+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Batterie 6V4.5AH Bei Louis6V4AH


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    47

    Standard

    Kann mann die Batterien für die Schwalbe KR51/2L6V4AH auch nehmen eigentlich nur 6V 4.5AH Oder wär hat erfahrung.

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    ...kannste nehmen...aber bitte 'nen Akku, keine Batterie..
    Gruß aus Braunschweig

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    47

    Standard

    Original von net-harry:
    ...kannste nehmen...aber bitte 'nen Akku, keine Batterie..
    Gruß aus Braunschweig

    Was Ist denn der unterschied zwischen 4.5AH und 4AH

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Die Kapazität des Akkus...4Ah (sprich Ampere-Stunden) sagt zB., dass Du den Akku für eine Stunde mit 4A belasten kannst, bevor er leer ist...oder 1A für 4 Stunden...usw.
    Alles klar ?
    Gruß aus Braunschweig

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Das bedeutet, dass man in einer Stunde ein halbes Ampere weniger
    entnehmen kann, als bei der 4,5Ah-Batterie.

    Nein, im Ernst. Die 4Ah-Batterie ist ein klitze, kleines Bischen klei-
    ner. Aber für 'ne Schwalbe ist sie voll tauglich.
    Ich habe so eine 4Ah-Batterie im Sperber drin- und zwar schon FÜNF JAHRE !!!

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von h_w_f
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    528

    Standard

    Hi,

    als Tipp, nimm nen Blei-Gel Akku (Conrad oder so) der Lageunabhaengig (Einbaulage egal, auch ueber Kopf moeglich)ist.

    Die Saeure in den Bleibatterien ist naemlich schaedlich fuer alles am Fahrzeug.
    Wo die hinaetzt wird alles zerfressen. Laesst sich trotz des Schlauches nicht immer ganz vermeiden.

    Alle Akkus mit laenge 151 mm und breite 53 mm passen rein.
    Allerdings dann nur von oben durch das Loch wo die Sicherungsdose drin ist.
    Spannband passt auch. Nur die Kabelschuhe musst Du wechseln.
    Und 6V 10Ah damit kann man schon ziemlich lange Blinken und Hupen.

    Harry

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Der 4.5er ist der "originale" der perfekt mitm Spannband rreinpaßt.
    Der 4er ist kleiner... (von den Maßen) so daß du da schauen mußt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Batterie?
    Von herculez im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.10.2005, 07:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.