+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: befestigung des Auspuffs - zu lang?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    44

    Standard

    hallo

    habe mir einen Auspuffnachbau und den dazupassenden krümmer für eine KR51/1K gekauft. nun musste ich festestellen - als der auspuff schon leicht am rahmen befestigt wurde - dass der krümmer beim maximalen reinstecken in den auspuff noch gut 2cm VOR der motoröffnung bleibt (er geht nicht weiter reinzustecken, weil dann die krümmung anfängt)... was habe ich falsch gemacht??? als ich den auspuff gekauft habe, war die halteschelle (ich denke es war sie) schon dabei, die gleichzeitig zum verbindung zwischen end- und mittelstück diente. Oder gibt es da noch eine andere halteschelle die man nach belieben am auspuff befestigen kann??? (ganz dumme frage: der auspuff wird doch an dem rahmenteil befestigt, wo auch die fußrasten rankommen?!?)

    achso, und dann noch zuletzt - mehr oder weniger der form halber - die reihenfolge ider befestigung ist doch: schelle - rahmen - schelle oder: rahmen - schelle - schelle?

    danke im voraus. mfg schwalbenlutz

  2. #2
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Hallo Lutz
    also bei der Schwalbe brauchst du 2 Schellen, eine um das Endstück an den Rest vom Auspuff zu befestigen und eine um den Auspuff an den Rahmen zu schrauben. Die 1 Schelle ist normalerweise einteilig und dichtet nicht besonders gut ab. Deswegen nehmen viele die 2-teilige Schelle vom S51. Diese ist auch wesentlich einfacher zu montieren.
    Der Krümmer darf nicht zu weit in den Auspuff hineingesteckt werden, da sich sonst ein Leistungsverlust ergibt und das wollen wir doch nicht, oder? Also max 3-4 cm reichen vollkommen aus.
    Wie schon richtig bemerkt hast kommt die Halteschelle unter die Fussraste. Die Schelle die den Auspuff mit dem Rahmen verbindet gehört aber normalerweise komplett HINTER den Rahmen, also Schraube durch Rahmen dann durch die 1. Lasche der Schelle und dann in die 2. Lasche der Schelle. In der 2. Lasche der originalen Schelle sollte sich ein Gewinde befinden, das ist aber oftmals schon ausgenuddelt.

    MfG Tilman

    Hier noch ein Bildchen wo man sieht wie das drankommt. Bei mir iss die hintere Schelle die originale, einteilige.

    So hab noch ein negatives Beispiel gefunden, so bitte nicht:

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    44

    Standard

    vielen dank tilman für diese schnele und präzise antwort.

    mfg lutz

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zur besseren dichtung von der verbindung von Krümmer und und auspuff
    kannst du auch auf das Krümmerende (zum auspuff hin), noch
    auspuffkit schmieren. Dies dichtet mit der schelle zusammen perfekt
    ab.
    Außerdem lässt es sich auch leicht wieder lösen weil es ja auf dem
    glatten chrom nicht so den halt findet aber noch genaug halt zum
    abdichten.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Reinigen des Luftfilters und des Auspuffs .....
    Von SAR90 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 22:38
  2. Will nicht lang!
    Von Star_Fahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.06.2004, 18:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.