+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wie befestigt man den kleinen Draht im Zünkerzenstecker?


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard Wie befestigt man den kleinen Draht im Zünkerzenstecker?

    Hatte heut ein kleines Problem mit meiner Schwalbe,welches sich aber erst einmal geklärt hat durch wechseln der Zündkerze. Dabei ist aber aus dem Stecker so ein kleiner gebogener Draht rausgefallen. Dieser hat offenbar bewirkt, dass man den Stecker nur mit etwas Anstrengung auf- und abstecken kann. jetzt liegt er halt locker drauf und würde bei der nächsten Gelegenheit abfallen. Also,wie muss dieser Draht "eingefädelt werden?
    Nen neuen Zündkerzenstecker habe ich leider nicht.

    mfg
    Albi

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Zitat Zitat von EA_SchwalbeAlbi Beitrag anzeigen
    Nen neuen Zündkerzenstecker habe ich leider nicht.
    Noch nicht, aber wenn Du einen kaufst, dann schon.
    Das lässt sich nicht mehr reparieren. Nimm für die Übergangszeit meinen genialen Hilfskerzenstecker.

    Peter

  3. #3
    Tankentroster Avatar von nobby-skywalker
    Registriert seit
    15.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    226

    Standard

    Was für ein Kabel soll das den sein ein dickes schwarzes ?

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Er meint die kleine Federspange im Kerzenstecker, die den Stecker auf der Zündkerze festklemmt.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  5. #5
    Tankentroster Avatar von nobby-skywalker
    Registriert seit
    15.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    226

    Standard

    Ach so damit hab ich auch schon oft Ärger gehabt mit hab hat mal den von NKG genommen mal schauen ob die besser sind als die Blech Version von BERU

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Das Drahtstückchen ist das abgebrochene Ende der Klemmfeder. Dieser Stecker kann in die Tonne.

    Der neue Stecker sollte für originale Zündungen nur 1 kOhm Entstörwiderstand haben, mit der VAPE-Zündung 5 kOhm. Beides gibt's von BERU wie von NGK auch im örtlichen Handel.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. vergaserfeder wie befestigt??
    Von Apu_Nahasapeemapetilon im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 14:29
  2. Draht wohin löten?
    Von Dummschwätzer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2006, 21:02
  3. Zündspulen Kabel(Draht)
    Von daddi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 11:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.