+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 23 von 23

Thema: Benzinmessstab ?!


  1. #17
    Tankentroster Avatar von jony86
    Registriert seit
    05.08.2006
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    240

    Standard

    @ Harzer: Danke für den Link!

    @ too-onebee: Ja, wenn man einfach vom Auslass des Benzins am Tank so ein Teil anbringt, also vom Benzinschlauch abzweigt und die Säule dann vertikal am Tank befestigt, wäre dies eine geniale Lösung:)
    Wieso wollte ich eigtl. damals nen Messstab bauen?

    @ Zschopower: Is ne Frage der Bequemlichkeit. Manchmal stellt sich mir eben schon die Frage, ob der Sprit noch bis zur besseren Hälfte reicht oder nicht
    Gruß, Johannes

  2. #18
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Das geniale an den alten Benzinhähnen mir Reserveschaltung ist ja gerade, das sie immer ( wenn der Benzinhahn in Ordnung ist) funktioniert.

    Bei den modernen Rollern mit "Tankanzeige" gibt es oft Probleme mit den Gebern derselben, was oft zu Verdruss führt, weil die Anzeige nicht der Realität entspricht.

    Wer einen Oldtimer fährt, sollte die einfache, aber geniale Technik verinnerlichen, die praktisch immer funktioniert. ( zumindest bei der Kraftstoffanzeige).

    MEINER MEINUNG nach macht es daher keinen Sinn, die Reserveschaltung durch andere anzeigende Systeme, welcher Art auch immer zu ersetzen. Eine Ausnahme macht allerdings die Füllstandsanzeige durch den Benzinschlauch beim DUO 4-1, beim 14L-Tank, da diese hier Serienmäßig ist, bei Schwalbe und Co. aber wohl kaum praktikabel, weil nicht sichtbar ist, oder sein kann.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  3. #19
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Also habe einen Fahrradtacho für 4 Euro von Lidl an der S51 montiert. Nach dem Tanken stell ich den Tageskilometerzähler auf Null und wenn dann über 250 km drauf sind weiß ich das es Zeit wird nach ner Tanke zu schaun. Der zeigt mir auch die Uhrzeit und wieviel Grad es sind. Sehr praktisch, wie ich finde.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  4. #20
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    "Damals" kannten wir in etwa den Benzinverbrauch unserer Mopeten. Wenn wir " vergesslich" waren, half uns die Reserveschaltung, wenn sie dann benutzt wurde.

    Bei den Oldtimern hatten wir auch eher selten einen Tageskilometerzähler, der mir auch bei den Simmen eher unbekannt ist. Das nun noch die Temperatur und die Uhrzeit angezeigt werden muss, mag vielleicht praktisch sein, aber wirklich sinvoll?

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  5. #21
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    "Damals" mag das bei dir so gewesen sein. Ich habe mir das Ding hauptsächlich wegen der uhr Gekauft, damit ich auf der Maschine auch mal weiß wie spät es ist. Sei es wegen einem Termin im Alltag oder ob man auf Tour feststellen will ob es langsam Zeit wird einen Zeltplatz anzusteuern oder auch nur aufm Weg zum Treffen so spät geworden ist das man die Bier- und Fleischvorräte schon unterwegs besorgen sollte.

    Die restlichen Funktionen sind nur schmückendes und teilweise nützliches Beiwerk. Das Benzinstandproblem des TE löst es auf jeden Fall, ob du es jetzt sinnvoll erachtest oder nicht.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  6. #22
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Die restli
    Zitat Zitat von Froschmaster Beitrag anzeigen
    "Damals" mag das bei dir so gewesen sein. Ich habe mir das Ding hauptsächlich wegen der uhr Gekauft, damit ich auf der Maschine auch mal weiß wie spät es ist.
    Da ich "Damals" und "Heute" eine Uhr am Handgelenk trage, kann ich mich auch mit diesem Hilfsmittel, jederzeit prima über die aktuelle Tageszeit, auch ohne weitere Hilfsmittel informieren.

    Mit meinem Post wollte ich lediglich mal zum Nachdenken anregen, ob alle diese sogenannten technischen Verbesserungen, wirkliche Vebesserungen darstellen, notwendig oder etwa entbehrlich sind. Sonst nichts!

    Bei den modernen Rollern sind Tankanzeigen, automatische Benzinhähne usw. ja die Realität, die aber oft ungenau oder defekt sind. In diesen Fällen, die leider nicht selten sind, nutzen sie dann den Fahrern nichts. Sie müssen dann oft sehr teuer repariert werden.

    Es sind gerade die älteren Nutzer moderner Fahrzeuge, die die alte Technik noch kennen, die sie sich dann zurück wünschen, wenn sie muckt.

    Ich persöhnlich stehe schon auch auf neue Technik an Oldtimern. Diese beschränkt sich jedoch im Wesentlichen auf auf Verbesserungen bei den Motoren, Bremsen, Stoßdämpfern, Elektrik usw. Eine Tankanzeige bei den Simmen zählt jedenfalls nicht dazu.

    Mich persöhnlich würde es schon freuen, wenn bei allen Simmen die Blinker und Beleuchtung korrekt funktionieren würde........

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  7. #23
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Restaurator Beitrag anzeigen
    Da ich "Damals" und "Heute" eine Uhr am Handgelenk trage, kann ich mich auch mit diesem Hilfsmittel, jederzeit prima über die aktuelle Tageszeit, auch ohne weitere Hilfsmittel informieren.
    Du fährst also immer mit T-Shirt? Wenn ich Jacke/Regenkombi/wasauchimmer mit langen Armen anhabe ist nix mehr mit Armbanduhr.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Benzinmessstab mit Reserve?
    Von christian_obst im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 20:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.