+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 33

Thema: Bekomme meine Schwalbe nicht richtig zum Laufen


  1. #17
    Tankentroster Avatar von BamBam
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Irgendwo im Niergendwo
    Beiträge
    171

    Standard

    Kondensator wechsel " best of nest " erstes Thema im Technikboard, unterschiede Hänler fragen welcher hersteller und was für eine qualli , mal den auspuff gereinigt ?
    Ick hab doch keine Ahnung . Und davon viel.

  2. #18
    Kettenblattschleifer Avatar von Heros
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Freiberg
    Beiträge
    543

    Standard

    Mh, Auspuff hab ich nicht nicht gereinigt, bin davon ausgegangen, dass der in Ordnung ist, da sie immer auf langen Strecken und mit guten Öl gefahren ist. Werde ich mich mal ran machen wenn ich Zeit habe.

  3. #19
    Flugschüler Avatar von Sailorman112
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Varel
    Beiträge
    428

    Standard

    Klingt vielleicht etwas übertrieben aber baue dir eine Vape ein wenn die Zündung sowieso nach und nach neu gemacht wird,,,
    lohnt sich wirklich!


    ???? ich habe nicht zweimal Zündung geschrieben das macht das Forum automatisch??! Beim Editieren habe ich auch nur einmal Zündung stehen???

  4. #20
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @heros,

    wie weit steckt der Auspuff auf dem Krümmer?

    qdä

  5. #21
    Kettenblattschleifer Avatar von Heros
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Freiberg
    Beiträge
    543

    Standard

    Vape ist mir zu teuer.

    Um den Auspuff kümmer ich mich, wenn die Zündung wieder zusammen und eingestellt ist.

  6. #22
    Kettenblattschleifer Avatar von Heros
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Freiberg
    Beiträge
    543

    Standard

    So, Zündung ist fertig zusammengebaut, der Motor lief danach mit etwas weniger Standgas, wahrscheinlich weil ich den ZZP eingestellt habe. Am Unterbrecher sieht man nur hi und wieder einen kleinen Funken, ich denke das ist normal.

    2 Fragen hab ich jetzt aber noch:

    1. Ist es normal, dass die Kurbelwelle längs 2mm Spiel hat? Sie wackelt auch manchmal hin und her wenn sie läuft.

    2. Ich hab die Zündung wie hier beschrieben eingestellt. Ich habe aber nicht solche Halteklammern, sondern 3 Schrauben die die Grundplatte halten. Die Grundplatte kann man deshalb nur um vllt. 10mm verschieben. Der ZZP ist jetzt richtig, aber die Schrauben stehen am Ende an, was soll ich machen, wenn ich sie weiter verschieben müsste?

    Morgen schau ich mir nochmal den Auspuff an.

  7. #23
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    zu 1: nein. Du meinst in Richtung der Achse? Wackeln die Kugellager mit?
    zu 2: einen neuen Unterbrecher kaufen, weil der alte dann soweit ausgelutscht ist, dass nicht mehr nachgestellt werden kann.

    Peter

  8. #24
    Kettenblattschleifer Avatar von Heros
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Freiberg
    Beiträge
    543

    Standard

    Keine Ahnung, ob die Lager mitwackeln. Ich kann die Welle halt 2mm rausziehen.

    Der Aufpuff war ungefähr 2-3 cm auf dem Krümmer, denke das war schon richtig. War einiges an Ölkohle drin, hab ihn mal ausgebrannt.

    Leider kommt jetzt von der Lichtmaschine immer ein Klappern wenn sie läuft. Ähnlich wie das des Unterbrechers, nur viel lauter. Das Polrad wackelt dabei auch immer hin und her (in Richtung der Welle), denke dass das daher kommt. Was tun? Motor komplett überholen?

  9. #25
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Zitat Zitat von Heros Beitrag anzeigen
    Motor komplett überholen?
    Ja! Du musst rausfinden, warum die KW wackelt.

    Peter

  10. #26
    Kettenblattschleifer Avatar von Heros
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Freiberg
    Beiträge
    543

    Standard

    Ich muss das herausfinden? Da muss man doch die Motorhälften trennen um an die Lager heranzukommen, oder?

  11. #27
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Die Lager siehst Du, wenn Du rechts das Polrad und links das Primärritzel entfernst.
    Es wäre schon wichtig, zu sehen, ob die Lager noch fest in ihren Lagersitzen sitzen, denn sonst ist das Gehäuse auch ausgelutscht und somit im Popöchen.
    Du kannst das auch dem Motorregenerierer Deines Vertrauens überlassen.
    Denn auseinander muss der Motor für eine Reparatur.

    Peter

  12. #28
    Kettenblattschleifer Avatar von Heros
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Freiberg
    Beiträge
    543

    Standard

    So mal ein kleines Update:
    Der Motor ist seit einer Woche beim Regenerieren. Lager und Dichtringe waren noch aus tiefen sozialistischen Zeiten, die Kickstarterwelle war verbogen.
    Morgen bekommt er den neuen Kolben, der alte war hinüber und die Kompression schlecht. Den Motor werde ich ja dann 500km einfahren müssen, obwohl nichts geschliffen wurde, oder?

    Um die Zündung komplett neu zu haben, hab ich auch noch gleich einen neuen Unterbrecher gekauft, kostet ja nicht viel.

    Den originalen Auspuff habe ich übrigens mit Motorreiniger erstaunlich sauber bekommen, er glänzt richtig. Leider sind einige Dellen drin.

  13. #29
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    Hast du den Auspuff auch von innen sauber gemacht?
    Nach jeder tiefgreifenden Veränderung am Motor muzss dieser eingefahren werden.
    Außerdem solltest du den Zylinder ausschleifen lassen, bei schlechten Kompressionen verschlechtert sich nicht nur der Kolben, der Zylinder wird dabei oval ausgeschliffen. Eine Zylinderüberholung inkl. Kolben kostet ca. 50€.
    Wenn du dann den Vergaser eingestellt hast, gucke, ob dein Problem immernoch auftaucht.

  14. #30
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Da frag ich mich auch, was für ein "Experte" einen neuen Kolben verbaut, ohne den Zylinder zu schleifen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  15. #31
    Kettenblattschleifer Avatar von Heros
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Freiberg
    Beiträge
    543

    Standard

    Hatte mich auch schon gewundert, ich werde nachher sowieso mal mir ihm reden.

    Achso, Auspuff ist sauber.

  16. #32
    Kettenblattschleifer Avatar von Heros
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Freiberg
    Beiträge
    543

    Standard

    So, er meinte, der Zylinder war noch in Ordnung und das würde so gehen. Er muss es ja wissen, denke mal das passt schon.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bekomme meine Schwalbe einfach nicht zum laufen!
    Von Postbusschrauber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 16:55
  2. Er will nicht richtig laufen...
    Von timmymaxi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 12:20
  3. Simson_S_50_B will nicht richtig laufen....
    Von Simson_S_50_B im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.07.2006, 14:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.