+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: wie bekomm ich den ständer vom rahmen ab??????


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.03.2008
    Ort
    Lebach
    Beiträge
    83

    Standard wie bekomm ich den ständer vom rahmen ab??????

    wollt mein ständer abmachen vom rahmen? muss ich nur die hülse raus drücken? kann mir da jemand weiter helfen?

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    110

    Standard

    Was hast du denn für ein Moped?

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.03.2008
    Ort
    Lebach
    Beiträge
    83

    Standard

    ah so, habs ganz vergessen anzugeben, eine KR51/1

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    zieh den splint raus und drück die achse raus. nach möglickeit sollte das möp aber nichmehr auf dem ständer stehen :wink: .

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.03.2008
    Ort
    Lebach
    Beiträge
    83

    Standard

    ist der splint seitlich? zu ziehen gibts do nichts mehr, ...........muss dann versuchen raus zu hauen..............ok, danke für die antworten

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    jenau, der splint steckt seitlich (in fahrtrichtung links) im ständer, die achse hat dafür auch ne führungsnut (beim einbau drauf achten).

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Moin,

    Nur der Korrektheit halber: das ist kein Splint sondern ein Paßkerbstift und der sitzt oftmals sehr, sehr fest.

    mfg Gert

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.03.2008
    Ort
    Lebach
    Beiträge
    83

    Standard

    das hab ich gestern gemerkt das der sehr sehr fest sitzt, und wie bekomm ich den am besten runter?

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Am besten geht das mit einem Splintaustreiber oder einem stumpfen Stahlnagel, oder einer gekürzten Reißnadel mit abgeschliffener Spitze und Geduld, Wärme wäre auch noch eine Möglichkeit.
    Ausbohren ist riskant da der Kerbstift aus Stahl und der Ständer aus Alu ist, wenn du abrutschst wird das Loch um den Kerbstift immer größer.

    mfg Gert

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Besorg dir einen passenden Stahldurchschlag und hau den Zylinderkerbstift seitlich raus (von vorn nach hinten). Dazu macht es sich gut, wenn ein Helfer mit einem schweren Hammer auf der hinteren Seite des Ständers gegenhält.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ständer am Rahmen (Sr4-2/1) abgebrochen - Materialfrage
    Von theDude im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 06:54
  2. wie bekomm ich den modor uff?
    Von koppy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.05.2003, 15:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.