+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Benzinhahnsieb *1)


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von alter_Vogler
    Registriert seit
    26.08.2005
    Ort
    Landkreis Oberhavel
    Beiträge
    46

    Standard

    ich grüsse euch...

    wo kommt an das Benzinhahnsieb Messing (Rohrfilter)die Dichtung für den Rohrfilter hin ,
    über oder unter den Rohrfilter oder geht es ohne Dichtung ?

    weil ich hab keine Dichtung zurzeit zwischen Tank und Benzinhahn .

    Paul

    ps.hab zwar ein GIF-Bild mit 65,0 KB aber erstens steht bei "Datei an B. anhängen? max 50 KBs" und zweitens habe kein Plan ob ich das Bild kleiner machen muss oder sowas änliches ?

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hallo,
    die Dichtung kommt über das Rohrsieb.
    Mit Dichtung, zwischen Tank und Benzinhahn ist natürlich dichter

    Man sollte schon eine Dichtung einbauen, wo doch der Kraftstoff fast so teuer wie Gold ist.

    Gruß
    schrauberwelt

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von alter_Vogler
    Registriert seit
    26.08.2005
    Ort
    Landkreis Oberhavel
    Beiträge
    46

    Standard

    danke erstmal, für die schnelle Antwort von der schrauberwelt ...

    weil an den kleinen Roller war defenetiv keine Dichtscheibe dran
    und ich eine Zeichnung einer Rep.Anl. (GIF-Bild 65 KB)habe ,wo die Dichtung in gänze fehlt.

    der Sprit ist bei uns in der Dörfergemeinde bei 1,28 ,- € ..



    ps.jetzt muss ich nur noch mit den Bildereinstellen in "unseren
    Schwalbennest" zurecht kommen.
    würde dann auch Orginalfotos(z.b.in den Pofil ect.) von den Kleinen Roller einstellen wollen.

    Gruß Paul

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Genau, Dichtring kommt über das Sieb.

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    Hab dazu mal ne Frage!!

    Ist es richtig, dass ich das Rohrsieb über das Reserverohr stülpe, die Anschlussmutter aufdrehen kann und das Rohrsieb trotzdem herausfallen kann?
    Habe den Tank noch nicht wieder hier, sodass ich mir auch vorstellen könnte, dass wenn ich den Benzinhahn auf den Tank schraube, das Rohr immer noch nicht festsitzt; oder wird das Rohr praktisch samt Dichtung zwischen Tankstutzen und Benzinhahn eingeklemmt?
    Wer ander'n eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von junktschep Beitrag anzeigen
    Hab dazu mal ne Frage!!

    Ist es richtig, dass ich das Rohrsieb über das Reserverohr stülpe, die Anschlussmutter aufdrehen kann und das Rohrsieb trotzdem herausfallen kann?
    Genauso ist es!

    Das Steigrohrsieb wird (mit der Dichtung) zwischen Dichtfläche Benzinhahn und Fläche Tankflansch (Stutzen) geklemmt.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.