+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Nicht benzinfester Lack! Und jetzt?


  1. #1

    Registriert seit
    09.08.2013
    Beiträge
    4

    Standard Nicht benzinfester Lack! Und jetzt?

    Hallo, habe in mühsamer Arbeit meine Schwalbe sandgestrahlt und lackiert.
    Da ich fachgerecht beraten wurde *Ironie* ist jetzt auf der Schwalbe ein nicht benzinfester Lack.

    Gibt es eine Möglichkeit hier noch was zu retten?
    Habe gesehen es gibt benzinfesten Klarlack, wäre das eine Option oder hat jemand Erfahrungen damit?

    Es geht hier wirklich um alle Teile Rahmen Verkleidung Kleinteile ect.

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Klarlack musst gucken ob der sich mit deinen Lack verträgt.

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    2k klarlack drauf.
    ..shift happens

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    2K Klarlack kaufen in kleinster Menge, an einer unauffälligen Stelle aufbringen und mindestens eine Woche abwarten. Die Stelle sollte in dieser Zeit möglichst Sonnenlicht sehen (UV). Wenn danach nichts passiert einfach - wie schon beschrieben - alle Teile damit spritzen. Sollte es nicht klappen, anderen Hersteller probieren (mit anderer Lackzusammensetzung).

    Klarlack ist nicht soo einfach zu verarbeiten wie Dosenlack oder Basislack. Also evtl. die Kleinstmenge zum Üben und finden der optimalen Einstellung verwenden.

    Woher weißt du, dass dein Lack nicht Benzinfest ist? Getestet? Auch mancher "billiger 1K Dosenlack" kann nach ausreichender Härtezeit benzinfest sein, ist dann halt Glückssache.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    864

    Standard

    Mit was hast Du denn lackiert?
    Mädels? Hübsch müssen sie sein, hübsch. Charakter haben wir selbst.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Keine Panik, lass den Lack aushärten 2-3 Wochen und gut ist. Auch 1K Lack ist "benzinfest" solange er nicht darin eingelegt wird. Einfach abwischen wenn ein paar Tropfen mal daneben gehen.

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    das kann man so pauschal nicht sagen. ich hatte eine dosenlackierung vom vorbesitzer auf dem moped. 1x beim tanken gekleckert (etws größere menge) und es hat direkt eine spur im lack hinterlassen.
    jetzt habe ich brantho korrux drauf, ebenfalls 1k. das wiederum hat sich bislang als deutlich stabiler erwiesen.
    ..shift happens

  8. #8

    Registriert seit
    20.06.2016
    Ort
    Staufenberg
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo an euch alle!


    Seit ein paar Wochen bin ich auch wieder eine glückliche Schwalbenbesitzerin.


    Allerdings hat mich gestern fast der Schlag getroffen. Mir ist beim Tanken etwas Benzin daneben gelaufen und der Lack hat sich aufgelöst. Meiner Meinung nach bis aufs Blech.


    Kann das beim Originallack tatsächlich passieren? Wie bekomme ich das wieder schön??


    Ich könnte heulen!


    Danke vorab für eure Antworten & viele Grüße


    Tricchen
    Angehängte Grafiken

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Tricchen
    und willkommen im Nest.

    Wenn der Anbieter Dir erzählt hat, das wäre Original-Lack, hat er dich belogen !
    Ein Original wäre benzinresistent und würde nach mehreren Jahrzehnten
    nicht mehr so gut aussehen, wie auf den Fotos.
    Vielleicht meinte er aber auch "original Farbton"...

    Trotzdem; hier wurde wohl ohne Grundierung und mit billigstem Lack
    eine schöne Optik hergestellt, um das Moped schön teuer zu verkaufen.
    Oder der Lack ist einfach noch nicht durchgehärtet - wie alt ist der denn ?

    Frag doch den Anbieter mal, ob er auf Kulanz nachbessert...

    Oder ggf. selbst rauspolieren und dann Klarlack drüber...


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Lack aus der Lack pistole oder Dose
    Von Eicher_Fahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 21:19
  2. Lack geht nicht runter
    Von mig im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 22:12
  3. jetzt mag er natürlich gar nicht mehr...
    Von vespisto im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2005, 21:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.