+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 52

Thema: Beliebtheit der S50?


  1. #17
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Nee, im serienmässigen Silber-Effekt sieht's am besten aus .

  2. #18
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Lausitz
    Beiträge
    686

    Standard

    @ domdey geil oder?
    @ alex Naja ich weiß nicht, sieht irgendwie seltsam aus
    MfG joker317

  3. #19
    Flugschüler Avatar von Simichris
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    Gladenbach in Hessen
    Beiträge
    475

    Standard

    Hallo also ich habe auch eine S50 BJ. 1978 mit dem flachen Tank ich kann mich nicht beschwehren mir gefällt die auch besser als die S51! Mfg simichris

  4. #20
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @alex

    Nochmal zu deiner Ausgangsfrage:

    Es liegt ganz einfach daran, dass vom S51 wesentlich mehr Fahrzeuge produziert und verkauft worden sind. Immerhin lief das S51 in all seinen Varianten ab 1979 vom Band, also insgesamt über 10 Jahre.

    Die S50 Baureihe kam 1974 auf den Markt, ist also insgesamt nur 5 Jahre produziert worden.

    In Rekordjahren wurden 200.000 Mopeds bei Simson gebaut, alle Baureihen zusammen. Die genauen Stückzahlen der einzelnen Baureihen kenne ich leider nicht, ich behaupte aber mal, dass zumindest ab 1980 bis 1986 die Produktion der Schwalbe immer geringer wurde (und sie am Ende keinen wesentlichen Marktanteil mehr hatte), sie war halt doch arg veraltet optisch wie technisch. Auch der Preis war kein Argument für eine Schwalbe.

  5. #21
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hallo,
    ich finde den S50 persönlich auch besser, der Motor ist robuster basiert ja auf den Vögeln
    Technisch sind nur geringe Unterschiede bei beiden Modellen, wobei der 4 Gang Motor vom S51 besseren Fahrspass liefert, aber die Motoren sind nicht so robust wie die alten.
    Habe noch einen halben S50 B2 Bj. 1977 zu liegen, bloß zu viele Fehlteile, Elektronic fehlt komplett und der hohe Tank, graue Bowdenzüge usw.
    Mal sehen vielleicht krieg ich die Fehlteile irgendwann mal zusammen.
    S50 for ever !
    Gruß
    schrauberwelt

  6. #22
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    Also der Büffeltank und der Scheinwerfer sind auf alle Fälle viel schöner als die S51 Teile. Was mich von der S50 immer etwas abgeschreckt hat war der Motor (wobei ich den M53 ansich für gut halte), aber ich dachte immer dieser Motor paßt einfach nicht zu so einem Moped. Letzten Winter lief mir dann eine S50 zu und ich muß sagen das Ding rannte wesentlich besser als jede S51 die ich bis dato gefahren hatte. Aus Platzmangel mußte sie leider auch weichen, jetzt habe ich noch eine 1975er S50 B1 mit Büffeltannk, die allerdings einen 3 Gang S51 Motor drin hat.
    Ich finde ein wirkliches Schattendasein fristet viel mehr der Star, die kriegt man wenn man mal die Preise der verschiedenen Simson Modelle vergleicht ja förmlich nachgeschmißen. Einen Star habe ich auch kurze Zeit gefahren, eigentlich auch cool, aber finde den Tank nicht so gelungen.

  7. #23
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Lausitz
    Beiträge
    686

    Standard

    Ich krieg hier nochmal ein Koller! Habt ihr alle noch nie einen Büffeltank gesehen, das S50 hatte einen stinkend normalen hohen Tank, die allerletzten S51 hatten meines Wissens nach einen Büffeltank und auf jeden Fall die ETZ.
    @ moewen 75wurden eigentlich keine B1 gebaut, nur B(die sind relativ selten)
    MfG joker317

  8. #24
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    Mg sein, auf dem Typenschild steht auch nur B, war einfach davon ausgegangen, dass die 1 nur nicht drauf steht. Und was das mit dem tank betrifft, kann schon sein, dass du Recht hast, aber die werden überall so genannt und das wirste den Leuten auch nich abgewöhnen können. Zumindest mir nich, wir Norddeutschen sind stur

    p.s. den ETZ-ähnlichen Tank gab es erst ab der S 53

  9. #25
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Der Name "Büffeltank" leitet sich davon ab daß ein Motorrad mit einem so hohen Tank (genau wie die ETS und TS von MZ) aussieht wie ein Büffel, eben mit hoher Schulter.
    Geh mal in ein MZ-Forum, da wirst Du ausgebuht wenn Du den ETZ-Tank als "Büffeltank" bezeichnest und solltest Dich dann in Acht nehmen vor den ETS-Fahrern denn bei den Emmen bezeichnet man nur den ETS-Tank als Büffeltank...wir haben neulich grade wieder einen gesteinigt weil er den Fehler machte und sich als ETZ-Tank-Fan outete...der ETZ-Tank hat genügend andere Namen (Turnschuhtank, Blechdose, ...)

    Da alle anderen Simson-Tanks weitgehend flach sind trifft die Bezeichnung Büffeltank am ehesten auf den der S50 zu. Der Tank der S53 geht zu sanft nach oben, eben nicht so apubt wie es eine büffelige Schulter tut.

  10. #26
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    [Ein kleiner Nachtrag noch]


    Zitat Zitat von joker317
    Hast du schon mal ein hellgrünes S51 mit originalen Aufklebern gesehen(natürlich mit Unterbrecherzündung(E-Zündung=scheiß Erfindung))? Da lässt du alles stehen, die sehen echt so geil aus
    Zitat Zitat von Alex74
    Naja, also die S51E sieht schon geil aus - egal in welcher Farbe :wink:
    Zitat Zitat von domdey
    Jau, S51 B1-4 in saftgrün kaufte ich mir 1986 neu . Man war das ein geiles Ding !!! :wink:
    Hmm, ja, finde ich auch. Deswegen hab ich jaauch genau so ein baby. Gut, ist auch noch nicht alles hunderpro (gepäckträger, Hochlenker, orginaler seitenständer) ...aber das wird . S A F T G R Ü N ist sie (original) zumindest.

    Gruß fabian
    Angehängte Grafiken

  11. #27
    Tankentroster Avatar von rolleraergerer
    Registriert seit
    27.09.2004
    Ort
    49610 Quakenbrück
    Beiträge
    167

    Standard

    @ fabianwiens: Ist das Vorderschutzblech original so kurz oder wurde das gekürzt? Habe nämlich irgendwo mal gelesen, dass bei der Enduro die Schutzbleche gekürzt waren, jedoch habe ich sowas noch nie gesehen und wollte daher mal wissen wie kurz die dann waren.
    MfG Enno

  12. #28
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das vordere Schutzblech ist nicht original, das wurde nachträglich abgeschnitten und zwar an beiden Enden. Vorne wurde das gleiche verbaut, wie an den B-Modellen. Lediglich das hintere Schutzblech ist ab Werk rund 10cm gekürzt gewesen.

  13. #29
    Tankentroster Avatar von rolleraergerer
    Registriert seit
    27.09.2004
    Ort
    49610 Quakenbrück
    Beiträge
    167

    Standard

    Ok hatte mich schon gewundert wieso das bei meiner Enduro vorne länger ist... aber dann weiß ich ja, dass das doch noch original ist

  14. #30
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Lausitz
    Beiträge
    686

    Standard

    @meowen Na dann hast du Glück, die B wurden NUR 75 gebaut und sind echt selten. Unterschiede zum B1: kein Standlicht, keine Lichthupe
    @alex
    Büffeltank: http://cgi.ebay.de/MZ-ETZ-250-elektr...QQcmdZViewItem
    Büffel: http://www.schule-hergiswil.ch/proje...effel%2016.JPG
    Wenn du dir den Büffel anguckst wirst du bemerken, dass er vor dem Kopf, praktisch an den Schulter, einen Huckel hat, den hat der Büffeltank auch, deshalb Büffeltank!
    Die flachen heißen Bananentank:
    Bananentank: http://cgi.ebay.de/Simson-S51-4-Gang...QQcmdZViewItem
    Banane: http://membres.lycos.fr/cigale76/pic...nts/banane.jpg
    Man erkennt schon einen kleinen Zusammenhang.
    Und der hohe Tank, ist ein hoher Tank, KEIN BÜFFELTANK
    Ossis? Gebt mir doch mal recht
    @ fabian Wie gesagt Enduro, is nicht so mein Ding, wenn dann S70 Enduro
    MfG joker317

  15. #31
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Zitat Zitat von rolleraergerer
    Ist das Vorderschutzblech original so kurz oder wurde das gekürzt? Habe nämlich irgendwo mal gelesen, dass bei der Enduro die Schutzbleche gekürzt waren, jedoch habe ich sowas noch nie gesehen und wollte daher mal wissen wie kurz die dann waren.
    Zitat Zitat von Baumschubser
    Das vordere Schutzblech ist nicht original, das wurde nachträglich abgeschnitten und zwar an beiden Enden. Vorne wurde das gleiche verbaut, wie an den B-Modellen. Lediglich das hintere Schutzblech ist ab Werk rund 10cm gekürzt gewesen.
    Genau. Ich ärgere mich darüber auch. Auch deswegen, weil man ganz schön dreckig wird. Tja, ist halt ein problem, wenn man nicht Ersbesitzer ist und der Vorbesitzer jede Menge unfug fabriziert.

    Gruß fabian

  16. #32
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard


    MZ ETS mit Büffeltank.
    Ist eigentlich die einzige Emme, deren Tank diese Bezeichnung hat; habe noch nie und nirgends ETZ-Treiber ihren Tank so nennen hören und ich kenne durch Stammtische und Foren jede Menge MZ-Fahrer und fahre seit 10 Jahren MZ. Wenn man auf der Veterama oder anderen Märkten nen Händler fragt ob er nen MZ Büffeltank hat dann wird er nach einem ETS-Tank suchen (und mitteilen daß er gut 100 Euro kostet).
    Der ETZ-Tank hat nichts als verächtliche Namen bekommen, viele bauen sich absichtlich nen TS-Tank auf die ETZ.

    Ob man den S50-Tank nun Büffeltank nennt...naja, muß ja nicht.

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.