+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Batterie u. Bremslicht


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    227

    Standard Batterie u. Bremslicht

    Hi, ich hab ma ne Frage zur Batterie, hab zwar schon gesucht ob ich was find, aba hab nix gefunden, also mach ich ma n neuen thread auf:

    Und zwar bin ich kürzlich bei egen und gleisen auf dem boden gelegen... naja gut, nich viel passiert, nurn paar kratzer... blinker n bissl verdreht...
    gut kein problem dnk ich, stell hin, mach motordeckel ab un guck, seh n kabel des nirgends hinführt,. gut, das wars belüftungskabel von der batterie (was ich zu der zeit noch nicht wusste XD) ...

    nun endlich zur frage: durch dieses kabel kann ja die säure der batterie rausfließen, ich vermute zumindest das das bei mir passiert ist, weil die batterie keine leistung mehr bringt, bzw nur nach einer weile fahrn ein kleines bisschen. d.h. blinker blinkt immer nur kurzzeitig und wird dunkler un dunkler un is "aus". deshalb woltle ich wollte fragen ob es schlecht is wenn viel säure weg is, viel dest. wasser nachzufüllen? und muss ich die batterie neu laden oder läd die sich selbst durchs fahrn genug auf?



    außerdem is bei mir das bremslicht defekt, strom scheint zu fließen (laut messgerät) un birne is au net kaputt (neue gekauft), das eigentliche rücklicht geht nichtmal aus wenn ich auf die bremse drück, kann es sein das es an dem kabel am bremsschild liegt? un wie bau ich am besten das hinterrad aus um mal innen nachzugucken (schraube drehn bringt nix). Reicht der normale ständer damit die schwalbe steht oder muss ich sie extra sichern?


    nuja danke ma im voraus

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard Re: Batterie u. Bremslicht

    Zu 1. Füll dest. Wasser auf und lade die Bat extern nach. Kan auch nen Plattenkurzschluß sein aber stmal auffüllen und nachladen

    Zu2. ehm das Kabel am Bremsschild ab und halt gegen Rahmen. Leuchtet jetzt die Bremse muß der Kontakt nachgestellt werden ( Mutter lösen und Kontakt drehen)

  3. #3
    Tankentroster Avatar von atomgewicht
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    210

    Standard Re: Batterie u. Bremslicht

    Zitat Zitat von Mephisto
    nun endlich zur frage: durch dieses kabel kann ja die säure der batterie rausfließen......deshalb woltle ich wollte fragen ob es schlecht is wenn viel säure weg is, viel dest. wasser nachzufüllen? und muss ich die batterie neu laden oder läd die sich selbst durchs fahrn genug auf?
    Wie du sagtest ist es ja das Belüftungsröhrchen. Es belüftet oder besser entlüfetet die Batterie das da kein Druck drin ist und da wird höchstwarscheinlich keine Säure rauskommen sondern nur Luft.
    Die Schwalbe stand ja auch nicht 5Stunden über Kopf sondern lag nur für en paar Minuten auf en Boden. So schnell läuft da nix aus.
    Du guckst einfach auf die Markierung wieveil Säure da noch drin ist. Und Wasser da reinzufüllen wage ich zu bezweifeln ob das sehr sinnvoll ist.
    Wenn du das öfterst machst ist kein Wunder warum die Batterie kein saft gibt....
    :wink:
    Aufladen schadet nie. Das ist ja auch kein Stress.

    Gruß aus dem sonnigen Süden
    Matthias

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    227

    Standard

    Wenn du das öfterst machst ist kein Wunder warum die Batterie kein saft gibt....


    jaja diese vorurteile XD, ne hab die schwalbe erst seit kurzem, un hatte davor nen toller nicht gescheit laufenden generic (neu aba schrott XD) un hatte mit dem bei näse und gleisen weniger probs (dicke räder)... un bin seitdem au net mehr aufm boden gelegen...


    ja mit dem kabel ans bremsschild halten hab ichs mal ausprobiert, hat aber nichts gebracht... an den rahmen hab ichs noch nicht gehalten... es sind aber noch andere birnen kaputt gegangen, liegts vlt daran das es net geholfen hat? die birnen sind ja alle irgendwie mitnander verbunden unw enn eine kaputt geht is die andere sozusagen schon kaputt wenn mans net sofort wechselt ^^



    mit dem nachladen is halt des problem das ich kein ladegerät hab... müsste ich mir kaufen, aber lohnt sich das oder reichst wenn ichs dem vater von nem freund geb der nen lader hat? also muss ich öfter laden?


    naja bin mit der schwalbe und elektrik doch noch n ziemlich blutiger anfänger

  5. #5
    Tankentroster Avatar von atomgewicht
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    210

    Standard

    Zitat Zitat von Mephisto
    mit dem nachladen is halt des problem das ich kein ladegerät hab... müsste ich mir kaufen, aber lohnt sich das oder reichst wenn ichs dem vater von nem freund geb der nen lader hat? also muss ich öfter laden?
    anfänger
    wenn der rest an der elektrik funktioniert musst höchstens jedes jahr einmal laden. Aber 10 Euro für en Ladegerät auszugeben ist auch kein Fehler

    Gruß aus dem sonnigen Süden
    Matthias

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    227

    Standard

    jo hab die batterie jetzt mal aufladen lassen und die kaputten birenen gewechselt un geguckt was so los is...


    des prob am bremslicht is das des kabel (wahrscheinlich durchs rad) ziemlich kaputt is... rückliht wird wohl au bald wenns weiterschleift durch sein... wo bekomm ich denn son kabel her??? weil n ganzen kabelbaum zu kaufen mit allen kabeln usw. is mir n bissl zu unnötig un dafür zu teuer...

    bin grad in ebay am gucken aba da find ich au ent des was ich brauch, isn bissl dumm, aba sonst läuft jetz alles, ich hoff es bleibt so XD

  7. #7
    Flugschüler Avatar von AutSchwalbe
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Tornesch
    Beiträge
    360

    Standard

    Hallo,
    fahr mal zum Elektriker der wird für dich ein halben Meter überhaben.
    Den sagst Du einfach eine Einzelader 0,75 Quadrat Millimeter und fertig ist.

    Gruß Marc aus dem noch sonnigeren Norden

  8. #8
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @mephisto

    Wäre es möglich, dass du dich so halbwegs an eine normale Schreibweise gewöhnst? Da tun einem ja die Augen weh beim lesen. :wink:

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    227

    Standard

    ja ok das wäre möglich


    mit dem kabel hab ich jetzt einfach die stelle "geflickt". Ich hab dazu ein "normales" kabel genommen, also nichts weiter beachtet, hauptsache der strom fließt. ich denke mal das geht schon, oder mach ich damit nen fehler?
    jedenfalls funktioniert jetzt alles


    schadet es dem motor eigentlich arg wenn der tank rostig ist? ich hab jetzt das erste mal richtig reingeguckt und das ist schon gut rost drin. Ich hab auch vor einen neuen zu kaufen, da wollt ich mal fragen ob nen einbau schwer ist und wie ich das am besten mit dem restbenzin im tank mache.


    naja so eine neu gekaufte schwalbe macht doch erstmal ziemlich arbeit, aber es macht spaß muss ich sagen daran rumzuschrauben ;-)

  10. #10
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    OK, schon besser. Jetzt üben wir noch Groß- und Kleinschreibung.

  11. #11
    Flugschüler Avatar von AutSchwalbe
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Tornesch
    Beiträge
    360

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    OK, schon besser. Jetzt üben wir noch Groß- und Kleinschreibung.
    Nun sei mal nicht so pingellich wir sind ja nicht hier das Rechtschreib Forum. Lächel

    Gruß Marc

  12. #12
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von Mephisto
    ...
    schadet es dem motor eigentlich arg wenn der tank rostig ist? ich hab jetzt das erste mal richtig reingeguckt und das ist schon gut rost drin. Ich hab auch vor einen neuen zu kaufen, da wollt ich mal fragen ob nen einbau schwer ist und wie ich das am besten mit dem restbenzin im tank mache.
    ...
    Hi,
    Nö, dem Motor nicht, aber der Vergaser setzt sich zu und dann is nichts mehr mit laufen...

    Einbau vom Tank ist kein Prob, reinigen aber auch eine Möglichkeit...benutz mal die Suche hier im Forum, da gibt es diesbezüglich einige Threads..

    Restbenzin: Einfach das schutzige Gebräu durch einen von Muttis Kaffee-Papierfilter schütten (muß ja nicht Muttis Filterhalter sein, ein alter Trichter auf nem Benzinkanister tut es auch... 8)

    Gruß aus Braunschweig

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bremslicht über Batterie
    Von moeffi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 22:56
  2. Bremslicht/Batterie/Zündschloss
    Von Crypt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.2003, 22:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.