+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: automatikupplung: meinungen


  1. #1
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard automatikupplung: meinungen

    wie denkt ihr ALLE über die automatikkupplung der schwalbe S? habe von ex-fahrern wenig gutes gehört, z.b. "die schalten bescheiden" oder "auf dem acker hängen dich die handgekuppelten locker ab". Eure meinung, besonders die der jetzigen S-fahrer?

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Fakt ist, negativ sind die "nur" 3Gänge anzumeckern.
    Das schalten geht sehr schnell, allerdings wird für ein sauberes und ruckfreies schalten, lieber eine kleine Pause gelassen zum runtertouren.
    In der Stadt ist die Halbautomatik jedoch richtig gut, da man sich Zeit lassen kann mit dem runter schalten und nicht immer Krampffinger beim Kupplungshalten an der Ampel bekommt :).

    Meine S hängen bestimmt viele von euch ab, bei ungetunt 50ccm, die 60 werden ,mit mir, eher schlecht erreicht .
    Beim anfahren aus dem Stand ist Gefühl am Gasgriff gefragt, da diese sonst in des Typische Wellen-Gasgeben verfällt.
    Am Hang habe ich deutliche Leistungsschwächen, wo SR50,S51... gemütlich vorbei ziehen.
    Denke hier muss der Zündzeitpunkt, Gemisch nochmals deutlich von Meisterhand überarbeitet werden.

    Jedoch ist eine gut Instandgesetze 1S auch eine Augenweide und viele Ältere fragen ab und an.

    Grüße aus DD, kannst gerne mal selbst ne Fahrprobe machen.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Das A und O beim Halbautomaten: Das Ding muss perfekt laufen. Zündung aussetzerfrei auch bei niedrigem Standgas, ein Vergaser mit stabilem und sauberem Leerlauf, und das richtige Öl im Getriebe. Dann gelingt geschmeidiges Losfahren, schnelles Schalten und jede Art des Fahrens einwandfrei.
    Wenn dagegen der Vergaser ein eher zufälliges Standgas hat, die Zündung sich manchmal verschluckt, die Gasannahme beim Losfahren stotterig ist, oder das falsche Öl den Mechanismus bocken oder durchrutschen lässt, dann macht das keinen Spaß.

    Man kann zwei Dinge nicht: Erstens "sportlich" losfahren, denn die Kupplung greift sanft. Zweitens untertourig im großen Gang fahren, denn unterhalb einer bestimmten Drehzahl macht der Fliehkraftmechanismus wieder auf, die Kupplung beginnt zu rutschen.

    Wenn man den Rhythmus mal gefunden hat, fährt sich das aber in der Praxis nicht langsamer als "normale" 3-Gang-Motoren. Ein Leistungsverlust ist bei geschlossener Kupplung nicht vorhanden.

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Richi94
    Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    382

    Standard

    Zitat Zitat von tagchen Beitrag anzeigen
    Fakt ist, negativ sind die "nur" 3Gänge anzumeckern.
    Eine Frage, die ich mir schon länger stelle, weil ich nun auch einen Halbautomat-Motor besitze, ist, dass
    doch eigentlich das Habicht/Sperber-Getriebe auch passen müsste, da es doch nur um die Kupplung beim Halbautomaten geht, oder nicht ?

    LG

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Ja, die Kupplung ist anders ... wobei auch die Kupplungswelle anders ist, nicht innen im Motor, aber außen bei der Kupplung. Du müsstest dir also eine Viergang-Halbautomat-Kupplungswelle selberschnitzen.

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Ich klinke mich hier mal mit ein...

    Bin auch seit kurzem im Besitz einer KR51/1S und mache sie jetzt nach und nach wieder flott. Bei den ersten Testfahrten ist mir aufgefallen, dass sie recht hoch dreht. Bin sonst immer KR51/2E gefahren und habe deshalb keinen richtigen Vergleichswert. Greifen tut die Kupplung aber super und beschleunigen auch. Ist es normal, dass die 1S immer ein bisschen hochtouriger anfährt?

    Gruß schwalbenraser-007
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Nein, ganz im Gegenteil. Der Fliehkraftautomat macht recht früh zu, und kürzer übersetzt sind diese Motoren auch nicht - das Kettenritzel ist zwar kleiner, aber der Primärtrieb ist länger als bei handgekuppelten M53/1.

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Oha... das ist ja dann merkwürzig... In welche Richtung sollte ich dann da gehen, bzw. ist es dann wahrscheinlich, dass was mit der Kupplung nicht hinhaut?
    Ich muss den Hahn immer relativ gut aufdrehen, damit die Kupplung loslegt, wobei das Beschleunigen relativ gut von statten geht.

    Gruß schwalbenraser-007
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    von Beschleunigung kann man wohl kaum reden , eher vom schneller werden.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von schwalbenraser-007 Beitrag anzeigen
    Oha... das ist ja dann merkwürzig... In welche Richtung sollte ich dann da gehen, bzw. ist es dann wahrscheinlich, dass was mit der Kupplung nicht hinhaut?
    Also du bist vorher die /2 gefahren ... mit 4 Gängen ??? Denn die /S muß man wie alle M53 schon ziemlich hochnudeln
    da die Gangübergänge groß sind. Ob deine Kupplung durchrutscht hörst du doch ... dann dreht der Motor gleich höher

  11. #11
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Wie schon gesagt: Am Fliehkraftmechanismus gibt's nichts einzustellen. Hier arbeiten nur die Fliehgewichte in ihren Schrägbahnen gegen die fünf Druckfedern. Wenn mechanisch alles in Ordnung ist, dann macht nur noch die Ölsorte einen Unterschied - das aber gewaltig.

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    da du aus DD kommst, könnte ich mir die Sache die woche mal anschauen!
    ÖL HLP46 (<4euro 1L Boxdorf)
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.10.2008
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    155

    Standard

    im gegensatz zur /2 dreht der /1erMotor entschieden Höher, hast ja nur 3 Gänge und musst dementsprechend im 2ten die Geschwindigkeit erreichen wie mit der /2er im dritten zum hochschalten in den höchsten Gang.

  14. #14
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Die Gänge sind weiter auseinander, wenn's nur 3 sind, also muss man in den niedrigen Gängen höher ziehen - aber das ist beim /2 mit nur 3 Gängen auch nicht anders.

  15. #15
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey Leute,

    danke Euch für die Antworten.
    Getriebeöl habe ich vor kurzem gewechselt. Habe extra das HLP46 von Addinol gekauft. Wie gesagt - nach einer rutschenden Kupplung hört sich das ganze nicht an. Dann wird es wohl einfach an mir liegen, dass ich die hohen Drehzahlen bei der S noch nicht gewohnt bin :-)

    @shadowrun
    Jo, fahre sonst immer meine KR51/2E's :-)

    @tagchen
    Komme aus der Nähe von Berlin - aber danke für das Angebot :-)

    @stahlwolle
    Jo, das ist mir schon klar - finde aber, dass der Motor recht hoch drehen muss, bevor die Kupplung dann auch einsetzt...

    Gruß schwalbenraser-007
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  16. #16
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard

    Super, danke für eure antworten, kann mir jetzt ungefähr ein bild machen. probefahrt ist eher unwahscheinlich - der lappen fehlt noch.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meinungen und erfahrungen zum Spatz SK
    Von bernie im Forum Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 13:26
  2. Meinungen zum möglichen Kauf 51/2 E Bj 85
    Von Commander im Forum Smalltalk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.06.2010, 11:28
  3. Kr 50 Meinungen
    Von Nik im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 21:19
  4. Startproblem, meinungen vor reperatur
    Von FlyingStar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.08.2003, 09:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.