+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Beim Halbmond improvisieren?


  1. #1

    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Biedenkopf
    Beiträge
    7

    Standard Beim Halbmond improvisieren?

    Liebe Gelehrte!

    Ist es ratsam beim Halbmond mit einem Schweißpunkt zu
    improvisieren? Oder versucht man besser in mühevollster
    Kleinarbeit den abgewetzten Halbmond aus der Kurbelwelle
    zu kratzen?

    Gruß,

    Onkel N

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich hoffe für dich und deine Kurbelwelle, dass du diese Frage nicht ernst meinst.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Ich bin für Halbmond tauschen statt schweißen. Dann ist das Polrad definitiv nur spielfrei zu montieren, und wenn mal jmd. ohne Schweißgerät den neuen Keil wieder abscherrt, kann er ihn trotzdem wechseln. Und du gehst sicher, dass das Polrad wieder exakt so montiert wird, wie es ursprünglich auf die Kurbelwelle war (wegen Zündzeitpunkt)
    @Prof: Habe erst kürzlich irgendwo von einem geschweißten Kurbelwellenkeil gelesen manche machen das wirklich :-)

  4. #4

    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Biedenkopf
    Beiträge
    7

    Standard

    Naja, es soll ja auch vorkommen, daß sich der Halbmond nicht mehr entfernen lässt. Dann ist nämlich erstmal game over.

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Vielleicht war der alte Halbmond schon ein geschweißtes Exemlar

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Der Halbmond lässt sich immer entfernen. Hängt meist nur von den Fähigkeiten der Schrauber ab.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  7. #7

    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Biedenkopf
    Beiträge
    7

    Standard

    Der Unterschied zwischen einem Schweißpunkt und einem genauso großen Halbmond leuchtet mir aber nicht wirklich ein. Da hab ich ehrlich gesagt keinen großen Unterschied erkennen können, zumal der improvisierte Schweißpunkt die gleiche größe hatte, wie ein Halbmond. Hat aber leider nix genützt, denn rappazapp-> dat Ding war ab.

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Der Halbmond dient eigentlich nur als Montagehilfe, nicht als "Halter". Wenn das Polrad ordentlich passt, festgezogen ist und die Kurbelwelle entfettet wurde, hält das theoretisch auch ohne Halbmond...

  9. #9
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Aber ohne Halbmond ist die Montage des Polrades nicht möglich bzw. es sitzt dann falsch....

    Halbmond kaufen einbauen und nicht rumpfuschen, by the way mir ist noch nie ein Halbmond flöten gegangen ich achte aber auch auf korrekten Festsitz des Polrades und entfette den Konus immer...

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Mike
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    FS
    Beiträge
    149

    Standard

    Hallo Onkel N

    Ich hoffe Du hattest schon mal einen Dremel in der Hand.

    Falls nicht wäre jetzt der richtige Zeitpunkt dafür.
    Für den Dremel (Proxxon, Aldi, Lidl...) gibt es die unterschiedlichsten Werkzeugeinsätze.
    Ihnen gemein ist, das sie einen 3,2mm Schaft haben.
    Mit diesen Spielzeugen kann man wunderbar filigrane Arbeiten machen, die mit richtigem großen Werkzeug nicht gelingen wollen.

    Mit einer Dremel Trennscheibe (die 1/2 mm dünne Rote aus dem Steinzeug, nicht die dickere Schwarze mit dem Gewebe drin) bekommst Du den Halbmond in 2 Minuten rausgeflext (Schutzbrille tragen!) und kannst einen neuen Halbmond montieren. Die Trennscheibe dazu mit Abziehstein oder Abfallstück auf Halbmondgrösse zurückflexen, die Scheiben sind original so 2cm im Durchmesser.

    Vom Schweissen würde ich dringend abraten, da die Welle beim Schweisspunkt sich dehnt und krumm wird.

    Servus
    Mike

  11. #11
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Man bekommt die Halbmonde immer mit einem kleinen Schraubendrehen + Gummihammer + Gefühl wieder raus ohne wildes flexen...

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Schön wärs, habe leider auch schon anderes erleben und mit dem Dremel arbeiten müssen!

    Peter

  13. #13
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    OK, aber ich muss auch sagen das ich nur /2 in den Händen hab die sind ja doch noch ein paar Jährchen jünger und die Halbmonde vllt. nicht ganz so "reingefault"

  14. #14
    Tankentroster Avatar von Mike
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    FS
    Beiträge
    149

    Standard

    Kommt,
    gebt Euch beide noch einen Ruck

    Peter 2 zum 3000er
    Mac 1 zum 2000er

    Und übrigens Mac, nicht wild flexen, das wird unschön.
    Immer schön mit Gefühl :-)

    Gruß vom Mike
    (noch Schwarzfahrer...)

  15. #15
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    50

    Standard

    es jeht och ohne Halbmond. Zum Anreise nimmste einfach einen körner, viel daneben kannste nicht liege

  16. #16
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Sind wir jetzt wirklich schon so weit, dass wir wegen eines Pfennigartikels mit aller Gewalt pfuschen müssen? Meine Güte...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zündschlüssel verloren... improvisieren???
    Von Ignatz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.08.2008, 22:34
  2. Vergaserdichtung improvisieren -ideen
    Von Mofa-Fighter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 21:16
  3. Halbmond improvisieren?
    Von cwolfk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.06.2003, 10:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.