+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 31 von 31

Thema: Beim Überholen gedatscht - Krankenhaus etc.


  1. #17
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    Mindestabstand von 1 Meter hatte ich damals auch gelernt... Aber wie oft wird man so überholt, dass die Deppen gerade mit den linken Rädern auf der Mittellinie fahren. Abstand Lenkerblinker - re. Aussenspiegel < 10cm. Und das bei den maximalen 60km/h.
    Zudem sollte er wenigstens so weit sehen können, dass das Überholen niemanden gefährdet. Das hat er ganz offensichtlich nicht gemacht.

  2. #18
    Kettenblattschleifer Avatar von Lillith
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    64293 Darmstadt
    Beiträge
    735

    Standard

    Klar, Mindestabstand: ein Meter ... aber der Herr will das ja so drehen, dass er den Mindestabstand eingehalten hat und der Unfall nur durch plötzliches Schlenkern zustande kam, sprich: durch Schuld des Rollerfahrers.
    Hoffentlich hat er tatsächlich ausgesagt (und nicht nur am Telefon), dass der Roller schon vorher instabil unterwegs war. Dann hätte er wahrscheinlich nur mit einem noch größeren Abstand, niedrigerer Geschwindigkeit und schon gar nicht in der Kurve überholen dürfen. Sagt der gesunde Menschenverstand.

  3. #19
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Ich glaube, es sind sogar 1,5 m Abstand, die eingehalten werden müssen. Zeugen wären halt recht hilfreich. Wenigstens war S50 nicht alleine. Ich denke, die Chancen stehen gut, denn die Schäden an den Fahrzeugen belegen, dass der Autofahrer den Unfall verursacht hat. Hoffe nur, dass S50 den Rat beherzigt, und tatsächlich einen Anwalt beauftragt.

    Edit: Hab da mal was im I-net gefunden zum Thema Überholen von Zweirädern und Seitenabstand gefunden:

    http://www.pdeleuw.de/fahrrad/urteil...#seitenabstand

    # Die ununterbrochene Mittellinie (Z. 295) und die Sperrfläche (Z. 298) sprechen zwar ein Überholverbot nicht unmittelbar aus. Ein Radfahrer darf aber darauf vertrauen, daß ein nachfolgender Kraftfahrer ihn nicht überholt, wenn dies bei dem gebotenen seitlichen Abstand nur durch Inanspruchnahme des abgegrenzten Fahrstreifens oder der Sperrfläche möglich ist (BGH, VI ZR 66/86).

    # Ein Autofahrer hat beim Überholen eines Radlers mindestens 1,5 Meter Seitenabstand zu halten. Ein Autofahrer hatte einen Radfahrer verklagt, weil dieser beim Überholtwerden einen Schlenker gemacht hatte und der Autofahrer deshalb in den Straßengraben gefahren ist. Bei einer Geschwindigkeit von 90 km/h hätte er sogar zwei Meter Abstand halten müssen (OLG Hamm, Az. 9 U 66/92).
    Anm.: Der Seitenabstand beim Überholen wird in der Straßenverkehrsordnung (StVO) nicht genau geregelt, dort ist nur von "ausreichendem Seitenabstand" die Rede. Das Urteil aus Hamm bestätigt andere, ältere Urteile, die ebenfalls Größenordnungen von – je nach Sachlage – 1,5 bis 2 Meter vorschreiben. Die StVO regelt außerdem, daß der Überholte beim Wiedereinscheren nicht behindert werden darf.

  4. #20
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    Ergänzend zu STORMs Recherchen.
    1,5m hat er wohl kaum geschwenkt...

    Ärger dürfte der Autofahrer allemal bekommen. Sorgfaltpflicht beim Überholen usw. fahrlässige Körperverletzung wird zudem auf ihn zukommen...

  5. #21
    Tankentroster Avatar von ricky-guitar
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    am Chiemsee
    Beiträge
    187

    Standard

    Zitat Zitat von pug
    Mindestabstand von 1 Meter hatte ich damals auch gelernt... Aber wie oft wird man so überholt, dass die Deppen gerade mit den linken Rädern auf der Mittellinie fahren. Abstand Lenkerblinker - re. Aussenspiegel < 10cm. Und das bei den maximalen 60km/h.
    Zudem sollte er wenigstens so weit sehen können, dass das Überholen niemanden gefährdet. Das hat er ganz offensichtlich nicht gemacht.
    Ja das Problem mit dem nicht reichenden Seitenabtsand hab ich gelöst indem ich genau soviel Platz brauche wie ein Motorrad.
    Einfach ganz normal in der Mitte fahren und die überhloen normal

    Ricky

  6. #22
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Hier scheinen einige zu viel Freizeit zu haben.

    Ich hab eure Beleidigungen und Dummschwätzereien entsorgt und verspreche dem nächsten, von dem ich hier derartiges vor die Augen bekomme, eine Denkpause. Dies ist ausdrücklich an alle gerichtet, deren Beiträge der letzten Tage hier verschwunden sind.

    MfG
    Ralf

  7. #23
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    50

    Standard

    ja gut so ich fand das foto auch etwas geschmacklos.
    habe jetzt ein Verfahren wegen zu geringen seitenabstand bzw. mitwirkung an diesem Morgen geht es zum Anwalt. Ich habe gelesen das wenn der Überholende sieht das ich vorher geschlenkert bin das er dann fahrlässig den Unfall verursacht hat. Da hat er sich selbst ein Ei gelegt und ich werde vielleicht sogar Straffantrag stellen.

  8. #24
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    Zitat Zitat von s50_fahrer
    ja gut so ich fand das foto auch etwas geschmacklos.
    habe jetzt ein Verfahren wegen zu geringen seitenabstand bzw. mitwirkung an diesem Morgen geht es zum Anwalt. Ich habe gelesen das wenn der Überholende sieht das ich vorher geschlenkert bin das er dann fahrlässig den Unfall verursacht hat. Da hat er sich selbst ein Ei gelegt und ich werde vielleicht sogar Straffantrag stellen.
    Sag ich doch. Strafantrag stellt u.U. schon die Polizei. Es gab ja erhebliche Verletzungen bei Dir und Deiner Freundin.
    Kannst aber trotzdem den Antrag stellen. Für Schadenersatz wirst Du aber wahrscheinlich zivilrechtlich klagen müssen - falls er nicht doch noch die Schuld einsieht. Bzw wenn er den Unfall seiner Versicherung meldet wird sie vielleicht einsehen, dass er Schuld hat (wenn es so war, wie Du geschildert hast - wovon ich mal ausgehe)

    Was ist denn hier passiert? Was für Bilder?

  9. #25
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von pug
    Was ist denn hier passiert? Was für Bilder?
    Wenn das von Wichtigkeit wäre, stünde es alles noch hier :wink:

  10. #26
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    Ok ich gehe davon aus, dass es sinnloser Kram war...

    Witzige Bilder mag ich mir nicht entgehen lassen.

  11. #27
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

    Standard

    da war nix witzig....
    so hartes durchgreifen vom Prof.hab ich hier selten gesehen(wobei ich denke keiner ist unfehlbar und immun gegen unparteiigkeit),seis drum,wichtig ist jetzt
    das alle wissen wies denn dann irgendwann mal ausgegangen ist......

    unparteiigkeit ,doppelt ii geht das überhaupt?


    mfg

  12. #28
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Schreib halt Neutralität :)

  13. #29
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

    Standard

    mmmmmm....hh..Neutralität triffts nicht ganz..vieleicht souverän?...

    @Matthiaseutsch ist geiler als ich dachte......

  14. #30
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Als Substantiv schreibt man das zumindest GROß. Scheint aber sonst richtig zu sein. Schöner klingt aber Unparteilichkeit :wink:.

  15. #31
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Is auch richtiger

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. handy OHNE simkarte im krankenhaus?
    Von Lowrider im Forum Smalltalk
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 17:02
  2. überholen...
    Von betbow im Forum Recht
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 14:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.