+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 30

Thema: Batterien, 6V, 4 Ah, 5,95 €!!!


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.05.2003
    Beiträge
    42

    Standard

    Hallo!
    An alle die es noch nicht wissen: Bei der Mopedkette "Louis"
    gibt es trocken vorgeladene Batterien mit 6V, 4 Ah für 5,95 €. 6V, 6 Ah kosten da 4,95 €. Es lohnt also meist nicht für Teuros eine bei ebay zu ersteigern.
    Eigentlich sollte eine 6V, 4,5 Ah rein, 4 Ah tun es aber auch.
    Habe die 4 Ah kurz vor Weihnachten gekauft, funktioniert bei mir 1A. Paßt auch gut rein. Bischen Pappe oder ähnliches dabei und das Ding wackelt nicht mehr.
    Zur Pfandvermeidung habe ich einen 6 V Bleigelakku abgegeben. Filialadressen bundesweit findet man unter www.louis.de.

    Viel Spaß im nahenden Schwalbefrühling!

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.02.2004
    Beiträge
    128

    Standard

    meine hab ich auch von Louis. In erster Linie ist es egal, ob es 4, 4,5 oder 6Ah sind. Hauptsache die Betterie passt ins Batteriefach!

    MfG HBO

  3. #3
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    wenn nicht wird halt das Batteriefach angepasst. Hab ich auch gemacht. Ne 12V Batterie passte da nun mal nicht rein, da musste ich ein bisschen mit der Flex ran.

    MfG Tilman
    so eine Batterie kann eigentlich nie groß genug sein und im Zweifelsfall lieber die größere nehmen (mit Größe meine ich hier natürlich die Kapazität)

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.02.2004
    Beiträge
    128

    Standard

    aber es muss halt keine teure sein, für mich tut's auch ne günstige, die meinetwegen auch kleiner ist.

  5. #5
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Ja logisch, deswegen hätte man ja auch die 6Ah nehmen können, die wäre nämlich noch 1€ günstiger und hätte mehr Kapazität. Also 2 Fliegen mit einer Klappe.

    MfG Tilman

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Zur Information die 6 Ah passt in die KR 51 / 2 bei der / 1 wird der Ansaugschlauch gequetscht und dadurch steht die Luftfilteraufnahme unter Spannung und könnte abreisen !

    MFG
    oldi

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.05.2003
    Beiträge
    42

    Standard

    Daß die eine Batterie 1 € günstiger ist und dazu 6 Ah hat, ist mir auch schon aufgefallen. Ich hatte da doch ´mal irgendwo gelesen, daß eine mit 6Ah durch die Ladeanlage nicht richtig geladen wird. Dazu kommt dann noch der eventuell häufige Blinkerbetrieb und die Neigung mancher Schwalbefahrer die Huptröte oder die Parkleuchte zu benutzen.
    Außerdem werden sich die Vogelkonstrukteure, wie bei allem Anderen, schon was bei den 4,5 Ah gedacht haben.

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Ich Fahr schon 4 Jahre in der / 2 die 6 Ah vom louis ohne Problehme!

    MFG
    oldi

  9. #9
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    @Storch
    Moped/Motorradbatterien waren schon immer viel zu klein dimensioniert. Die Ladeanlage in den Simsons ist ohnehin nicht darauf ausgelegt die Batterie zu laden sondern lediglich sie nachzuladen. Eine fast leere Battrie bekommst du in ner Schwalbe nie wieder fit.

    MfG Tilman

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    209

    Standard

    Hallo!
    Könnt ihr mir mal die Artikelnummer von der 6V 6Ah geben? ich finde nämlich keine für die Schwalbe oder Simson generell...

  11. #11
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Es ist die 10036820.



    MfG Tilman

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Der einzige Haken ist, dass 1L Batteriesäure fast noch einmal so viel kostet, wie die Batterie.

    Gruß
    Al

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    124

    Standard

    Es sei denn du studierst Chemie...

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalbenhorst
    Registriert seit
    06.05.2003
    Beiträge
    28

    Standard

    Für 5,95 Euro gibt es aber auch schon einen Bleigelakku mit 6V 4AH. Der braucht keine Säure, kann nicht auslaufen und ist auch noch kleiner als die Säurebatterie. Außerdem kann man ihn lageunabhängig einbauen. Ich habe selbst nur gute Erfahrungen damit gemacht.

    MfG Schwalbenhorst.

  15. #15
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    @Horst, kann nur zustimmen, hab auch Blei-Gel-Akkus in meinen Schwalben. Allerdings würde ich bei den Günstigen aufpassen, weil die oftmals nicht erschütterungsfest sind. Aber die "Vibrations" halten sich an der Schwalbe ja in Grenzen.

    MfG Tilman

  16. #16
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalbenhorst
    Registriert seit
    06.05.2003
    Beiträge
    28

    Standard

    Ich habe in meinen Schwalben welche von Panasonic verbaut. Die haben pro Stück 9,95 Euro gekostet. Ich hatte noch den Vorteil vergessen dass man auch keinen Pfand bezahlen muß.

    MfG Schwalbenhorst

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Für chronisch leere Batterien
    Von TO im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 15:39
  2. Wo kauft man billig Batterien?
    Von pollux82 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 08:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.