+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Bauwagen - Frage an die Metaller hier...


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard Bauwagen - Frage an die Metaller hier...

    Hallo,
    passt wohl am besten in den Smalltalk...
    Bin seit gestern stolzer Bauwagenbesitzer: Das Blechdach (verzinktes Blech) ist teilweise so marode, dass es nicht mehr viele Jahre dicht sein wird. Das gewölbte Dach ist mit 3 Bahnen in Längsrichtung gedeckt -Die mittlere Bahn (First) ist teilweise ziemlich eingedellt und an den Stellen stand natürlich immer das Wasser und ist jetzt fast durchgerostet. Die anderen beiden Bahnen sind noch gut. Frage: Wie verträgt sich Alublech mit verzinktem Blech (Fließrichtung wäre vom Alublech zum verzinkten alten Blech)- überlege nämlich diese Bahn mit Alutafeln zu sanieren -oder würdet ihr eher wieder verzinktes Blech nehmen?
    Danke, Martin

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    864

    Standard

    verzinktes Blech oder Zinkblech?
    Mädels? Hübsch müssen sie sein, hübsch. Charakter haben wir selbst.

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    Ich gehe davon aus, dass es verzinktes Blech ist, da teilweise fast durchgerostet...

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Wie wär´s mit zwei oder 3 Schweißbahnen Dachpappe über´s ganze Dach? Dürfte bei Regen auch viel weniger Geräusche innen machen .
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    864

    Standard

    Ich würde verzinktes Blech nehmen, da Alu-Blech teurer und "unedler" ist. Das würde also eher gammeln.

    Aber die Idee mit der Dachpappe ist auch gut.
    Mädels? Hübsch müssen sie sein, hübsch. Charakter haben wir selbst.

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    Ja, danke, ich denke inzwischen auch eher verzinktes Blech (hält lang genug) zu nehmen -Dachpappe eher nicht -steht unter Bäumen, da ist Dachpappe nicht so gut und schnell beschädigt...und dann ganz doof, wenn Feuchtigkeit unbemerkt zwischen Dachpappe und altem Blech kommt. Außerdem will ich nur die ziemlich eingedellte mittlerer Bahn (auf der das Wasser steht) ersetzen und die ursprüngliche Dachform wieder herstellen...vielleicht poste ich mal ein Foto...
    Hat jemand Idee zur Gestaltung einer Tropfkante am Rand für den Selbermacher? Blech in ca. 0,7 könnte man ja vielleicht auch irgendwie selber abkanten...aber auf eine Länge von 2m?
    Und eine Idee zur Verbindung der Blechtafeln -brauche auf die Länge zwei Tafeln und es ist ja immer eine Schwachstellen, wenn sich trotz Überlappung das Wasser "reinzieht"
    Danke, Martin

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Neuer hier, gleich mit ner Frage
    Von chaoszone im Forum Smalltalk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 16:45
  2. K51/1 oder K51/1F??? Das ist hier die Frage.
    Von spidfire77 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.04.2005, 20:39
  3. Hallo ich bin neu hier und hab gleich ne Frage
    Von Heiwie71 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.06.2004, 09:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.