+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Batterie bei dieser Kälte


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    179

    Standard Batterie bei dieser Kälte

    Hallo Äxxberdde

    Ich hätt da gern mal ein Problem :wink:

    Mein KR51/2 will überhaupt nicht mehr blinken und jetzt auch nicht mehr hupen. Je kälter es wurde, desto funzeliger erhellte sich der Glühwedel, getz macht er nix mehr. Kann es sein, dass diese Spielzeugbatterie den momentanen Temperaturen nicht gewachsen ist....??? Man fährt natürlich derzeit auch nur das Nötigste (max 15km am Tag, Kurzstrecken) und die Aufladung wird auch nicht optimal sein. Die Batterie iss übrigens erst 3 Monate alt. Als es noch wärmer war, funzte alles tadellos.

    Olli

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    301

    Standard

    Das kann gut möglich sein. Gestern Abend haben se auf RTL über das Wetter berichtet und gesagt, dass die Pannenhelfer zehnmal öfter als sonst ausrücken, auch weil soviele Autobatterien nicht mehr wollen und die Autos somit nicht anspringen. Da lob ich mir doch meinen Kickstarter MfG Friesenjung

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hallo,
    bei diesen Temp. hat die Batterie schon ca. 50% ihrer Kapazität verloren eigentlich normal und dann noch Kurzstrecke.
    Prüfe ob deine Ladeanlage auf starke Ladung geklemmt ist gr/rt ,oder gr= schwache Ladung.
    Es ist sicher emphelenswert die Batterie mal auszubauen, frostfrei zu lagern, und mal mit einen Mopedladegerät extern zu laden.
    Eine "tiefgekühlte" leere Batterie nicht laden ,erst auf Plusgrade bringen !
    Eine leere Batterie kann auch bei starken Frost kaputtfrieren !
    Gruß
    schrauberwelt

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Schau mal nach ob die gefroren ist.....

    Je weniger sie geladen ist ist desto früher fängt sie an zu gefrieren ...

    Also mal ausbauen ... Sich erwärmen lassen .... nachladen / wasser nachfüllen und dann wieder probieren

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    179

    Standard

    Na ja, mir fehlt ein Ladegerät für 6-Volt-Batterien. Ich habe dieses Teil hier, bin ich total begeistert. Es hat meine 200AH-GEL-Wohnmobilbatterie binnen 24 Stunden von 1,2 Volt wieder auf 14,3 Volt hochgepumt, aber datt Dingen kann ich wohl an die Spielzeugabtterie nicht anklemmen, da nur 6V.

    Kuckst Du hier: *klick*



    lli

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Es gibt glaubich zur Zeit sehr gute Ladegeräte bei Louis im Angebot.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard Re: Batterie bei dieser Kälte

    Zitat Zitat von olli_lippstadt
    ... Man fährt natürlich derzeit auch nur das Nötigste (max 15km am Tag, Kurzstrecken) ...
    Olli
    Brrrr !! Bei diesen Temperaturen fahre ich das "Nötigste" mit dem Auto.

    Übrigens, meine Batterie steht seit Wochen ausgebaut im Keller. Und das in jedem Winter. Und es bekommt ihr gut.

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    301

    Standard

    Sei froh, dass Du ein Auto hast. Ich fahr mit der Schwalbe und freu mich bei den lausigen Temperaturen darüber dass sie endlich fliegt da bleibt mir auch warm :wink: MfG Friesenjung

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    179

    Standard

    Ich hab eine Knieschutzdecke montiert. Sieht zwar scheisse aus, aber macht gegen Frieren richtig was aus. Ein Auto hätte ich auch zur Verfügung, aber nur die Harten kommen in den Garten . Iss natürlich n´ Machospruch :wink: , aber ich hab meine Gründe, die Schwalbe vorzuziehen. Die Simme kann ich ruck-zuck überall parken, ohne Parkschein (!) , husch eben zum Bäcker, Metzger, zurück fahre ich kleine Schleichwege, wo Autos nicht durchkommen, alles ohne Berufsverkehr und Stau nach Hause. Da überwiegen die Vorteile zum Auto, dann frier ich halt mal ne Viertelstunde auf´m Weg in die Stadt zum Einkaufen.

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von h_w_f
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    528

    Standard

    Hi Olli,

    haste auch den Motortunnel ab?

    Waermt nach ein paar metern schon prima vom Motor.

    Fuer die Batterie empfehle ich Dir BLEI GEL AKKU:

    Nie wieder Stress mit leerem Akku, wenn die Ladaanlage funzt.

    Harry
    Endlich ich auch; 4x schalten bis 60

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. das kalte kotzen...
    Von Richy im Forum Smalltalk
    Antworten: 286
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 15:14
  2. Passt dieser Rahmen zu dieser Schwalbe?
    Von Klex im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 20:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.