+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Beim bremsen geht sie aus


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.05.2004
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo Leute,
    Ich Habe ein Komisches Problem mit meiner Schwalbe KR51/1.BJ.69
    Vor kurzem habe Ich eine Isolator Zündkerze eingebaut. Sie lief damit super bis es auf einmal laut knallte und sie ausging.klang nicht nach Auspuff sondern in inneren des Motors. Habe sie nicht mehr zum laufen gebracht(trotzdem funke und sprit da sind). Dann habe Ich aus meinem Reservemotor Die Zündanlage ausgebaut und sie in den alten Motor eingesetzt.kerze auch erneuert.
    Kolben und Zylinder sind neu!habe sie zum laufen gebracht.aber sie zog nicht richtig und lief nur noch 50 KM/h. also alles noch mal von vorn demontiert und montiert.
    der Motor sprang zwar an lief aber nicht richtig.
    Habe darauf hin die Zündung neu eingestellt.
    Jetzt läuft der motor gut,aber sobald Ich im Stand Die Fußbremse Betätige geht er aus.gasannahme könnte besser sein ist aber wohl einstellungssache.

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    da haste dich bestimmt verkabelt
    wenn das bremslicht angeht und das rücklicht ausgeht.

  3. #3
    psg
    psg ist offline
    Tankentroster Avatar von psg
    Registriert seit
    15.09.2003
    Ort
    Hannover Nord
    Beiträge
    141

    Standard

    Moinsen !!

    Mein Tip : erstmal Vergaser, Kontakte und Zündung einstellen, dann gucken, ob du beim Bremskabel einen Masseschluss hast, was erklären würde, das sie beim bremsen aus geht.
    Ansonsten wie üblich Elektrik checken.
    Ach ja, evtl. bei der Zündung auch gleich den Kondensator wechseln,wenn noch nicht erolgt.

    Gruß Peter

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.05.2004
    Beiträge
    10

    Standard

    Habe alle Kabel Überprüft.Farben stimmen alle Überein. Wie bei der Alten zündanlage.

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.05.2004
    Beiträge
    10

    Standard

    Rücklicht funktioniert normal.nur wirkt die fußbremse wie ein ausschalter. werde versuchen alles nochmal richtig einzustellen. habe mir ein schwalbe-buch mit reperatur anleitung zugelegt.aber da steht so ein problem nicht drin.:( schade. trotzdem danke

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Original von Nighthawk:
    Rücklicht funktioniert normal.nur wirkt die fußbremse wie ein ausschalter. werde versuchen alles nochmal richtig einzustellen. habe mir ein schwalbe-buch mit reperatur anleitung zugelegt.aber da steht so ein problem nicht drin.:( schade. trotzdem danke

    Hi!

    Wenn du das braun/weisse Kabel was von der Lima kommt mit masse verbindest wird die Zündkerze kurz geschlossen und die schwalbe geht aus. (so weit ich auswendig weiss, muss das Kabel an Nummer 2 ans Zündschloss)

    Beim Bremslicht ist es so, dass im Bremsschild hinten nen Messingkontakt ist, und wenn du bremst schaltest du damit das Bremslicht auf masse und die lampe leuchtet.

    Ich vermute das du beim Bremsen irgendwie die Zündkerze auf masse schaltest und die Schwalbe geht aus!

    Also nochmal die Verkabelung checken!

    MfG

    Tobias

  7. #7
    psg
    psg ist offline
    Tankentroster Avatar von psg
    Registriert seit
    15.09.2003
    Ort
    Hannover Nord
    Beiträge
    141

    Standard

    Moinsen !!
    Hatte auch son Prob. Am Rücklicht liegt dauerhaft bei Zündung + an.
    Die Lampe leuchtet,wenn der Fussbremshenel den Bremslichtschalter betätigt und - duchschaltet. Etwas ungewöhnlich, normalerweise schaltet man + aber Schwalbe eben.Muss man nur verstehen...

    Gruß Peter

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    237

    Standard

    Hi,

    verringere mal den Kontaktabstand an der Kerze etwas, dann dürfte sie nicht mehr ausgehen.
    Das Bremslicht hat damit eigentlich nix zu tun, da es sich um unterschiedliche voneinander getrennt geführte Stromkreise handelt.
    So ein ähnliches Problem gibt es häufig (Licht an, Vogel aus).
    Ich denke mal das der Zündfunken die Kiste gerade mal am läufen hält, aber nicht ausreichend stark genug ist um bei einer auftretenden Belastung in deinem Fall das Bremslicht den Motor weiterlaufen zu lassen. Deshalb verringere mal den Kontaktabstand auf ca 0,35.

    Volvodidi

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.05.2004
    Beiträge
    10

    Standard

    hallo volvodiddi,
    Ich denke mal das du recht hast mit der vermutung das die spannung nicht ausreicht um das gesammte system mit strom zu versorgen. da der vogel schon ein paar wochen stand ist die batterie leer gewesen und beim bremsen wird zuviel strom abgenommen um das bremslicht und gleichzeitig die zündung zu versorgen. habe die batterie rausgenommen und über nacht geladen. werde es heute mal ausprobieren ob sie nun läuft. wenn ja könnte es evtl. sein das der SLMZ nicht genug ladespannung aufbaut?
    gruß Christoph.

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    237

    Standard

    Hi,

    normalerweise ist die Spannung für den Zündkreis ausreichend.
    Es könnte aber sein, das durch Fehler in der Verkabelung (Übergangswiderstände) diese etwas zu niedrig ist.
    Du solltest mal Zündkabel, Stecker ausmessen.
    Versuch es aber mal mit dem verringern des Kontaktabstandes an der Kerze.

    Volvodidi

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.05.2004
    Beiträge
    10

    Standard

    werd Ich mal ausprobieren. Sie patscht auch beim zünden. habe leider zur zeit nur diese tollen ngk kerzen. isolator sind bestellt.habe damit die besten erfahrungen gemacht.
    habe den kabelstrang der aus dem SLMZ kommt durchtrennt und mit kabelsteckern wieder zusammen gesteckt.
    das vereinfacht den ausbau des motors weil nicht immer der ganze Kabelbaum dann demontiert werden muss.
    daher vielleicht die übergangswiderstände.?(
    also kabelbaum noch mal aufmachen und alle kabel schön ordentlich mit einander verbinden(was soll man auch anderes an einem sonntag machen


    Nighthawk

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    237

    Standard

    Hi,

    Ergänzung:
    da wird übrigends nicht das gesamte System mit Stron versorgt.
    Du hast 3 getrennt voneinander laufende Stromkreise in deinem Vogel.
    Einer für die Zündung, einer für den Frontscheinwerfer, und der 3. ist für das Rücklicht, die Batterieladung und für das Bremslicht.
    Also wenn, dann liegt der Fehler im Zündstromkreis.

    Volvodidi

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.05.2004
    Beiträge
    10

    Standard

    hi,
    hast recht. daher auch die 3 spulen in der lima.
    habe auch schon nen tipp bekommen das der kondensator mal erneuert werden sollte.
    liest man öfters wenn man probleme mit der zündung hat.

    Nighthawk

  14. #14

    Registriert seit
    17.05.2004
    Beiträge
    2

    Standard

    Mahlzeit hab mich jetzt auch angemeldet

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rücklicht geht beim bremsen aus
    Von Russell im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 15:33
  2. Schwalbe geht beim Bremsen aus!
    Von moppedjockel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 11:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.