+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: begeisterter anfänger @ habicht


  1. #1

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1

    Standard begeisterter anfänger @ habicht

    hallo,
    das ist mein erster beitrag, und ich möchte mein moped kurz vorstellen.
    ich bin seit kurzem im besitz einer simson.
    es handelt sich um eine habicht bj. 74 mit gebläse und 4 gängen.
    vergaßer is ein bing 16n1-6
    der motor funzt gut, habe die spritzufuhr gereinigt und das teil is nach 10 jahren standzeit sofort angesprungen und lies sich gut schalten.
    mangel am motor is der kickstarter, da dieser vom vorbesitzer geschrottet wurde.
    ich hab angst den kickstarter inkl welle auszubauen, da es sich um den 4 und nicht um den 3 gang handelt und ich anfänger bin.
    nun zum rahmen
    der rahmen hat kaum rost- das was auf den bildern so braun ist, ist entweder dreck (wo der wohl wieder herkommt ) oder rostschutz (zb. batteriefach)
    richtig rost ist am vorderen kotflügelrändern und an den dämpfern, jedoch auch nur oberflächlich.
    soweit sogut, ich hab auch gleich npaar fragen
    also erstmal is die linke fußraste abgebrochen, warschl hats den vorbesitzer bei topspeed auf die fresse gelegt oder jemand hat mim hämmerli draufrumgehauen. egal jedenfalls kann mir jemand sagen ob das gebrochene teil zu ersetzen ist, oder ab das am rahmen angeschweist gehört.
    ich will bei den rasten nicht pfuschen.
    und die andere frage is: weiß jemand ob die orginalfarben von simson auf acryl oder kunstharz basis waren? muss das wissen wg den kotflügelrändern.
    ich hab den vogel mal schnell aufn küchentisch gesetzt und ein paar bilder gemacht. jetzt kann man drumrumlaufen und sich die fußrasten angucken.
    die sitzbank muss man sich auf den bildern jetzt halt dazudenken - ich hab die immoment demontiert und zum trocknen auf ne heizung gelegt, sieht aber gut aus.
    so das wars, jetzt seid ihr dran.
    mfg,
    schmerzkecks









  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Die Farbe nannte sich "Alkydharz" ist also Kunstharzfarbe.
    Die Fußraste solltest du von einem Profi mit hoher Schweißerqualifikation in einer Karosseriewerkstatt schweißen lassen. Laß das ja nicht mit einem billigen Schweißtrafo vom Türken im Hinterhof machen, wenn dir dein Leben lieb ist. Wenn die Raste nämlich im falschen Moment wieder abbricht, dann lutschst du am Straßenpoller.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Die Fußraste ist am Rahmen abgebrochen , und muss geschweisst werden ,
    lass das vom Fachmann machen,
    um die Kickstarterwelle zu wechseln musst Du den Motor spalten , bei der Gelegenheit kannst Du gleich Lager und Dichtungen wechseln.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Ich bin ja nun auch grad an meinem 72er Habicht dran. Der ist jetzt bis auf den Rahmen zerlegt, Gesamtzustand hat sich als sehr gut erwiesen.

    Die linke Fußraste wurde nach einem Unfall schonmal geschweißt, allerdings nur bedingt professionell... Geb ich das so zum Profi oder sollte ich da vorher von dem "Schweißberg" was wegprokeln?

    Auch auf der rechten Seite ist die Aufnahme der Fußraste angebrochen. Das zu Schweißen wird nicht die große Herausforderung. Allerdings geht dort das Fußrastenrohr nicht von der Aufnahme runter. Gibt es dort (außer natürlich Kriechöl, hab ich in größeren Mengen versucht) nen Trick, wie man das am besten macht? Das Rohr auf der linken Seite konnte ich nach dem Ölen einfach abziehen...
    Angehängte Grafiken

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    *hochschieb*

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Laß das den Schweißer entscheiden, der das macht. Der kann dann immer noch vor dem Schweißen mit der Flex wegnehmen, was zuviel ist.

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    und bei festgegammelten rohren hilft erst kriechöl und danach hitze. dann bekommst du das rohr auch ab.

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Danke, dann werd ich mir mal nen Experten vor Ort suchen und das Rohr nochmal bearbeiten

  9. #9
    Avatar von derHeidi
    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    2

    Standard Tankaufnahme Habicht

    Hej
    Ich habe einen habicht komplett aus einzellteilen zusammengebaut und bin jetzt ein bischen am verzweifeln...
    Ich such die gummis die vorne unter dem tank auf der tankaufnahme sind... ein bild wär nicht schlecht dann könnte ich sie vlt nachschneiden wie ich es schon bei anderen gummiteilen getan habe.
    Vlt kann mir auch jemand sagen wo es die im orginal gibt oder von wem man die bekommen kann.

    In dem Bild oben sind ja dort garkeine gummis...

    Ich habe zwar eine teileliste mit bildern allerdings werd ich daraus nicht schlau... dort sieht man nur 4 gummiringe... ähnliche habe ich ein gesetzt aber das ist zwecklos der tank wackelt weiterhin sehr stark

    meine idee war einfach solche schaumstoff isolierung für rohre zu nehmen hab das aber nochnicht probiert...

    ich hoffe jemand weiss mehr als ich!

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Die fehlen bei dem Meinigen leider auch. Ich werde vermutlich aus altem Schlauch was zurechtschneiden und dann kleben bzw. tackern.
    Wie das original gelöst war, entbehrt sich meiner Kenntnis, da man das später aber eh nicht sieht, reichts für mich auch hin, wenn es hält.

  11. #11

    Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    9

    Standard

    Ich hatte das gleiche Problem, wie ihr beiden.

    Ich hab denn einfach vier Stück 3/4" Gartenschlauch genommen, passt wunderbar.Raufschieben und fertig, ohne kleben, ohne tackern.

    Aber achtet darauf, dass der Schlauch ein bisschen übersteht, sonst scheuert der Tank am Rahmen.
    .

  12. #12
    Avatar von derHeidi
    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    2

    Standard

    alles klar das werd ich dann wohl auch so machen. Danke für den Tipp

    bis denne

  13. #13
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Dann nix wie ab in Baumarkt

    Danke dir!

  14. #14
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Nachdem ich nun beide Fußrasten samt Aufnahmen vom Rahmen getrennt hab, hat dieser nun seinen Weg in die Schweißerei gefunden. Dort wird die linke Aufnahme komplett nachgefertigt, die war in mehrere Einzelteile zerrissen. Gottseidank hab ich die Braterei da entfernt und lass das jetzt machen, der Bremsbowdenzughalter wurde auch nur noch von dem selbstgeschweißten Zeug gehalten...
    Wenn ich den Rahmen wieder hab folgen Bilder von dem hoffentlich gelückten Schweißmanöver

  15. #15
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wenn es nicht klappt, dann kauf dir einen alten Gammelrahmen bei Ebay und trenn dort die Fußrastenbrücke für deinen Rahmen raus.
    Die gab es früher übrigens auch als separates Ersatzteil. Vielleicht hat ja Sausewind noch solche Raritäten im Lager.

  16. #16
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Vielleicht hat ja Sausewind noch solche Raritäten im Lager.
    Da bin ich leider nicht fündig geworden, sonst hätte ich darauf zurückgegriffen, davon hatte ich irgenwo anders schonmal gelesen.
    Nen anderen Rahmen für den meinigen zu schlachten wär mir dann aber auch zu schade...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anfänger aus München
    Von Fabifabe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 01:09
  2. Lichtproblem (Anfänger!)
    Von _-FoX-_ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 21:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.