+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Batteriekurzschluss an Batterie


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.09.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    56

    Standard Batteriekurzschluss an Batterie

    Mahlzeit !

    Kurz und knapp: Ich hatte heute meine VAPE zündtechnisch nachgestellt. Nachdem wir alles abgeblitzt hatten, wollte mein Kumpel die Abblitzlampe von der Batterie abklemmen und dabei hatt's ordentlich gefunkt und gezischt + weißen Rauch und geschmolzenes Massekabel, was von Batterie an den Rahmen geht.

    Die Batterie funktioniert, sowie Hupe und Blinker. Da ich nicht versiert in Sachen Elektrik bin, die Frage: Kann die Batterie oder sonstige Komponenten Schaden genommen haben ? Ja, die Frage ist sehr relativ und kontextlos, da keiner meinen Schaltplan kennt. Habe zur Sicherheit erstmal die Batterie abgeklemmt.

    Meine Simson:
    Simson S50
    M53 Motor
    16N1-8 Vergaser
    VAPE-Zündung (12 Volt Gel-Akku)

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.09.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    56

    Standard

    "Batteriekurzschluss an Batterie" ?! Okay, ich wundere mich gerade selbst über diese Schlagzeile

    "Kurzschluss an Gel-Akku" wäre richtig :) ist schon spät ;D

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Jaja, bei einem Kurzschluss fließen bei Bleibatterien schonmal recht ordentliche Ströme - erschreckend. Vllt. kennst du den Mythos vom liegengelassenen Maulschlüssel, der beide Batteriepole kurzschloss. Kurze Zeit später soll vom Maulschlüssel nicht mehr viel übrig gewesen sein.

    Wie auch immer: Tausch das Massekabel und überprüfe, dass die Pole der Batterie keine anderen Kabel berühren - und auch, ob sich irgendwo evtl. eins losgerappelt hat.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Kurzschluss heißt ja nur, dass zwischen Plus und Minus der Batterie auf irgendeinem Kabelweg eine Direktverbindung bestand. Auf diesem Weg, der sehr kurz und direkt oder eben auch weniger offensichtlich sein kann, kann schon einiges Schaden nehmen. Aber da wir nicht wissen, welche Abkürzung sich der Strom genommen hat, kann Dir auch niemand sagen, welche Sachen außer den offensichtlichen nun kaputt sein könnten. Aber Sachen wie Laderegler oder so - eigentlich nicht. Lässt sich auch alles recht schnell nachprüfen. Zündschloss wäre vielleicht eine Möglichkeit. Aber wenn alles geht, gibt´s auch kein Problem.
    Interessanter finde ich die Frage nach einem Schaden an dem Gelakku, wenn es denn überhaupt einer ist. Sind ja allermeistens nur noch AGM-Teile und werden fälschlich als Gel angepriesen. Nö, also ich nehme an, der Kurzschluss hat nur einen Moment gedauert, da passiert dem Akku nichts. Obwohl Kurzschlussströme bei Akkus generell und bei Blei insbesondere zu vermeiden sind.
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Batterie
    Von RoxX im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 21:30
  2. Batterie
    Von Leni im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 05:35
  3. Wo ist die Batterie?
    Von Jul im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 22:03
  4. Batterie?
    Von TomTeddy87 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 14:37
  5. batterie
    Von Kaprado im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.06.2004, 09:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.