+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Batterie Check, nur wie?


  1. #1

    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Bayern (Ries)
    Beiträge
    8

    Standard Batterie Check, nur wie?

    Hey Leute,
    Wie prüfe ich am simpelsten ob meine Batterie noch saft hat?

    Bei mir ging von einem Tag auf den andern Huppe, Blinker und Standlicht nicht mehr!!!!!! Birnen und Sicherungen sind in Ordnung?
    Kann das überhaupt an der Batterie liegen?

    Bin um jeden Ratschlag dankbar.

    Mfg

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wie wäre es denn z.B. mit einem Meßgerät? Multimeter oder so. Wenn die Batterie voll ist hat die Batterie so um die 7 Volt.
    KJannst auch mal testweise eine 21W Glühlampe an die Batterie halten, ob überhaupt noch was los ist mit der Batterie.
    Wie alt ist die Batterie? Nach vier bis fünf Jahren ist oft Schluß und eine neue muß her. Funktioniert deine Ladeanlage?

  3. #3

    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Bayern (Ries)
    Beiträge
    8

    Standard

    Meßgerät ... , genau daran klemmts ja :wink: . Batterie hab ich letztes jahr erst reingemacht. Hab keine ahnung ob die Ladeanlage noch funktioniert. Bin leider in Sachen elektik ne totale Nite . Wie sieht man das?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Mach mal das rot/grüne Plus-Kabel von der Batterie ab und halte dort eine kleine Glühlampe vom Fahrradrücklicht dran. Den anderen Kontakt der Lampe gegen den Rahmen/Blech halten), während der Motor läuft. Wenn die Lampe glimmt ist die Ladeanlage in Ordnung.

  5. #5

    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Bayern (Ries)
    Beiträge
    8

    Standard

    also hab jetzt mit´m Prüfgerät (Mein Kumpell hatte eins) gemessen. 75% voll. Also kanns das auch nicht sein. Woran könnts dann liegen das von einem auf dem andern Tag ausser vorder und Rücklicht elektrisch nichts mehr geht. hat jemand ne idee? Wie schon gesagt sicherungen hab ich erneuert und Birnen sind okey!!!!!!! Kann ja nur noch an den kabeln liege. Das eines irgendwo ab is, oder?

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Zitat Zitat von Sabro111
    also hab jetzt mit´m Prüfgerät (Mein Kumpell hatte eins) gemessen. 75% voll.
    Die messen auch nicht mehr als die Spannung. Was will man denn sonst messen? Um die genaue Kapazität zu erfahren, müsste man ganz entladen und wieder laden.

    mfg

  7. #7

    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Bayern (Ries)
    Beiträge
    8

    Standard

    haben die Batterie an ein Ladegerät gehängt und da hat´s eben 75 % angezeigt. (ertappt, war kein richtiges prüfgerät ). Aber an der Batterie kanns wohl nicht mehr liegen, an was dann

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Prüf mal, bis wo überhaupt Spannung ankommt.

    Geh einfach den Kabelstrang nach und nach hoch. Zum messen kannst du ja auch deinen Batterielader nehmen. Das ist wurscht. Miss erst direkt nach dem Zündschloss. Wenn da Spannung ist, ist es fast sicher ein Kabelbruch im Kabel Zündschloss-Blinkgeber. Wenn nicht, ist der Fehler im Sicherungshalter oder im Zündschloss zu suchen.

    Bei den Messungen bleibt der - Anschluss des Ladegeräts an der Fahrzeugmasse oder an Batterie -. Der + Anschluss des Ladegeräts wird an die verschiedenen, durch zu messenden Klemmen gehalten. Das Zündschloss steht dabei auf "Fahrt" oder "Nachtfahrt".

    mfg

  9. #9
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Sicherungen überprüfen, Kontakte reinigen und Pflegen, oft sinds nur Übergangswiderstände und Kontaktprobleme.
    Batterien kann man auch extern mal laden.

    Gruß
    schrauberwelt

  10. #10
    Tankentroster Avatar von HaNNi8aL
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    Berlin, Fr.-Hain
    Beiträge
    183

    Standard

    Hört sich simpel nach Sicherung durchgebrannt an.... schau die erstmal nach...

  11. #11
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Sicherung ist gut hat er geschrieben.

    Übergangswiderstände sind auch nicht von Heute auf Morgen da.

  12. #12

    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Bayern (Ries)
    Beiträge
    8

    Standard geht wieder, danke

    hey Leute danke für euere Tipp´s,
    Hab gestern einfach alle kontakte leicht angeschliffen und dann mit kontaktspray bearbeitet. Vom Blinker zum Schalter, Zündschloß lichter sicherungen usw. Hab dann alles zusammengebaut und nun geht wieder alles.
    Schwalbe war wohl sauer das ich nach´m Winter noch nicht so oft mit ihr gefahren bin, wird sich wieder ändern .

    Nochmals viellen dank an alle

    Mfg
    Stefan

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Technik Check nach Schwalbe Kauf?
    Von Iceman70 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 23:00
  2. Schwalbe Durch-check-liste
    Von nicknack2002 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.09.2004, 19:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.