+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Beim Kicken springt sie in den 1. Gang


  1. #1
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard Beim Kicken springt sie in den 1. Gang

    Hi,

    also hier gehts um meine KR 51/1.
    Das Problem:

    Immer wenn ich versuche anzukicken schaltet sie in den 1. Gang.

    Woran könnte das liegen und wie kann man es beheben?

    Vielen Dank für jedwede Antwort.

  2. #2
    Zündkerzenwechsler Avatar von Halim
    Registriert seit
    05.01.2006
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    30

    Standard

    Kann es sein das der Schalthebel nicht fest oder zu tief/ hoch auf der Welle sitzt ?
    Ich hatte das Problem bei meiner s51 mal.

    Gruß
    halim

  3. #3
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.187

    Standard

    vielleicht ist deine kickerwelle verbogen,dann nimmt sie ganz gern beim treten die Hohlschaltwelle mit.

    hast du an der madenschraube (druckschraube der kupplung) rumgestellt?
    mit dem mist hab ich nämlich momentan auch zu kämpfen...
    gruss
    pitti

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ich schmeiß mal eure Theorien aufn Haufen.
    Ist der Schalthebel/wippe falsch montiert wird höchstens beim Schalten der
    Kickstarter betätigt.
    Wär die Welle krumm dann würde er höchstens in den 2ten Schalten aber
    nicht in den ersten.

    Bringt einstellen nix würde ich mich auch erstmal am Kopfkratzen.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    moin moin

    da ist sehr wahrscheinlich der Kickstarterhebel zu dicht an dem Schalthebel.
    Eventuell auch , wie schon erwähnt ist die Welle verbogen.

    Einfach die Schraube am Kickstarter lösen, denselben etwas nach vorn ziehen und beim anschrauben festhalten.
    von null auf sechzig viermal schalten

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zitat Zitat von Fubi
    Einfach die Schraube am Kickstarter lösen, denselben etwas nach vorn ziehen und beim anschrauben festhalten.
    Was soll das bringen?
    Schraube raus, nach vornziehen , Schraube rein......... der Kickerbleibt bestimmt nicht in der Position
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    ist auf alle Fälle einen Versuch wert.

    ne neue Kickstarterwelle einabuen ist da schon komplizierter......................
    von null auf sechzig viermal schalten

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Da brauch man nicht lange versuchen.
    Praktischgesehen ist es so als würdest du eine Schraube lösen und wieder
    festziehen. Du bewirkst nichts dabei.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    na dann soll er das Ding abbauen, nachguggen ob die Welle verbogen ist und bein wiederanschrauben den Kickstarter festhalten.

    OK??
    von null auf sechzig viermal schalten

  10. #10
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Airhead hat Recht , beim Kicken müsste die Welle Ihn immer in den 2 Gang
    ziehen .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    hmmm

    beim runtertreten ja

    aber beim loslassen micht.
    von null auf sechzig viermal schalten

  12. #12
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja stimmt auch !
    Wahrscheinlich wird die Kickstarterwelle verbogen sein .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #13
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    Ich hatte das gleiche auf mal! da war ich im leerlauf zwischen 2-3 gang! und als ich sie angemacht hab lief sie aber ratterte so ein wenig...da hab ich einmal in 1...dann wieder in leerlauf und alles war gut mfg malte

  14. #14
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Verdammt... Kickstarterwelle ist verbogen, aber das war sie vorher eigtl. auch schon und da klappte es.
    Das ich sie vllt. noch nen Stück weiter verbogen hab?

    Hrm... dazu musst der Motor gespalten werden, oder?

  15. #15
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja das musst Du wohl .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Widerstand beim kicken
    Von Sailorman112 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 09:02
  2. widerstand beim kicken
    Von schwalbenbauer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 12:21
  3. kurzer Widerstand beim Kicken ! HELP
    Von bonaparte im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 16:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.