+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Batterie extern laden ?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    Hallo alle zusammen !

    Hab vor kurzen diese Seite hier entdeckt und
    ich muss sagen, ich bin begeistert !
    Meine erste Schwalbe hab ich auch gerade
    erst gekauft (iss hier im Westen echt was
    besonderes...) und wie bei fast allen
    Schwalben, die man kaufen kann, ist keine
    Batterie drin.
    Wenn ich das richtig sehe, gehen dann die
    Blinker nicht und das hätt ich eigentlich
    schon ganz gerne.
    Herkriegen ist nun kein Problem aber die Frage
    ist, wie man solch eine neue Batterie dann
    aufgeladen kriegt.
    Muss man beim Einbau irgendwas beachten ?
    Wär schön, wenn ihr einem Forums- und
    Schwalbenneuling helfen könntet.
    Danke schonmal !

  2. #2
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.03.2005
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    23

    Standard

    Bei den heutigen Batterien (war zumindest war es bei meiner so), sind die Bleiplatten anscheinend schon oxidiert. Säre reinschütten - und schon hat man seine 6 V. Ich hab meine deswegen nicht geladen, und Blinker funktionierten auf Anhieb.

    Ansonsten: Ab Montag gibts im Lidl n Ladegerät für Pb-Akkus, zu unschlagbaren 7,99 Euros

    Gruß,
    Joules

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    47

    Standard

    Ist das Ladegerät gut von Lidl ? Lässt es sich auch damit 100% eine SchwalbeBatterie aufladen?

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von Galli
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    543

    Standard

    naja, das gerät kann man auf 2, 6 und 12 volt einstellen und ich denke das man damit dann schon ne schwalbebatterie laden kann

  5. #5
    Tankentroster Avatar von charly
    Registriert seit
    31.03.2005
    Ort
    da hinten und dann rechts
    Beiträge
    103

    Standard

    Hi Rome77,
    das wird schon reichen um ab und zu 'ne 6 Volt Batterie nachzuladen.
    Grüsse
    Charly

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    Na dann werd ich wohl morgen mal nachm Lidl
    gehen, wa...*gg !
    Hab noch nie nicht ne Batterie geladen in
    meinem Leben. Wird schon schiefgehen !
    Falsch machen wird man da ja wohl nicht viel
    können, oder ?
    Auf jeden Fall erstmal ein herzliches DANKE !!

  7. #7
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    naja man könnte sie verkehrtherum anschliessen und das wäre ganz und garnicht fein. Also auf richtige Polung achten.

    mfg

    Doc

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Und beim Laden die Stopfen entfernen, unter denen die Säure sitzt, sonst kann es sein, daß sich die Stopfen von selbst entfernen. Und in nem gut belüftetem Raum laden, weil Gase aufsteigen.

    Gruß
    DER
    PATER

  9. #9
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Wenn Du ne ganz neue Batterie kaufst und Säure bis zur max. Einfüllhöhe reinkippst, hat die nach ner halben Stunde automatisch Volldampf.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Batterie laden
    Von Dummschwätzer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 22:43
  2. Batterie Laden ?
    Von Schwalbe51-2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2005, 21:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.