+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: bekomme zündungseinstellung nicht hin!!!


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Willundkannnicht
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    223

    Standard

    hallo zusammen..
    ich habe estern bei meiner s50 die grundplatte draußen gehabt, um was nach zu löten... nun habe ic folgendes problem... sie läuft nicht richtig.
    ich weiß nicht ob ich früh oder spätzündung habe, und in welche richtung ich die grundplatte verdrehen muss...
    zu den symtomen:
    sie ist kraftlos und qualmt wie sau! der motor hört sich auch eigenartig dumpf an..
    is des jetz früh oder spätzündung? und in welche richtung muss ich die platte drehen um das zu beheben?

  2. #2
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Wenn mich nicht alles täuscht dann müßte das Frühzündung sein... Haben die S 50 Motoren nicht schon ne Markierung auf der Grundplatte, am Gehäuse und aufm Polrad? Ansonsten Zündzeitpunkt kontrollieren mittels Schiebelehre und der Unterbrecher sollte auch bei 0,4 mm eingestellt werden.Wenn Du zuviel Frühzündung hast dann mußt Du die Grundplatte leicht links drehen... Kann aber sein das ich mir hier ein abbreche, bin grad aufgestanden, also, ausprobieren.... !

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss vom kleinen bösen Mann

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also beim drehen von runden Sachen ist es wohl besser gegen den Uhrzeigersinn oder mit zu sagen anstann links rechts.....

    Also Wenn dur dir nichts markiert hast : Dussel.

    So zur Einstelung mußt du mal suchen... Du mußt OT rausfinden und dann das Polrad 18,5 ° (glaube ich waren 1.5mm) zurückdrehen.

    Da markierst du dir dann einen Punkt am Polrad und Gehäuse.
    Auch für später mal.

    An dem Punkt muß der Unterbrecher anfangen sich zu öffnen

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Was für ein Baujahr ist die Kiste? Wenn nach 77, sind Markierungen angebracht, einfach alle 3 Markierungen übereinanderstellen, Unterbrecher auf 0,04mm Öffnung stellen, fertig.

    Wenn nicht: Messuhr oder Gradscheibe suchen, ZZP (1,5mm v. OT) einstellen, Unterbrecher auf 0,04mm einstellen und gut.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Willundkannnicht
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    223

    Standard

    danke für eure tolle hilfe!!!! meine simmi schnurrt wieder!!!
    Freuzz

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Stormdevil
    Registriert seit
    27.07.2005
    Ort
    Hannover /Anderten
    Beiträge
    121

    Standard

    Original von Ramirez:
    Was für ein Baujahr ist die Kiste? Wenn nach 77, sind Markierungen angebracht, einfach alle 3 Markierungen übereinanderstellen, Unterbrecher auf 0,04mm Öffnung stellen, fertig.

    Wenn nicht: Messuhr oder Gradscheibe suchen, ZZP (1,5mm v. OT) einstellen, Unterbrecher auf 0,04mm einstellen und gut.

    es sind 0,4mm oder 0,04cm.

    gruß Stormdevil

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    Haarspalterei

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    @Stormdevil:

    Bevor Du hier Leute korrigierst, sollest Du Dich informieren, ob Deine Korrekturen auch richtig sind!!!

    Im ZZP muss der Unterbrecher gerade öffnen, und dieses "gerade" sind 0,04mm. Im Unterbrecher-OT muss der Kontaktabstand 0,4mm betragen. Und ich habe in meinem Posting IMMER vom Zündzeitpunkt gesprochen, und somit sind 0,04mm vollkommen richtig. Mit 0,4mm im ZZP wirst Du Deinen Bock NIEMALS ans laufen bekommen!!!

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von Henny
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Springe
    Beiträge
    80

    Standard

    Wenn dann ganz genau : 0,03 mm

  10. #10
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Nein, 0,04mm, schau in die Reparaturanleitungen, bei mir steht überall 0,04 drin. Darüberhinaus gesehen, ist es relativ wurst, es hat natürlich ebenfalls Auswirkungen auf die Zündeinstellung, aber viel genauer als 1 Hundertstel kann man mit ner Fühlerblattlehre eh nich messen...

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von Henny
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Springe
    Beiträge
    80

    Standard

    Hab ich
    Bei meinem star 0,03

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Na ja Durchgangsprüfer ist dann wohl die genauere Variante, weil per Augenmaße wird es eh nix, okay grob reichts zu, aber wenn mans genau machen will dann elektrisch prüfen.

  13. #13
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Fakt ist, dass der Verbr... , pardon, Unterbrecher im Zündzeitpunkt
    gerade öffnet. Die 0,4mm Kontaktabstand misst man bei grösster Öffnung
    durch den Schwungmassennocken. Und da hat's im Zylinder schon längst
    "gekracht" !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bekomme lüfterrad nicht ab
    Von lulipot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 20:34
  2. Bekomme es nicht hin
    Von Thomass im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.2003, 07:29

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.