+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Beängstigens Klacken beim Fahren (S51)


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Mallarcy0605
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    99

    Standard Beängstigens Klacken beim Fahren (S51)

    Hey @ all,

    ich bin erst neu hier und hab schon eine graume Zeit mit Recherchen in anderen Foren verbracht welche mich aber nicht wirklich weitergebracht haben.
    Nun zu meiner Frage bzw meinem Anliegen:
    Es ist nun schon zwei mal passiert, dass ich beim Fahren mit meiner S51 B ein einmaliges metallischen Klacken höre. Es hört sich so an als ob Metall auf Metall schlägt. Nach dem Klacken läuft meine Simme aber einwandfrei weiter. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? Ich habe Angst dass es ein Kolbenfresser ist obwohl beim Klacken das Hinterrad nicht blockiert.
    Ich danke schonmal im Voraus.
    Mallarcy0605

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Kolbenfresser klingt anders.
    Da kommt ein "quuiiitschhhhhhhhh bub"->aus.

    Das klacken könnte eine zu straff gespannte Kette verursachen, oder der Mitnehmern weil das Hinterrad nicht richtig eingestellt ist.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Mallarcy0605
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    99

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort. Da bin ich erstmal beruhigt. Ich kann mal schauen, aber die Kette ist eigentlich nicht zu starff gespannt. Es hört sich so an als ob das Klacken aus der Motorgegend kommt :S
    Simme oder ...? Simme!

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    kann sein, dass da auch wo anders was kommt. Aber von der ferne kann man das schlecht beurteilen.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Mallarcy0605
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    99

    Standard

    Okay trotzdem danke tagchen. Ich hab mal an der Kette geschaut die is /war eher zu lasch gespannt :S. Hab auch die rechte Motorabdeckung mal abgeschraubt und da kam mir auch ein kleiner an zwei stellen gebrochener Ring entgegen. Dachte erst es wäre einer von denen der die Kettenglieder zusammen hält aber nach mehreren Umdrehungen des Rades konnte ich sehen, dass es kein solcher Ring war. Jetz vermute ich das dieser kleine Ring das Klacken verursacht haben könnte aber ich wüsste nicht wie :/. Nur weiß ich leider nicht wozu der Ring gehört :(. Er würde perfekt auf den einen Stift am unteren Rand des Motorblock passen. Aber für was dieser Ring ist, weiß ich leider nicht.
    Simme oder ...? Simme!

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    wüsste auch nicht wo da so einen "kleiner" ring dran ist.
    evtl. irgendwie rein gekommen.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Das könnte gut eine Rolle gewesen sein, die auf den Nieten sitzt, die die Kettenglieder zusammenhalten.

    Peter

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Mallarcy0605
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    99

    Standard

    Ich werd mal ein paar Fotos machen und sie hochladen. Vielleicht erkennt es ja einer.
    Simme oder ...? Simme!

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von Mallarcy0605
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    99

    Standard

    Also hab mal ein paar Fotos gemacht.DSC00282.jpg
    DSC00278.jpgDSC00279.jpgDSC00281.jpg
    Simme oder ...? Simme!

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    sieht stark nach Kettenrolle vom Niet aus. Wie Zschopower schon geschrieben hat.
    Neue 110er Kette wird da wohl fällig. ggf. neue Ritzel.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Das ist eine Rolle von der Kette, am besten mal deine Kette untersuchen.
    Ich würde den kompletten Antrieb wechseln ( Kette, Kettenrad und Ritzel) und evtl. den Mitnehmer, dann hast du erstmal längere Zeit Ruhe. Die Kettenschläuche richtig sauber machen, nicht das sich dort auch noch ein paar Bruchstücke versteckt haben.

    Gruß
    Frank

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von Mallarcy0605
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    99

    Standard

    Gut. Ich werde dies tun und danke euch sehr für eure Hilfe :). Werde euch auf dem Laufenden halten. Man liest sich^^.
    Gruß
    Mallarcy
    Simme oder ...? Simme!

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von Mallarcy0605
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    99

    Standard

    So Jungs, lange hats gedauert aber endlich ist das Rätsel um das Klacken gelöst. Da das Ritzel,die Kette(sowie das Spannen der eben genannten) und und nicht defekt waren, das Klacken aber immer schlimmer wurde und sich irgendwann so anhörte als ob ich Zahnradsalat im Motor hätte hab ich den Motor zu einem Fachmann gebracht. Es war das Lager an der Abtriebswelle. Nun ist alles wieder IO und ich kann wieder ohne Probleme fahren^^. Trotzdem danke für eure Tatkräftige Unterstützung .
    Simme oder ...? Simme!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Klacken beim Beschleunigen
    Von Mast im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 00:02
  2. Klacken beim Anfahren
    Von Fehlzuendung im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2004, 17:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.