+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 32 von 32

Thema: Benzindiskussion


  1. #17
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Verbleites Benzin ist seit 2000 verboten, war aber auch in den Jahren davor kaum noch zu sehen. Rückschlüsse auf dein Alter musst du selber ziehen.

    Edit: Verboten in der EU seit 2000, in Deutschland schon seit 1996 nicht mehr auf dem Markt: http://de.wikipedia.org/wiki/Entwick...toffe#Bleifrei
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  2. #18
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Die Klopfsensoren in den PKW arbeiten aber nur von einem fest eingestellten Sollpunkt nach spät, für den Fall dass man Kraftstoff getankt hat, der weniger kann als der vorgesehene. In Richtung früh den Kraftstoff auszureizen versuchen diese Systeme nicht.
    Bist du sicher? Ich hab meinen Passat von `91 durch ein paar Maßnahmen soweit umgebaut, sodass er jetzt auch mit E85 pur fährt. Im Grunde nur den ZZP für den Startvorgang verlegt, sodass er auch bei kalten Temperaturen anspringt, den Temperaturgeber verändert um ein fetteres Gemisch beim Anlassen zu haben sowie den Benzindruckregler getauscht um eine höhere Einspritzmenge zu erhalten. Das Steuergerät kennt ja nur die Kennwerte von normalen Benzin.
    E85 ist ja nun ein sehr klopffestes Zeug und es ist ein spürbare Mehrleistung vorhanden besonders in unteren Drehzahlbereichen. Das hat z.B. dazu geführt, dass ich den Wagen in der Ortschaft im 5ten wie einen Automatik fahren kann, solang die Geschwindigkeit nicht unter 35 kommt. Beschleunigen von 1100 U/min aus - kein Problem. In höheren Drehzahlen ist mir aufgefallen, das der Motor wesentlich ruhiger läuft. Muss das Steuergerät den Funken für diese Mehrleistung jetzt nicht nach früh legen? Ich denke mal, das Alkohol langsamer verbrennt als Benzin.
    Zumindest die alten Steuergeräte sind noch toleranter gewesen, was den Kraftstoff angeht. Schon ohne Veränderungen hab ich eine Mehrleistung gespürt. Heutige Autos lassen sich wohl nicht mehr ohne weiteres mit E85, ohne das man einen teuren Umbau vornimmt,,,

  3. #19
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Es ist nicht ausgeschlossen, dass ein anderer Kraftstoff sich mit dem vorgegebenen ZZP besser verhält als der ursprünglich vorgesehene. Abgesehen davon hast du an genug anderen Parametern gedreht, die das Laufverhalten sehr wohl auch beeinflussen.

  4. #20
    Tankentroster Avatar von Turmschwalbe
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    116

    Standard

    Ist ein (meiner) kompl. mit Neuteilen überholter und nach Standardwerten (Zündung u. Vergaser) eingestellter SchwalbeMotor M541 mit Benzin Super E10 oder Super zu betreiben? ( klar , natürlich mit dem entspr. Mischöl dazu) Welche Spritsorte fahrt ihr "Schwalbentreiber" denn ?
    Es grüsst vom Norden ! Peter

  5. #21
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Turmschwalbe Beitrag anzeigen
    Ist ein (meiner) kompl. mit Neuteilen überholter und nach Standardwerten (Zündung u. Vergaser) eingestellter SchwalbeMotor M541 mit Benzin Super E10 oder Super zu betreiben? ( klar , natürlich mit dem entspr. Mischöl dazu) Welche Spritsorte fahrt ihr "Schwalbentreiber" denn ?
    Beides, was da ist.

    MfG

    Tobias

  6. #22
    Tankentroster Avatar von Turmschwalbe
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    116

    Standard

    Jou, danke!
    Deine Antwort bezieht sich sicherlich auf meine Schlussfrage (?)
    Interessieren würde mich aber auch, ob der M541 "E10-verträglich" ist
    Es grüsst vom Norden ! Peter

  7. #23
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Turmschwalbe Beitrag anzeigen
    Jou, danke!
    Deine Antwort bezieht sich sicherlich auf meine Schlussfrage (?)
    Interessieren würde mich aber auch, ob der M541 "E10-verträglich" ist

    Ja ist er, aber dazu gibt es auch genug Lesestoff in der Suche.

    MfG

    Tobias

  8. #24
    Tankentroster Avatar von Turmschwalbe
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    116

    Standard

    Jou, danke! Natürlich hatte ich vorher auch die Suchfunktion bemüht! aber bei Eingabe E10 .. kommt nix, und bin so ... nur auf diese "Benzindiskussion" gestossen, wo aber hauptsächlich Einstellung ZZP etc. diskutiert wird, nicht aber klar ein pro oder kontra zur Verwendung von E10 im M541. Oder habe ich was übersehen?
    Es grüsst vom Norden ! Peter

  9. #25
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Die Suche ignoriert Suchwörter mit drei Buchstaben.

    Allerdings haben wir zum Thema E10 wirklich ausführliche und streckenweise ermüdende Debatten geführt. Beispielhaft:

    10% Biosprit ab 1.1.09 (Allgemeines zu E10)
    Der große E10-Verträglichkeits-Test Thread
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  10. #26
    Tankentroster Avatar von Turmschwalbe
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    116

    Standard

    Danke f.d.Info! Das erklärt dann ja, warum ich nicht fündig wurde.. na, dann werde ich mich da mal durcharbeiten. (Smilies hätte ich ja hier auch schon mal reingedrückt ... werden aber bei mir nicht angezeigt ... kopfkratz)
    Es grüsst vom Norden ! Peter

  11. #27
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Verbleites Benzin ,
    nee war das war doch noch neulich noch in den Zapfsäulen
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #28
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    Verbleites Benzin ,
    nee war das war doch noch neulich noch in den Zapfsäulen
    Hast du schon wieder irgendwas genommen?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #29
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Hast du schon wieder irgendwas genommen?
    Ab einem gewissen Alter wird Zeit relativ... Glaube mir. ;-)
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  14. #30
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    1.018

    Standard

    Fakt ist, das selbst mit E10 und Spassversager etwas mehr als 4 PS vorhanden sind. Trotz Einfahren und Einstellungen nach Herstellerangaben.

    Es gibt sogar Langzeittest's mit E10, ausgeführt durch der Oldtimer-Markt. Darin wurde übrigens empfohlen, wenn E10 getankt wird, das auch beizubehalten, der E5 ist der gefährlichere (Endmischungsproblem) und das es in Deutschland (BRD) sogar mal E15 gab, so Anfang der 1970er Jahre von ARAL. Weswegen man nur wenige Tankstellen wegen E10 so richtig anfahren kann (Erfahrungswerte).

  15. #31
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von docralle Beitrag anzeigen
    Fakt ist, das selbst mit E10 und Spassversager etwas mehr als 4 PS vorhanden sind. Trotz Einfahren und Einstellungen nach Herstellerangaben.

    Etwas mehr als 4 PS.
    Oha und wie hast Du das ermittelt ?
    Immer schön den Auspuff freihalten

  16. #32
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    1.018

    Standard

    Ja, da gibt es Langtunning, was auf diversen Simsontreffen ausstellt. Unteranderem auch mit einem Leistungsprüfstand, wo man für ein paar Kröten die Leistung fürs Möp ermitteln lassen kann. Und bei mir ist der Motor nebst Nebenbeiwerk immer orginal Auslieferungszustand. Also Orginaler Auspuff, 16n3/2, Luftfiltergehäuse und Übersetzungen. Mit EMZA...

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.