+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 42

Thema: Batterie schnell leer


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Ozzy-Potsdam
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    87

    Standard Batterie schnell leer

    Hallo Leute. Die Suchfunktion hat mir nicht ganz so viele Aufschlüsse gebracht. Also mein Problem is, dass ich ca. alle 1 bis 2 Wochen die Batterie aufladen muss, weil während ich stehe und blinke irgenwann eben nicht mehr blinke. Wieder ein wenig gefahren reicht es kaum um für die nächste Kurve zu blinken, also lade ich sie zu Hause auf und dann reichts wieder 1-2 Wochen. Ist das normal oder is dann irgendwas faul an der Sache? Die Batterie ist relativ neu und hat erst ca. 200km hinter sich. Hab ne Schwalbe 51/1 S

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Schonmal die Kontakte geputz ??ß Lädt die ladeanlage ordentlich ?? Bei voller Bat kann man's schnell testen. Blinken und gasgeben dabei sollten die Blnker spürbar schneller blinken...

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Ozzy-Potsdam
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    87

    Standard

    Du meinst da wo die Kabel der Batterie und die des Möffis aufeinander geschoben werden? Die sehen noch ziehmlich blank aus. Also wenn batterie voll is Gas geben und dann müsste schneller blinken!? Gut ich werds mal testen die Battereie läd allerdings erst seid ner Stunde und ich wollt denn bald los... naja dann werd ichs übernacht machen und morgen testen!?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Na ja an den Sicherungen korodierts auch gernell die sollten auch blank sein.

    Haste wenig oder viel Ladung auf die Bat geklemmt ???

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Ozzy-Potsdam
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    87

    Standard

    Wo genau find ich die Sicherungen?

    Naja am Ladegerät kann man wählen zwischen 12 und 6 Volt. Hab 6Volt genommen, sollte meiner Meinung nach doch 6 Volt sein!? Allerdings meine ich bei der Suche irgendwas von wegen 7 oder 8 Volt wäre besser gelesen zu haben nur würde ich das ja schlecht hinkriegen mit dem Ladegrät...

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Du darfst beim Laden des Akkus das Ladegerät nur auf 6 Volt stellen !!
    Mit wenig oder viel Ladung meinte Shadow, ob der Anschluß "wenig Ladung" (Kabel grün, Klemme 63) oder "viel Ladung" (Kabel grün/rot, Klemme 63a) der Ladeanlage an die Sicherung gelegt ist.
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Stimmt, die Funktion der Ladeanlage kann man einfach testen, wenn man bei Vollgasfahrt blinkt. Dann müssen die Blinker schneller leuchten, als wenn der Motor aus ist. Gehen sie genau so schnell, dann lädt die Ladeanlage nicht oder die Spule der Lima ist kaputt oder ein Draht ist irgendwo lose oder gebrochen.

    Steck die Kabel der Ladeanlade auf "viel Ladung" um. Daß heißt, daß grüne Kabel der Ladeanlage von der Sicherung abziehen und isolieren und dafür dann das grün/rote Kabel der Ladeanlage an die Sicherung klemmen.

    Das schwarze Sicherungsbrett findest du vorn im Lampenkasten. Dazu mußt du den Scheinwerfereinsatz mal rausschrauben.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard

    Habe das gleiche Problem (hatte es auch schon mal geschrieben!), will aber nicht erst ein neues aufmachen, da das ja sinnlos wäre! Also bei mir ist es so, dass wenn die Batterie voll ist und ich gas gebe die blinker wirklich sneller gehen... Also wird es wirklich am Akku liegen, ne?!? Wie gesagt, ist ja auch erst 13 monate alt...

    Mfg Tommi

  9. #9
    Tankentroster Avatar von MacHeba
    Registriert seit
    24.07.2006
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    130

    Standard

    Nabend allerseits!

    @Ozzy: Schau Dir auch mal den Sicherungshalter an. Ich habe auch gestern durch Zufall erst mal nachgeguckt und gemerkt, daß die Batterie gar nicht geladen wird. Habe aber tagelang fleißig mit reinem Batteriestrom hell geblinkt, der hält also ne Weile.
    Bei mir waren die Kontakte im Halter so stark angelaufen, daß auch mit straff sitzenden Sicherungen kein Ladestrom geflossen ist. Bau das Ding aus und zieh die Kontaktfedern mit feinem Schmirgelleinen ab, vor allem da, wo die Sicherungen anliegen. Sicherheitshalber vielleicht noch neue Sicherungen verwenden.

    @Schwalbentommi: Hast Du auch die ganz preiswerte Sotex für'n Fünfer? Ich bin auch mal gespannt, wie lange die hält. Zwei Wochen hat sie mit Erfolg überstanden In der /2 hab ich ne Fiamm, von meinem Stamm-Öl-Filter-Batterie-Kühlerdealer: 3 Jahre gestanden, tiefentladen, 30 Minuten gefahren, und hupt und blinkt wie die wilde Wutz...

    Mit den Bleigelakkus vom "großen C" hab ich allerdings keine guten Erfahrungen, 2 Stück waren nach einigen Tagen schlagartig platt und nahmen keine Ladung mehr an.

    Bei der /1 kann man das sehr schön testen, ob die Ladeanlage tut: Wenn die Leerlaufkontrolle auch bei abgeklemmter Batterie und laufendem Motor leuchtet ist zumindest Kontakt da. Wenn die Glassicherung bei geladener Batterie außerdem nicht durchbrennt, ist auch die Diode höchstwahrscheinlich in Ordnung.

    Wenn doch nur alles so geschmeidig liefe wie die Schwalbenelektrik...

    Gruß,
    MacHeba

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Na ja ne Sotex macht in meiner S51 seit 1.5 Jahren keinen Probleme.

    Und bei BleiGel halte ich mich bedeckt. KEine Erfahrung nur wissen das diese nicht überladen werden dürfen da sie ja nicht Gasen sonder sich aufblähen und kaputt sind

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard

    ich hab so ne sotex drin! mit 4,5 Ah! Aber sonnst is alles ok! Naja, hab grad ein anderes Problem... Aber kann man nicht den anderen Kontackt als erstaz nehmen, der aus der Ladeanlage baumelt...?!?

    MfG

  12. #12
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Eins ist wenig ladung ein anderes Viel Ladung....

    Ist kein Ersatz sondern ne Wahlmöglichkeit.

    Und zum Kontaktereinigen reihts die Flachstecker zu putzen und mit 400er SDchleifpapier abzuziehen . Dann nen anderen nen paar mal auf und abstecken und dann ist der Kontakt wieder hergestellt

  13. #13

    Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    3

    Standard Ähnliches Problem

    Hallo, ich bin neu hier im Forum. Hab aber schon einige Stunden beim Umbau meiner S51 auf 12 V zugebracht. Hier mein Problem:

    Bei mir lädt die Batterie auch nichr richtig. Ich fahre mit 11,5V los und die Blinker finktionieren einwandfrei. Nachdem ich dann eine Runde gedreht habe, ist die Batteriespannung auf 9V runter und die Blinker funktionieren auch nicht mehr.
    Komischerweise lädt sich die Batterie automatisch wieder auf, wenn ich die S51 etwas stehen lasse. Hab schon geschaut, ob an der Sicherung was dran ist, aber die funktioniert einwandfrei.

    Gruß
    Solero

  14. #14
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Nein dann wird irgendwas aus der Bat gezogen ( Rücklicht oder so)

  15. #15
    Glühbirnenwechsler Avatar von Ozzy-Potsdam
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    87

    Standard

    Aaaalso erstmal vielen Dank.
    Es war wirklich nur das grüne Kabel dran und ich hab auf grün rot gewechselt. Nur weiß ich nicht ob das jetzt was bringt weil MacHeba ja gesagt hat ohne Batterie müsste die Leerlaufleuchte bei "Motor an" auch leuchten. Das tut sie aber nicht , weder wenn das grüne, noch wenn das grün rote Kabel dran is. Also doch irgendwas mit der Ladeanlage putt? Ne Testfahrt, ob die Blinker jetzt länger halten bzw. die Batterie hab ich noch nicht gemacht... Wüsste ich dann erst so in 1-2 Wochen...

  16. #16
    Flugschüler Avatar von Schwalbentommi
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Grünbach in Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard

    @ shadow: Und was bringt mehr saft?

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Batterie schnell leer
    Von Flo82 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.04.2005, 12:46
  2. batterie leer!
    Von alexander_924 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.11.2003, 11:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.