+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Beim Anfahren ruckeln und verschlucken


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Custom-S51
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    205

    Standard Beim Anfahren ruckeln und verschlucken

    Moin,
    wenn ich Anfahre ruckelts gerne mal und ich hab das Gefühl sie verschluckt sich, in den oberen Drehzahlen.
    Das nervt mich extrem - habe gestern die Kette stärker gespannt und es hat nichts gebracht.

    Im 2. oder 3. ist sowas nicht, sonst zieht sie ja gut durch.


    Setup:
    Original Kr51/1
    Neuer Pott, neue Luftfilterpatrone - Ansauganlage selbstgemachter Nachbau wie Original
    Zylinder original, total in Ordnung
    Vergaser original bedüst


    Kupplung trennt meiner Einschätzung nach sauber, habe die ja auch eingestellt.


    Nun weiss ik nich wat ich tun soll, alles Ori und doch Abstimmprobleme... sie läuft auf jeden Fall fetter als Original momentan, aber sonst passts.
    Homepage: www.custom-s51.de.vu -> Schönen Gruß aus Berlin

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Zitat Zitat von Custom-S51 Beitrag anzeigen
    alles Ori ... sie läuft auf jeden Fall fetter als Original
    Das passt nun mal gar nicht: entweder original oder nicht.

    Bring das in Ordnung und dann sieh weiter.

    Peter

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Im ersten Gang merkt man das Geruckel nur stärker, wegen der kleinen Übersetzung.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zündkerze tauschen schadet auch nicht.

    Gruß
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Custom-S51
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    205

    Standard

    Hab ik schon, hab Kette nachgespannt und mal magerer gedreht, kein Erfolg.
    Homepage: www.custom-s51.de.vu -> Schönen Gruß aus Berlin

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hast Du schon 'mal die Zündungseinstellung und den Unterbrecherabstand bei maximaler Öffnung überprüft ?

    Gruß
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Custom-S51
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    205

    Standard

    Habe eine E-Zündung, 12 V. Habe keine Prüfmittel da, Grundplatte steht überein mit dem Strich auf dem Motorblock, hat auch immer super funktioniert.

    Ist auch untypisch für ein Zündungsproblem, dann müsste ja zumindestens bei dieser Drehzahl immer iwas schief laufen, ist aber wiegesagt nur an der Leistungsspitze des 1. Gangs.
    Homepage: www.custom-s51.de.vu -> Schönen Gruß aus Berlin

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von Custom-S51 Beitrag anzeigen
    Setup:
    Original Kr51/1
    O.k. kann ja keiner riechen

    Ist auch untypisch für ein Zündungsproblem, dann müsste ja zumindestens bei dieser Drehzahl immer iwas schief laufen, ist aber wiegesagt nur an der Leistungsspitze des 1. Gangs.
    Schwarzer_Peter
    Im ersten Gang merkt man das Geruckel nur stärker, wegen der kleinen Übersetzung.
    Gruß
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Custom-S51
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    205

    Standard

    Jein, Geruckel ist mir klar, aber kein Aussetzer, ich gebe Gas und sie nimmt ab einem gewissen Punkt kein Gas mehr an, sie verschluckt sich, ich muss in den 2. schalten damits weiter geht oder länger auf dem Gas bleiben damit sie wieder "reagiert".
    Homepage: www.custom-s51.de.vu -> Schönen Gruß aus Berlin

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Custom-S51 Beitrag anzeigen
    Habe eine E-Zündung, 12 V. Habe keine Prüfmittel da, Grundplatte steht überein mit dem Strich auf dem Motorblock, hat auch immer super funktioniert.
    Also wenn du eine E-Zündung (VAPE?) hast, sollte die natürlich auch mal richtig eingestellt werden. Die Motormarkierung hat mit deiner E-Zündung nichts zu tun. Die war mal für eine Unterbrecher-Zündung!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Custom-S51
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    205

    Standard

    E-Zündung Original, nicht VAPE, die hat eig. relativ gute Werte mit der Grundeinstellung.

    Ich habe eine Idee, denn es wird immer heftiger - der nicht originale und eig. nicht hingehörende Spritfilter, eventuell zugesetzt oder verringert einfach den Sog so immens das beim Anfahren einfach nicht genug da ist - ja bei Vollgas und auch sonst ist alles in Ordnung, aber erstmal Filter checken und eventuell mal ausbauen und ohne Filter versuchen - hatte nur damals viel Flugrost drin, mittlerweile brauche ich keinen Filter mehr
    Homepage: www.custom-s51.de.vu -> Schönen Gruß aus Berlin

  12. #12
    Tankentroster Avatar von Custom-S51
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    205

    Standard

    Zitat Zitat von Custom-S51 Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Idee, denn es wird immer heftiger - der nicht originale und eig. nicht hingehörende Spritfilter, eventuell zugesetzt oder verringert einfach den Sog so immens das beim Anfahren einfach nicht genug da ist - ja bei Vollgas und auch sonst ist alles in Ordnung, aber erstmal Filter checken und eventuell mal ausbauen und ohne Filter versuchen - hatte nur damals viel Flugrost drin, mittlerweile brauche ich keinen Filter mehr

    Jahaaaa! =)
    Homepage: www.custom-s51.de.vu -> Schönen Gruß aus Berlin

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Hau wech die Scheisse!

    Ich tipper mir hier seit Jahrendendendenden die Finger wund und die Tastatur flach, dass man keine zusätzlichen Benzinfilter im Schlauch haben soll/darf/muss. Weil die nicht nur zusätzlich, sondern auch zusetzlich sind und dann für den beschriebenen Ärger sorgen.

    Aber entweder lest Ihr nicht ausreichend viel und/oder Ihr wollt gerne Eure eigenen Erfahrungen machen.
    So einen Knilch hatte ich auch mal zuhause!

    Peter

  14. #14
    Tankentroster Avatar von Custom-S51
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    205

    Standard

    Ja klar, im Nachhinein wusstest das natürlich genau, deswegen haste das ja auch gepostet. -_-
    Sorry das ich noch nicht das ganze Forum durchgelesen habe.

    Nichts für ungut, aber irgendwie unnötig dein Kommentar?

    Trotzdem danke für die guten Ratschläge und naja, im Nachhinein ist man immer schlauer =)
    Homepage: www.custom-s51.de.vu -> Schönen Gruß aus Berlin

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    @ Custom-S51: keine Bange, das ging wirklich nicht gegen Dich.
    Irgendwie habe ich immer die Hoffnung, dass viele hier mitlesen und aus erkannten Fehlern lernen.
    Hab auch gleich einen Schraubär-Tip daraus gemacht.

    Und wegen Deiner Beschreibung im ersten Beitrag, dass die Simme fetter läuft, wäre ich im Leben nicht auf die Idee gekommen, nach einem zusätzlichen, zusetzlichen Benzinfilter zu fragen.

    Peter

  16. #16
    Tankentroster Avatar von Custom-S51
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    205

    Standard

    Das war das was mich auch ohne Ende irritierte! Ich fühlte mich so als hätte ich noch nie eine Gaser eingestellt, denn egal was ich tat, komischerweise liefs untenrum immer so beschissen, wie soll man auch auf sone popelige Geschichte kommen, bin echt nur ganz spontan drauf gekommen heute als ich nochmal alles ausprobieren wollte, denn sonst habe ich ja schon alles gcheckt. Ärgerlich, hätte mir viel Zeit gespart.

    Der Schraubär-Tipp ist gut, hoffentlich macht der die Runde =)
    Homepage: www.custom-s51.de.vu -> Schönen Gruß aus Berlin

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. merkwürdiges Ruckeln beim Fahren
    Von nic. im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 14:57
  2. leichtes ruckeln beim fahren
    Von SimsonMaster im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 14:54
  3. Gleichmäßiges Ruckeln beim Fahren
    Von Largo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.05.2005, 17:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.