+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 40

Thema: Autofahrer deren Bremsen und mein Sturz!


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von simsonlein
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Hann. Münden
    Beiträge
    77

    Standard Autofahrer deren Bremsen und mein Sturz!

    Ich dachte ich poste das einfach mal hier was ich in der letzten Woche für Erfahrungen mit Autofahrern und deren Bremsen gemacht habe...

    Letzte Woche Freitag fahre ich ganz gemütlich mit meiner Simson umher und komme an eine Ampel. Vor mir fuhr ein Smart, aufeinmal schaltet die Ampel auf gelb es machte allen anschein als wolle der Smart weiter fahren, wollte ich auch weil wir ganz kurz vor der Ampel waren auf einmal bremst der Smart wie ein Bekloppter. Ich hab versucht zu bremsen aber mein Hinterrad hat nur noch blockiert und mit der anderen Bremse bin ich auch nicht wirklich weiter gekommen. Also hab ich mich entschlossen auszuweichen und bin links am Smart vorbei und habe ihm den Spiegel leicht abgehauen. Halte an und warte auf den Fahrer er fährt aber nur lässig an mir vorbei und lächelt mich an...

    Heute morgen auf dem Weg zur Schule, die Straßen waren leicht glatt aber ich habe die 10 km ohne Probleme geschafft und wollte in eine 90° Kurve in der Stadt fahren. Als vor mir ein dicker Benz ohne jeglichen Grund bremst. Ich war schon leicht in Seitenlage und bremsen konnte ich nicht weil ich sonst gefallen wäre. Also wollte ich ausweichen nach links wär ich in den Gegenverkehr geraten also nach rechts ausweichen. Seitenlage leicht vergrößert und da ist mir das Moped schon unter Arsch weggerutscht Ich liege da das Moped war auf der Gegenseite und der Benzfahrer ist weiter gefahren und mir ein wenig Sprit verloren geganen da der Benzinschlauch sich gelöst hat.

    Gott sei dank, der Simson gehts gut!

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Tja das ist nicht schön, aber so ist leider das Leben der Zweiradfahrer. Hinter jeder Kurve könnte ein Trottel stehen.

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Das ist kein exklusives Problem der Zweiradfahrer. Vorausschauendes Fahren ist sinnvoll für alle Verkehrsteilnehmer. Manch einer muss das durch Schmerz lernen, bei anderen reicht die Fahrschule.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Mir gehen solche Situationen auch gegen den Strich. Beim letzten Mal habe ich mir auch 30 € geben lassen, für nen eckigen Hinterreifen, weil dieser beim Bremsen blockiert hat, weil ich Bremsen musste, da mir die Vorfahrt genommen wurde.
    Denke, dass mache ich nun jedes Mal. Richtig gestürzt bin ich zum Glück noch nie, aber knapp wars schon ein paar mal.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    168

    Standard

    mit dem 2Rad sollte man nicht die Vorfahrtsrechte erzwingen, geht immer negativ aus....

    musst also immer die möglichen Fehler Anderer einkalkulieren, dann überlebst Du und hast immer Spass am Moped/Motorrad

    Gruß
    Holger

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    ne 90 grad kurve in der stadt mit ner simme in schräglage,scheinbar im berufsverkehr(ist morgens bei uns zumindest so)???
    nee würd ich nicht machen gibt auch verpeilte fussgäng(st)er die vorrecht haben,falls es keine hauptstrasse war.
    und auch dann nicht.
    schön das dir nix passiert ist ! tipp von mir im fliesenden verkehr mitschwimmen so kommste besser an.
    in der ruhe liegt die kraft (welche die simson bremsen leider von zu wenig haben)!

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Meine Klassenkameraden meinten eh schon, ich soll mir ein MaschinenGewehr an die Kreidler machen..
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Zitat Zitat von Besier Beitrag anzeigen
    ein MaschinenGewehr an die Kreidler machen.
    Mal abgesehen von rechtlichen Nebenwirkungen, berücksichtige unbedingt den Rückstoß:
    - nach vorne geschossen= Bremswirkung
    - nach hinten geschossen = Beschleunigung
    - nach rechts geschossen = Linkskurve
    - nach links geschossen = Rechtskurve
    - nach oben geschossen = Anpressdruck erhöht
    - nach unten geschossen = Schwalbenflug



    Peter

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Das wäre noch ein Argument. Mir hat schon jemand liebevoll "Nazipanzer" und ein kleines Herzchen auf das Moped geschrieben
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von Besier Beitrag anzeigen
    Meine Klassenkameraden meinten eh schon, ich soll mir ein MaschinenGewehr an die Kreidler machen..
    zu gross und scheiße beim lenken!

    ne uzi wäre besser (fällt aus da das Kaliber unter das Kriegswaffen Schutz Gesetz fällt).
    Zitat Zitat von Besier Beitrag anzeigen
    Das wäre noch ein Argument. Mir hat schon jemand liebevoll "Nazipanzer" und ein kleines Herzchen auf das Moped geschrieben
    lach Erstklässler... ein Panzer hat doch Ketten!
    mein bub wird briefträger!!!!

    Auch Du musst nicht für jeden Schwachfug einen neuen Beitrag erstellen. Zschopower
    Geändert von Zschopower (20.02.2013 um 22:18 Uhr)

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Zitat Zitat von Besier Beitrag anzeigen
    liebevoll "Nazipanzer"
    Das Adjektiv und das Substantiv schliessen sich IMHO gegeneinander aus.

    Peter

  12. #12
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von simsonlein Beitrag anzeigen
    Ich dachte ich poste das einfach mal hier was ich in der letzten Woche für Erfahrungen mit Autofahrern und deren Bremsen gemacht habe...

    Letzte Woche Freitag fahre ich ganz gemütlich mit meiner Simson umher und komme an eine Ampel. Vor mir fuhr ein Smart, aufeinmal schaltet die Ampel auf gelb es machte allen anschein als wolle der Smart weiter fahren, wollte ich auch weil wir ganz kurz vor der Ampel waren auf einmal bremst der Smart wie ein Bekloppter. Ich hab versucht zu bremsen aber mein Hinterrad hat nur noch blockiert und mit der anderen Bremse bin ich auch nicht wirklich weiter gekommen. Also hab ich mich entschlossen auszuweichen und bin links am Smart vorbei und habe ihm den Spiegel leicht abgehauen. Halte an und warte auf den Fahrer er fährt aber nur lässig an mir vorbei und lächelt mich an...

    Heute morgen auf dem Weg zur Schule, die Straßen waren leicht glatt aber ich habe die 10 km ohne Probleme geschafft und wollte in eine 90° Kurve in der Stadt fahren. Als vor mir ein dicker Benz ohne jeglichen Grund bremst. Ich war schon leicht in Seitenlage und bremsen konnte ich nicht weil ich sonst gefallen wäre. Also wollte ich ausweichen nach links wär ich in den Gegenverkehr geraten also nach rechts ausweichen. Seitenlage leicht vergrößert und da ist mir das Moped schon unter Arsch weggerutscht Ich liege da das Moped war auf der Gegenseite und der Benzfahrer ist weiter gefahren und mir ein wenig Sprit verloren geganen da der Benzinschlauch sich gelöst hat.

    Gott sei dank, der Simson gehts gut!
    In welcher Realität lebst/fährst du eigentlich?

    Was willst du uns eigentlich damit sagen? Dein Post sagt doch nur aus, dass du von defensiver, vorausschauender Fahrweise rein garnichts hälst! So wie sich das anhört suchst du die Fehler bei den anderen Verkehrsteilnehmern. Ich sehe sie bei dir alleine!
    Wenn du zu weit auffährst und den Bremsweg des Vordermannes nicht auf dem Schirm hast ist das ganz alleine dein Bier. Du selber hast für ausreichend Abstand zu halten. Oder soll der vorausfahrende Autofahrer auch noch für dich mitdenken? Dabei ist es völlig unerheblich was für ein Wetter ist!

    Passe deine Fahrweise der jeweiligen Situation an und dann fährt es sich deutlich entspannter!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Da muss ich Matze Recht geben. Im Falle des Smarts an der Ampel ist zwar fragwürdig, ob dessen Vollbremsung nötig war, aber andererseits muss der eigene Sicherheitsabstand so groß sein, dass auch wenn der Vordermann eine Vollbremsung (Vollbremsungen kommen immer überraschend, sowohl für den Vollbremser selbst, als auch für die Verkehrsteilnehmer dahinter!) macht, man noch rechtzeitig reagieren und anhalten kann.

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    168

    Standard

    Matze und EA-SchwalbeAlbi haben Dir richtig und deutlich erklärt, wie Du Dein Leben verlängern kannst..

    mit einer Schwalbe soll man das Fahren genießen :-)

    mit dem 2Rad sollte man nicht die Vorfahrtsrechte erzwingen, geht immer negativ aus....

    musst also immer die möglichen Fehler Anderer einkalkulieren, dann überlebst Du und hast immer Spass am Moped/Motorrad

    Gruß
    Holger

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Wie mein Vadder immer sagt:
    "Man muss immer mit der Dummheit anderer rechnen."

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Zitat Zitat von EA_SchwalbeAlbi Beitrag anzeigen
    Wie mein Vadder immer sagt:
    "Man muss immer mit der Dummheit anderer rechnen."
    Das kriege ich auch oft zu hören. Wenn man selbst Moped fährt, fährt man auch im Auto ganz anders im normalen Verkehr..weil man die Situation der kleinen kennt.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurze Frage zu Polyamidbuchsen und 'deren' Hülsen
    Von Jens im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.02.2015, 16:08
  2. Autofahrer-Reaktion(en) ...
    Von Matthias1 im Forum Smalltalk
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 20:18
  3. Bei der einen GP ein Zündfunke und bei der an deren nicht!
    Von Thomas-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.02.2007, 09:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.