+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Berlin-Ostsee und zurück


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Palme
    Registriert seit
    07.10.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    93

    Standard Berlin-Ostsee und zurück

    Hallo!

    Ich möchte hier nur erwähnen, dass ich mit meiner SR50\1 C am Montag den 252,91 km langen Weg von Berlin Altglienicke nach Zinnowitz (Usedom) an der Ostsee auf mich genommen habe. Es hat insgesamt 7,5 h gedauert und mein Ar... brannte schon nach einer Stunde, als ich gerade aus Berlin in Richtung Bernau war Doch mein Kumpel und ich hielten durch bis zur Ostsee. Er war übrigens mit einer Suzuki Marauder 125 unterwegs und musste notgedrungen hinter mir fahren, da ich die Karte vor mir hatte.... Die Mopeds waren bis oben hin voll gepackt. Auf meinem Seitengepäckträger war ein großer Sack mit meinen Sachen festgeschnallt, auf dem Soziussitz war die Iso-Matte und zwischen Tank und Rahmen klemmte der Schlafsack. Und der Rucksack war auch noch ordentlich voll... Ein schwerer Rucksack ist jedenfalls nicht zu empfehlen, da der Rücken sehr darunter leidet :cry:
    Jedenfalls haben wir 5 Stunden und 23 Minuten nur durch reines Fahren nach oben gebraucht. Die Durchschnittsgeschwindigkeit lag bei 46,9 kmh, die Spitzengeschwindigkeit bei 65,25 (Rückenwind und einbisl Berg ab).
    Zu sagen ist auch, dass die Landschaften, die man bei dieser Strecke (von Berlin über Bernau, Prenzlau, Pasewalk, Anklam und Wolgast) passiert, sehr schön sind und zum Angucken einladen.

    Das einzige Manko ist leider, dass man auch mit 60 kmh auf der Landstraße ein großes Verkehrshindernis ist.

    Yoar... und heute, nach 4 Tagen campen auf dem wunderschönen Campingplatz Pommernland in Zinnowitz (sehr empfehlenswert), bin ich wieder den gleichen Weg zurück gefahren.
    Mein Moped hat die Strecke durchgehalten, nur der Tacho hat die beiden Schrauben neben der Tachonadel verloren und das Tachoblatt wackelte durch die Vibrationen so stark, dass auch die Tachonadel unkontrolliert hin und her schwank. Da musste ich leider die Tachowelle entfernen und mit meinem Fahrradtacho weiter fahren.

    P.S.: Nach 150 km war ich das erste mal tanken und habe auf diesen 150 km nur 3,2 Liter verbraucht.

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    die 250 km sind für eine schwalbe doch fast wie eine kurzstrecke ,ich hatte damals mit meiner zweiten schwalbe auch eine strecke von 180 km an einem tag gefahren

  3. #3
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Die Strecke fahr ich mit meinem Mofa. 8)


  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Hallo Palme,

    sauber, weiter so !

    Gruss von Frank

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    283

    Standard

    Gut gemacht Palme.
    Mir wäre das zu riskant !
    Das Fahren in Meck-Pomm ist für Mopedfahrer ein großes Risiko !
    Auf Bundesstraßen wimmelt es nur so von LKW und Sprintern !
    Das macht kein Spaß (LKW - Front 30 cm hinter dir ).
    Weiter so .
    Thomas

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Simmi-Heizer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    358

    Standard

    ich fahre wahrscheinlich auch nächstes jahr von Biesenthal (vielleicht hastes ja schonmal gehört ist ca. 15 min. von bernau entfernt) bis nach Rügen hoch aber das gepäck wird schon vorgeschickt damit ich nur noch werkzeug und Ersatzteile mitnehmen muss

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von Simmi-Heizer
    ... bis nach Rügen hoch aber das gepäck wird schon vorgeschickt damit ich nur noch werkzeug und Ersatzteile mitnehmen muss
    Ja, am besten einen ganzen Mopedanhänger voll mit Ersatzmotoren, Zylinder, sechs Reifen und vier Ketten einschließlich der Kettenschläuche, drei Rücklichtern usw. ... und natürlich die ganz ganz große Werzeugkiste sowie vielleicht noch eine Werkbank mit 'nem Schraubstock drauf. Ein paar schöne Blumentöpfe und die Chemo-Toilette für die rollende Werkstatt sowie eine 80 Liter-Mülltonne, da ja bestimmt unterwegs auch mal etwas Abfall anfallen könnte.
    Kannst es aber auch so machen, dass das Moped schon vor der großen Tour in Ordnung gebracht wird und nicht erst unterwegs. Dann kannst du nämlich 3000 km am Stück fahren und diesen ganzen unnützen Ballast zuhause lassen. :)

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Simmi-Heizer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    358

    Standard

    Naja also das die schwalle sowieso immer gut gepflegt wird und immer gecheckt wird (natürlich vor der reise ist ja klar ) aber wer garantiert mir denn das nicht doch unterwegs der Unterbrecher oder der Kondensator schlapp macht ??
    ich werde auch nur das nötigste Werkzeug mitnehemen aber ganz ohne würde ich so eine Tour nie im Leben antreten

    mfg Simmi-Heizer

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Biesenthal bis Kap Arkona sind gerade mal 300 Kilometer. Warum sollte auf dem kurzen Stück gerade was kaputtgehen? Wenn an deiner Schwalbe ständig irgendwas kaputt geht, dann hast du sie entweder nicht richtig im Griff oder du hast sie nur halbherzig gepflegt und gewartet. Dann solltest du mit so einer unzuverlässigen Mühle aber auch nicht zum Baden fahren.
    Mach doch einfach mal ein paar Ausfahrten in die nähere Umgebung von Biesenthal und dann wirst du sehen, wie zuverlässig dein Hobel ist. Klemm dir die Dorfschönste von Biesenthal auf den Gepäckträger und dann knatter mit ihr 'ne Runde um den Werbellinsee, nach Wandlitz, Liepnitzsee, Uckermark, Rheinsberg, Neustrelitz, überall tausende Seen in deiner Nähe zum Baden (Decke, irgend ein leckeres Lunchpaket, 'ne Pulle Wein, Kerzen und Kondome nicht vergessen! ) oder zum Schermützelsee in Buckow, Märkische Schweiz und ... und ... und ... oder schau dir den Landsitz von Dr. Goebbels im Wald beim Bogensee an.
    Alles nur ein Katzensprung weit von dir weg, wo du deine Höllenmaschine ausgiebig auf Zuverlässigkeit testen kannst.

    Und wenn du nächstes Jahr unterwegs auf deiner "großen Fernfahrt" nach Rügen in Anklam, Greifswald oder sonstwo doch mal über einen rostigen Nagel fährst, dann kaufst du dir dort eben einen neuen Reifen.
    Wenn die Gegend da oben auch am Arsch der Welt liegt, so ist das doch immer noch Simsonland, wo an jeder Furzecke und in jedem größeren Kaff eine Simsonwerkstatt ist, die dir das Ersatzteil verkauft.
    Oder meine ich das nur?

    Lödeldödelööö ... macht dich wieder fröh! :)

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Simmi-Heizer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    358

    Standard

    Na aber was soll ich den in Bogensee ?????????
    Warste schonmal da?
    Das ist eine Straße mit nen haufen alter Baracken und hochgerechnet drei Einwohnern.
    Am Wandlitzsee war ich auch schon öfters aber naja die 25 km...

    p.s. kennst du Biesenthal bzw. warste schonmal da ?

    mfg Simmi-Heizer

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von Simsonsucht
    Registriert seit
    16.10.2003
    Beiträge
    671

    Standard

    Eine Ostseetour nach Dargen (Usedom) findet es jedes Jahr im Juli statt.

    Da fahren einige Simson´s und MZ´s von Berlin und Bernau aus, die knapp 200km. Einige Autos mit Anhänger begleiten den Konvoi. In Dargen findet ein Simson/AWO Treffen auf einem Wochenende statt und die meisten machen da gleich 2 Wochen Uhrlaub.
    Die Kosten für das Zelten sind sehr günstig und es gibt warm Wasser aus der Wand. Die Gegend ist sehr ruhig abseits vom Tourismus, wo man auch wiederum keinen stört, wenn man doch etwas lauter ist. Ostsee und Polen sind ca. 10km entfernt.

    Hier ein Link: http://www.simsonforum.de/apboard/thread.php?id=39520

    Hier sind noch 300 Bilder: http://picasaweb.google.de/simsonede/Usedom08

  12. #12
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von Simmi-Heizer
    ... p.s. kennst du Biesenthal bzw. warste schonmal da ?
    Tja, wer kennt sie nicht, die Weltmetropole Biesenthal.
    Ich weiß auch, daß ihr dort vom bolschewistischen Bürgermeister geknechtet werdet. Irgendwann bin ich da auch schon mal durchgefahren und in der Rush-hour hinter einem Eselskarren stecken geblieben.

    Biesenthal forever! :)

  13. #13
    Flugschüler Avatar von Simmi-Heizer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    358

    Standard

    jau Biesenthal forever
    Aber mit Bogensse können wir natürlich nicht mithalten (in Sachen Einwohnern und Strassenbeschaffenheiten )

    mfg Simmi-Heizer

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    10

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Zitat Zitat von Simmi-Heizer
    ... p.s. kennst du Biesenthal bzw. warste schonmal da ?
    Tja, wer kennt sie nicht, die Weltmetropole Biesenthal.
    Ich weiß auch, daß ihr dort vom bolschewistischen Bürgermeister geknechtet werdet. Irgendwann bin ich da auch schon mal durchgefahren und in der Rush-hour hinter einem Eselskarren stecken geblieben.

    Biesenthal forever! :)
    Wie geil, ich hab so gefeiert

    Hinter nem Eselskarren , haha

    Vor allem die Knechtung von unserem Bürgermeister,jaja..wer kennt ihn nich^^

    Haste schon mal von der Sch(w)ulleiterin Verena Kuhl gehört ???

  15. #15
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Nein, die Tante ist mir bisher noch nicht untergekommen.
    Wer ist das? Muß ich diese Braut unbedingt noch kennen lernen bevor ich nachher die Weltherrschaft an mich reiße oder soll ich lieber Mutti beim Schoko-Plätzchenbacken helfen?

  16. #16
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Steck n schönen Gruß mit rein.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. reise berlin-magdeburg-hamburg-ostsee und zurück
    Von patrick-berlin im Forum Simson Unterwegs
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 18:51
  2. Einmal Ostsee und zurück
    Von geist333 im Forum Simson Unterwegs
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.06.2005, 13:26

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.