+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: benzinhahn 4loch dichtung


  1. #1
    Tankentroster Avatar von mpaulm
    Registriert seit
    11.10.2004
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    109

    Standard benzinhahn 4loch dichtung

    guten morgen,
    hab n problem mit meinem benzinhahn....damit kein benzin direkt am drehgriff austritt, muss ich die beiden schrauben an diesem "gebogenem federnendem blech flansch dingsbums" voll anziehen. jetzt ist er so halbwegs dicht...trau der sache aber nicht so richtig...gibts da n trick ? wie sieht denn die dichtung aus, wenn sie neu ist?
    die kommt mir naemlich so duenn vor....

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    kauf dir ne neue....dichtung!
    und vlt solltest du den "federdingsbums" mal ein wenig mehr verbiegen, sodass er mehr spannung auf das kücken ausübt

    TI
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  3. #3
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @mpaulm,

    Du hast die Scheibe, mit der das Küken befestigt wird, aber auch richtigherum drangebaut? Die gebogene Seite zeigt zum Küken hin, damit durch die beiden Befestigungsschrauben und der Scheibe Druck ausgeübt wird.

    Qdä

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Und sonst die Dichtfläche planen...
    Diese läuft mit der Zeit ein da der Kork / Gummi am Rand mehr nachgibt als in der Mitte.

    Dann neue Dichtng + geplanten Hahn fertig

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von kadus32
    Registriert seit
    16.07.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    750

    Standard

    und dann nur ganz leicht anziehen, weil ich hatte des prob. ich hab den hahn nich dicht bekomm, also fester geschraubt. brachte nix
    nachdem ich ganz locker draufgeschraubt hatte wars optimal!!

    mfg kadus32
    --Nur die besten Sterben jung--

  6. #6
    Tankentroster Avatar von mpaulm
    Registriert seit
    11.10.2004
    Ort
    karlsruhe
    Beiträge
    109

    Standard

    jou...richtig eingebaut habe ich sie schon...auch habe ich s mit verschiedem
    druck probiert...das doofe mit ersatzteilen, also zB mit ner neuen dichtung ist halt
    immer der heftige verpackungs und portobetrag. willst du ne dichtung fuern
    euro kaufen, musst du 15 euro porto u verpackung zahlen...und bei mir ist der
    naechste simmen haendler 1h autofahrt oder 5 h schwalben fahrt entfernt...
    vielleicht sollte ich mir selbst ne dichtung schnitzen....
    ich schau mal obs auch dichtungsgummi blaetter gibt....
    dann wirds bestimmt....

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von h_w_f
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    528

    Standard

    Hi,

    manchmal hilft es die Dichtung gut einzufetten.(Waelzlagerfett)
    Achte darauf, das die Loecher freibleiben.

    Ist die Spannung auf die Dichtung zu gross, kann diese kaputt gehen (durch reissen).

    Harry
    Endlich ich auch; 4x schalten bis 60

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    wird das fett vom benzin nicht aufgelöst?
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Die Dichtung kannste auch selber machen...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Suche Maße dichtung benzinhahn
    Von galatisa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 21:28
  2. Dichtung für Benzinhahn ?
    Von martinkr51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.01.2005, 15:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.