+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Baujahr anhand von Motornummer?


  1. #1
    r_p
    r_p ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    51

    Standard Baujahr anhand von Motornummer?

    Hallo,

    ich habe gestern einen M53 für eine meiner Schwalben gekauft, bin mir aber nicht ganz sicher welches Gemisch ich tanken soll. Da der Motor erst ein paar Tausend km Laufleistung hat und noch nie "berührt" wurde, möchte ich den Zylinder nicht unbedingt runternehmen um das Pleuel anzusehen.

    Er hat hinten noch Gummibuchsen.

    Motor#: 1330260
    Seitlich eingeschlagen: 976/2
    unterhalb: R1850 1001 04

    Danke!

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Ganz einfach eigentlich: Motornummern für 1:50-Tauglichkeit siehe FAQ.

  3. #3
    r_p
    r_p ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    51

    Standard

    Dann wird's wohl 1:33 sein.

    Danke!

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    ??????

    SP schreibt 1:50

  5. #5
    r_p
    r_p ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    51

    Standard

    er schreibt:

    Motornummern für 1:50-Tauglichkeit siehe FAQ

    Auszug:

    Motornummern

    In den Aufzeichnungen des Dummschwätzers fand sich folgende Auflistung der Motornummern, ab denen in der M53-Reihe Nadellager verbaut wurden. Das bedeutet, dass ab diesen Motornummern auch beim M53 Gemisch im Verhältnis 1:50 getankt werden kann:

    * Motor M53/1 KF (Star und Schwalbe mit Fußschaltung) ab Motornummer 1900508 -> siehe meine oben
    * Motor M53/1 KH (Schwalbe mit Handschaltung) ab Motornummer 0299554
    * Motor M53/11 AR (Halbautomatik-Schwalbe) ab Motornummer 0540333
    * Motor M54/KF (Sperber) ab Motornummer 2081449
    * Motor M54/11 (Habicht) ab Motornummer 2228851
    * Motor M52 (Spatz) ab Motornummer 1660529

    MfG

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    ja mein Fehler, falsch gelesen, sorry.

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Habicht oder Sperber-Motor anhand Motornummer
    Von T19U im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 21:40
  2. Motornummer= Baujahr= welche schmierung???
    Von a im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 22:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.