+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Baujahr auf Rahmen und in Papieren wurde geändert


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Moni-Boni
    Registriert seit
    09.08.2010
    Beiträge
    34

    Standard Baujahr auf Rahmen und in Papieren wurde geändert

    Hi Leute,
    hab ein kleines Problem. Auf dem Rahmen meiner neuen Simson und auch in den Papieren steht, dass sie eine KR 51/1K und Baujahr 1985 ist. Jetzt wurde ich hier aber darauf hingewiesen, dass das nicht übereinstimmen kann.
    Dann habe ich mir den Rahmen nochmal genauer angesehen und mich durch die Liste der Rahmenübersicht gearbeitet und habe festgestellt, dass das Baujahr 1979 sein könnte...
    Sowohl die 8 wie auch die 5 sehen bearbeitet aus...

    Jahreszahl.jpg

    Jetzt meine Frage:

    Wie muss ich vorgehen? Kann es sein, dass ich Probleme kriegen könnte, weil die vielleicht mal geklaut wurde? Muss ich das ändern und eintragen lassen? An wen muss ich mich da wenden? Auch die Papiere sehen so aus, als wären die nachträglich bearbeitet worden... Was mache ich nun? Stecke grade einen Haufen Geld in die Schwalbe um die zu restaurieren. Wäre schade, wenn das alles für die Füße wäre! Was tun?
    Wenn dir die Scheiße bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen!

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Mein Vorschlag wäre, dass Du die FIN bei der Polizei abchecken lässt. Dann hast Du Gewissheit, ob das Moped als gestohlen gemeldet ist, oder nicht. Wenn die Maschine sauber ist, dann würde ich neue Papiere mit dem korrekten BJ. (also dann lt. Rahmenliste 1979) beim KBA beantragen. Das Typenschild (blanko) gibt es auch als Nachfertigung und kann später ggf. mit den korrekten Daten ersetzt werden.

    Gruß schwalbenraser-007

    PS: Eine mögliche Erklärung für das veränderte Baujahr könnte sein, dass es sich um ein Unfallfahrzeug mit Austauschrahmen handelt. Aber dann müsste auch irgendwo ein E eingestanzt sein für Ersatz...
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von Moni-Boni
    Registriert seit
    09.08.2010
    Beiträge
    34

    Standard

    @schwalbenraser-007: Ein E ist nirgends zu sehen, das kann es also nicht sein.
    Dann werd ich mich wohl mit der Polizei rumschlagen müssen. Drückt mir die Daumen, dass ich mir nicht grade eine geklaute Schwalbe gekauft habe... Hoffe ich muss die dann nicht wieder abgeben *heul*
    Wenn dir die Scheiße bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen!

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    stimmt denn die Rahmennummer auf dem Typenschild und auf der Rahmenstrebe überein? Wenn ja, mach mal ein Foto von der Motoraufnahme. 1985 KANN stimmen, wenn es ein Ersatzrahmen ist. Es wurde auch nicht immer ein E davor eingeschlagen, ich hab schon öfters gesehen, dass es nicht gemacht worden ist.

    MfG

    Tobias

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von Moni-Boni
    Registriert seit
    09.08.2010
    Beiträge
    34

    Standard

    Mein Freund hat das heute mit der Polizei abgeklärt und meine Schwalbe ist wohl zumindest schonmal nicht als gestohlen gemeldet.
    Ich muss aber trotzdem neue Papiere beantragen denke ich. Welches Baujahr wird denn da nun angegeben? 1985 oder 1979?
    Das Foto von der Motoraufnahme mache ich heute Abend und stelle es dann rein...
    Wenn dir die Scheiße bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen!

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Moni-Boni Beitrag anzeigen
    Mein Freund hat das heute mit der Polizei abgeklärt und meine Schwalbe ist wohl zumindest schonmal nicht als gestohlen gemeldet.
    Ich muss aber trotzdem neue Papiere beantragen denke ich. Welches Baujahr wird denn da nun angegeben? 1985 oder 1979?
    Das Foto von der Motoraufnahme mache ich heute Abend und stelle es dann rein...
    Deswegen die Motoraufnahme... ob nun Ersatzrahmen oder nicht... und ggf von der Strebe, ob da einer geschweisst hat.

    Stimmt denn die Nummer vom Typenschild mit der auf der Sitzbankstrebe überein?

    MfG

    Tobias

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von Moni-Boni
    Registriert seit
    09.08.2010
    Beiträge
    34

    Standard

    Die Rahmenbezeichnung auf Papieren, Rahmen und Typenschild sind komplett die gleichen. Da wurde auch in den Paieren nichts geändert. Was mich irritiert ist, dass die Jahreszahl in den Papieren so geändert wurde, dass quasi die 79 der Jahreszahl wie "ausradiert" wurde und dann per Stempel die 85 drüber gestempelt wurde. Du siehst das auch am Papier und man kann noch ganz kleine Schwarze Punkte erkennen wo mal die 79 stand. Das ist doch eigentlich Urkundenfälschung. Welches Amt lässt sowas durchgehen..? Und warum bekomme ich keine neue Rahmennummer, wenn der Rahmen vielleicht neu ist??

    Ich habe aber auch gesehen, dass scheinbar der Motor getauscht wurde, weil in den Paieren die Motornummer geändert wurde. Kann das ein Grund dafür sein das Baujahr zu ändern? Ich werd das aber nochmal genauer anschauen, wenn ich daheim bin.

    Motoraufnahme stelle ich später rein, bin grade bei meinen Eltern am PC. Folgt aber noch!

    Danke schomal für eure Hilfe! DANKE DANKE DANKE!
    Wenn dir die Scheiße bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen!

  8. #8
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    moin!
    guck am in die bj-liste, such dir das passende bj raus, schick das zum kba und fertig.
    wichtig ist doch nur, dass du passende papiere hast.
    bei meiner s50 zum beispiel ist nicht wirklcih nachvollziehbar, welches bj sie hat. nach der fin müsste 78 sein, es ist aber noch ein komisches zeichen, eine art dreieck, als letztes zeichen eingeschlagen. sowas hab ich noch nie gesehen. das hab ich sogar dem kba erklärt, die haben aber kein interesse an solchen details, solange das ding nicht gestohle gemeldet ist.
    mach dir keinen kopp um so unwichtigkeiten
    grüße
    karl

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    In "Dummschwätzers Privatarchiv" steht dazu, dass Simson diese dreieckige "Warenzeichenpyramide" immer dann zusätzlich noch als Legitimationszeichen eingeschlagen hat, wenn nachträgliche Änderungen oder Korrekturen an den im Simsonwerk eingetanzten Motor- oder Rahmennummern vorgenommen wurden, z.B. wenn versehentlich eine Nummer zweimal eingestanzt wurde. Dann wurde die erste Nummer durchge-xxxxx-t und die richtige neu daneben eingeschlagen. Als Legitimationszeichen kam dann eben diese Warenzeichenpyramide davor oder dahinter. Dies wurde aber für spätere eventuelle Überprüfungen auch in den Produktionsunterlagen vermerkt und dem Personenkreis, der es wissen mußte, auch amtlich mitgeteilt.
    Das wurde aus ökonomischen Gründen so gemacht, damit der sonst gute und intakte Rahmen bzw. Motor nicht wegen dieser "Kleinigkeit" verschrottet werden mußte, sondern so trotzdem noch weiterverbaut bzw. in den Ersatzteilhandel gebracht werden konnte.
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  10. #10
    Zündkerzenwechsler Avatar von Moni-Boni
    Registriert seit
    09.08.2010
    Beiträge
    34

    Standard

    Hier noch die Motoraufnahmen:

    DSC04958.jpgDSC04961.jpgDSC04960.jpgDSC04959.jpg

    Hoffe das ist das Richtige...

    Gibt das keinen Ärger, wenn man angehalten wird und Baujahr auf Rahmen und in den Paieren nicht übereinstimmen? Oder juckt das doch keine sau, wenn mal das begründen kann mit der Rahmennummer?
    Wenn dir die Scheiße bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen!

  11. #11
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    du kannst doch auch das bj des typenschildes beim kba angeben. die überprüfen das eh nicht und dann bist du auf der sicheren seite.

    @dummschätzer: danke, das wusste ich noch garnicht. bisher konnte damit nämlich niemand was anfangen. und das bezieht sich nur auf doppelt eingeschlagene nummern? ich hab nämlich kenie zweite durchgeixte nummer auf dem rahmen. allerdings ist die nummer nur 6- und nicht 7-stellig.

    grüße
    karl

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Also meinereiner würde im hier vorliegenden Falle einfach neue Papiere mit Baujahr 1979 beantragen, das Typenschild runterrupfen und anschließend durch eines mit korrekter Baujahresangabe ersetzen. Das sollte die stressärmste Variante sein.

    MfG
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #13
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    wieso? die übereinstimmung zwischen fin und bj wird niemand jemals überprüfen. also wieso die mühe mit dem neuen typenschild? das kba interessiert das nicht. die polizei hat da eh keine ahnung und auch keine fni-liste im pkw liegen und wenns den besitzer nich juckt würd ich materialtechnisch da garnich beigehen.

  14. #14
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Pittiplatsch Beitrag anzeigen
    wieso? die übereinstimmung zwischen fin und bj wird niemand jemals überprüfen.
    Darauf widerum würde ich mich nicht verlassen.

    Sicher kann man auch alles so lassen, aber der Aufwand für ein neues Typenschild hält sich doch arg in Grenzen, so dass mir diese Investition nicht überzogen erscheint. Und dann ist wirklich alles wasserdicht.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  15. #15
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    @moni-boni

    Ich klinke mich hier noch mal mit ein...
    Der Motor auf den Bilder scheint ein Halbautomatikmotor von /1S zu sein...
    Scheinst eine KR51/1S zu haben...?!

    Gruß schwalbenraser-007
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  16. #16
    Zündkerzenwechsler Avatar von Moni-Boni
    Registriert seit
    09.08.2010
    Beiträge
    34

    Standard

    @schwalbenraser-007:

    Also eigentlich ist es eine KR51/1K... Und ist wohl eine Halbautomatik....
    So langsam aber sicher steig ich echt nicht mehr durch... Aber den Durchblick bekomme ich hoffentlich irgendwann wieder....
    Wenn dir die Scheiße bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahrzeugsschein nachträglich geändert
    Von s50_fahrer im Forum Recht
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 19:32
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 16:06
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 09:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.