchtest, wäre wohl ein Duo der nächste Schritt. Obwohl der Unterschied im Restaurierungsanspruch wohl nicht sooo groß sein dürfte.
    Wenn du dich nicht die ganze Zeit mit Teilesuche und horrenden Monopolhändlerpreisen rumärgern willst, würde ich bei der Wahl eines Autos darauf achten, wie sehr es in Deutschland verbreitet ist. Wie wichtig diese Überlegung ist, habe ich bei unserem Volvo 1800S festgestellt... letzten Monat musste ich nen gebrauchtes Seitenfenster aus den USA bestellen, weil es in passender Form in Deutschland partout nicht aufzutreiben war.
    Es hilft ungemein, wenn der Hersteller selbst ne Klassiker-Sparte hat (wie z.B. Mercedes oder VW). Ansonsten hilft es, wenn es eine große Fangemeinde und damit auch viele Händler mit Nachfertigungen gibt.
    Ok, Käfer willst du nicht. Trabant is auch raus... dann wäre mein nächster Tipp ne Ente. Einfacher Aufbau (z.B. Rahmen mit getrennter Karosse), weit verbreitet und alle Teile sind zu fairen Preisen verfügbar. Für die Ente gibts mittlerweile auch alles neu. Selbst Rahmen und Motoren werden schon nachgefertigt.
    Ein Unimog wäre vielleicht auch eine Überlegung. Für die gibt es Service von Mercedes, sie sind einfach/robust und die Community ist auch groß.
    Ansonsten könntest du dir auch mal einen VW Iltis angucken. Den hab ich früher gefahren. Ist auch sehr simpel im Aufbau (Wieder Rahmen mit getrennter Karosse), die meisten Teile stammen aus der VW-Großserie und es gibt eine rührige Fangemeinde. Allerdings ist es dabei schwierig eine gesunde ausgangsbasis zu bekommen. Die Dinger wurden immer geschunden bis zu geht nicht mehr. Sowohl vom Bund als auch von den späteren Privatbesitzern. Die Zivilversion ist da meist besser (aber auch wesentlich seltener und wesentlich teuerer) Rost ist bei den Dinger im das große Stichwort.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.10.2006
    Beiträge
    71

    Standard

    Zitat Zitat von Sahib
    Ein Unimog wäre vielleicht auch eine Überlegung. Für die gibt es Service von Mercedes, sie sind einfach/robust und die Community ist auch groß.
    Sahib, denk nochmal über deine Aussage nach :wink:

    Im Ernst: Ein Mog ist extrem anspruchsvoll, technisch wie finanziell (Ersatzteile!!). Wenn Du nur Erfahrungen mit der Schwalbe hast, lass die Finger davon. Wir haben selber einen 421er stehen, den wir restaurien, allerdings ist mein Vater KFZ-Meister.

    Ich würde an deiner Stelle mir einen kleinen Trecker holen, zum Beispiel einen kleinen Hanomag R 12 oder eines der größeren Modelle. Ich denke, das dich sowas nicht überfordern sollte.

    Lieber klein Anfangen, als an etwas großem die Lust verlieren :wink:

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ich stelle einfach mal die Frage:

    Wozu willst du restaurieren ???

    Restaurieren wegen Zeitvertreib ???
    Restaurieren um günstig Fahrzeuge zu erwerben und zu nutzen ( eigene zeit nicht eingerechnet ) ???
    Restaurieren um die Sachen wieder zu verkaufen ???

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Sahib
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Osnabrück + Horn-Bad Meinberg
    Beiträge
    135

    Standard

    Zitat Zitat von Tjark
    Zitat Zitat von Sahib
    Ein Unimog wäre vielleicht auch eine Überlegung. Für die gibt es Service von Mercedes, sie sind einfach/robust und die Community ist auch groß.
    Sahib, denk nochmal über deine Aussage nach :wink:

    Im Ernst: Ein Mog ist extrem anspruchsvoll, technisch wie finanziell (Ersatzteile!!). Wenn Du nur Erfahrungen mit der Schwalbe hast, lass die Finger davon. Wir haben selber einen 421er stehen, den wir restaurien, allerdings ist mein Vater KFZ-Meister.

    ....

    Lieber klein Anfangen, als an etwas großem die Lust verlieren :wink:
    Hmm, ok, ich nehme diese Aussage zurück. Ich kenne den Mog halt nur über einen Bekannten aus dem Iltisforum und der berichtete nur Gutes.

    Den letzten Satz kann man aber nicht ernst genug nehmen! wenn du nämlich einmal eine Restaurierung abgebrochen hast, weil du einfach kein Land mehr gesehen hast, dann war es meistens auch deine letzte Restaurierung...

  9. #9
    Tankentroster Avatar von KRBURNER
    Registriert seit
    18.05.2008
    Ort
    26817 Rhauderfehn
    Beiträge
    104

    Standard

    Moin

    Zur info > Ich hatte bereits einen Trecker > Fendt Farmer 2 ^^
    Musste ihn aber leider verkaufen... also von überforderung wollen wir net sprechen
    ich will auch keine Duo oda sowas > was großes mit 4 Rädern und Power..

    Ente nein Danke die Dinger fallen ja fast um inna Kurve .... wollte eher so was wie Kadett oda i was wo Blech dran iss (kein Plaste) hab mir auch schon nen Warthburg angeschaut ... die sind ja auch net schlecht bloß leider war der komplett durch....

    Ich wollte einfach nur aus Spaß am Schrauben ein Oldtimer haben
    Nicht wegen geld oda sonst was..

    Mein Geldbeutel reicht für 500 - 1500 Euronen

    JA nen Lanz hätte ich auch gerne ... am liebsten nen 45 er =) aber der Kostet im Unverbastelten Original Zustand > 60 000 €

    Was willste den für den /8 Leichenwagen haben

    Freue mich über weitere Angebote von euch

    gruß

    KRBURNER

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    16.05.2008
    Ort
    Mosbach
    Beiträge
    51

    Standard

    Ich will dir nicht zu nahe treten oder dir den Spaß verderben, aber ein Auto zu restaurieren ist unverhältnismäßig teurer wie ein Moped...
    Mit 500- 1,5k € bekommst evtl. ne brauchbare Basis, aber da steckste noch ein vielfaches von rein...
    Komplettraustauration von nem Trabi kommt schon lockerst weit über die 5000, eher gegen 10...
    Also überleg dir sowas wirklich gut...
    Denn das Geld wirste brauchen, so oder so, sonst wirds eher Murks als ne gelungene Restauration...
    Und vor allem siehste das Geld nie wieder, Verkauf mit Gewinn ist da nahezu undenkbar...

    MfG Björn

  11. #11
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Mit 1500€ wird nicht viel, zumal das Fahrzeug ja erst noch zu beschaffen ist. Für diesen Preis ist bestenfalls eine Simson wirklich gut herzurichten.

    Ich baue aktuell eine alte Yamaha auf (Kaufpreis 300€), die ist für insgesamt 1000€ etwa incl. der Anschaffung bestenfalls TÜV-tauglich. Dabei darf ich aber wirklich nicht auf Originalität gucken oder gar Neuteile anschaffen. Da wäre ich bereits am Auspuff verarmt, der hätte von den Krümmern bis hinter zu den Schalldämpfern über 1000€ original vom Händler gekostet. So wurde das Schweißgerät angeworfen, ein paar Flaschen Bier geleert und der Rest bei ebay gekauft und es sind genau genommen Kosten von unter 50€ nur entstanden.

    Wohlgemerkt nur für den Auspuff. Über diverse Kleinteile wie Schrauben, Dichtungen etc. reden wir mal nicht. Die mussten direkt vom Händler gekauft werden und da kommen bereits zwei Dichtringe zwischen Auspuffsammler und Endschalldämpfern auf je 20€.

    Und man muss dabei noch von Glück reden, dass zunächst an Motor und Getriebe alles gesund ist und dort keine größeren Reparaturen fällig sind. Die kommen aber ganz sicher im Laufe der Zeit auch noch.

    Auf ein Auto wie den bereits erwähnten /8 Mercedes mag ich das gar nicht hochrechnen, da verarmt man, wenn es einigermaßen richtig machen will.

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Zitat Zitat von KRBURNER
    Mein Geldbeutel reicht für 500 - 1500 Euronen
    Damit wären wir wieder beim Duo oder wenn es etwas exotischer sein soll, beim Albatros. :wink:

    Gruß
    Al

  13. #13
    Tankentroster Avatar von KRBURNER
    Registriert seit
    18.05.2008
    Ort
    26817 Rhauderfehn
    Beiträge
    104

    Standard

    Moin


    Wohl net richtig angekommen 500 - 1500 nur für die Basis !!!!

    Das da noch mehr kommt ist mir klar.... was ist den ein Albatros

    gruß
    KRBURNER

  14. #14
    Kettenblattschleifer Avatar von Rummsi
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    710

    Standard

    Lucky13 hier aus dem Forum schraubt auch gerne an alten Opels rum...so Opel Rekord C-mäßige Sachen...

  15. #15
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von KRBURNER
    Moin

    Das da noch mehr kommt ist mir klar.... was ist den ein Albatros

    gruß
    KRBURNER
    http://de.wikipedia.org/wiki/Simson_SD50

  16. #16
    Tankentroster Avatar von KRBURNER
    Registriert seit
    18.05.2008
    Ort
    26817 Rhauderfehn
    Beiträge
    104

    Standard

    danke Baumschubser

    Sowas wäre auch geil =) aber dann mit Ladefläche und 4 Ganggetreibe ..

    Hab sowas noch net gesehen sind die schwer zu bekommen ??

    In ebay steht auch keiner bei mir in der Nähe drin


    Gruß

    KRBURNER

+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Restaurieren oder Ausschlachten?
    Von doenertyp im Forum Smalltalk
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 19:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.