+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Batterie lädt nicht mehr!


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    61

    Standard

    Hallo, die Batterie meiner KR 51/1 K lädt sich nicht mehr auf!

    Die Stromkreise an sich sind voll in Ordnung, es geht also kein STrom über den Rahmen etc. verloren!

    Brauche ich eine neue: Lichtspule 6V 18W?

    Thx!
    Hanno

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    wenn dann brauchst du ne neue ladespule miss doch mal ob bei laufendem motor eine höhere spannung ankommt als bei stillstand (battrie) bei mir war das auch und da war nur nen kabel von der ladespule abgewesen

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von duohh
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    Porta mundis
    Beiträge
    577

    Standard

    Moin Hanno,

    kann aber auch sein, daß der Gleichrichter sich endgültig in die ewigen Parkplätze eingebucht hat, war bei mir auch so, hab dann einen von Conrad eingebaut und nu hat sie endlich genug elektrische Leistung, der alte DDR-Gleichrichter sollte eh besser ausgetauscht werden, der frißt el. Leistung, mit einem neuen hast Du mehr zum Leuchten.

    Jan

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also entweder ist es eine Kontaktschwierigkeit
    oder
    Deine Bremsleuchte leuchtet dauer
    oder sie leuchtet gar nicht weil sie nen Kurzen hat

    oder deine Ladeanlage ist defekt

    (@duohh: Die Kr51/1 hat keinen Gleichrichter...)

  5. #5
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Nur ein Gleichrichter ist nicht ausreichend, die Spannung muss noch auf 6,8V begrenzt werden, damit die Batterie nicht überlädt!

    --> Robbikae´s Schaltung

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Hi, Hanno!
    Check doch mal, ob an der Feinsicherung Strom von der Bremslichtspule
    kommt (rot-gelbes Kabel), Sicherung (1A) überprüfen, sowie Durchgang
    über das grün-rote Kabel zur Ladeanlage. Von der Gleichrichterdiode
    geht das rote Kabel zur Sicherung (4A) für die Gleichstromverbraucher,
    wie z.B. Blinker, Hupe usw.. dieses Kabel abziehen und daran eine Prüflampe gegen Masse anschliessen. Nun die Maschine starten und auf
    mittlere Drehzahl bringen. Leuchtet jetzt die Ptüflampe, muss die
    Ladeanlage (8871.1) erneuert werden.
    Gruss,
    Alex

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von duohh
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    Porta mundis
    Beiträge
    577

    Standard

    [quote]
    Original von Shadowrun:
    Also entweder ist es eine Kontaktschwierigkeit
    oder
    Deine Bremsleuchte leuchtet dauer
    oder sie leuchtet gar nicht weil sie nen Kurzen hat

    oder deine Ladeanlage ist defekt

    (@duohh: Die Kr51/1 hat keinen Gleichrichter...)


    Aber wie wird dann aus der umgewandelten Bewegungsenergie Gleichspannung zum Akku-laden ? Die Spule erzeugt nur Wechselspannung, deswegen dachte ich sofort an einen Gleichrichter, ich bin der Meinung, in meiner KR51/1 auch schon einen gefunden zu haben, kann mich da aber auch täuschen.

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Natürlich besitzt auch die KR51/1 eine Gleichrichterdiode !! Die Kathode derselben ist an der Ladeanlage an Klemme 51 zugänglich und geht über die Sicherung zur Batterie bzw. zur Klemme 30 des Zündschlosses...guckst du hier...
    http://www.moser-bs.de/Schwalbe/KR51-2l.PNG

    Gruß aus Braunschweig

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Jepp die Diode ist eine Leistungseinpressdiode inder Ladeanlage. Aber es gibt keinen eigenständigen Gleichrichter wie bei der Duo...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. batterie Lädt nicht mehr
    Von schwalbenfranz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 16:43
  2. batterie lädt nicht
    Von tobiasausbmw im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2005, 15:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.