+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 38

Thema: Besiers Bastelstube


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard Besiers Bastelstube

    2 Mopeds habe ich, ein drittes ist schon so gut wie im Haus (KTM Ponny ) und ich möchte gern meine Reparaturen/Restaurationen hier dokumentieren. Auch wenn es sich dabei (noch) nicht um Simmen handelt, so könnte das auch für den ein oder anderen interessant sein, habe schon von der Kreidler Huddel hier gehört
    Falls ihr Fragen habt, könnt ihr sie gerne hier schreiben --

    Im Moment habe ich 3 Mopeds, meine DKW und meine Florett sowie seit neuestem eine Hercules R50, baugleich mit KTM Ponny.



    __________________________________________________ _____________
    __________________________________________________ _____________

    Morgen ist die Hockenheim Classics, dafür muss die DKW richtig gewienert werden, immerhin bin ich ein Austeller

    Das sah dann so aus:


    Habe mit 1200er Nassschleifpapier begonnen, dann die Teile mit Schleifpaste bearbeitet und anschließend mit einem Dremel (siehe Bild) Das ganze soweit es ging auf Hochglanz gebracht. Ich denke, fürs erste mal kann es sich soweit sehen lassen, auch wenn der Luftfilterkasten noch nicht ganz gleichmässig ist, da werd ich noch ein paar mal ranmüssen.

    Habe dann noch ein paar schöne Bilder gemacht.

    MfG
    Besier
    Geändert von Besier (05.09.2011 um 22:21 Uhr)
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard Neues Fahrzeug im Haus !

    Heute ist der Hercules Roller ins Haus gekommen. 195 € sind ein guter Preis, Motor ist regeneriert, Panzer und Verkleidungen Grundiert. Bei der Farbe dachte ich an Dunkelbraun Metallic und Cremeweiß. Der Roller ist ein Riesen Apparat, eine Schwalbe wirkt da wie ein Winzling. Er hat übrigens die seltenen Blinker.

    Wird aber erstmal nicht angerührt, zuerst wird die Florett gemacht, die Teile sind noch beim Lackierer, aber der Motor ist schön poliert, Bilder kann ich nachreichen



    In diesem Sinne..

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    ist das der r50, den es auch noch von x anderen herstellern in selber ausführung gab? leichtkraftroller oder die 40km/h version? ich meine eigentlich, dass die kiste viel zu schwer für den kleinen motor ist aber geil sieht er aus
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Es ist die 40 Km/h Version, wobei die 40 eher ein Richtwert sind. Der Sachsmotor wird mit den 79 Kg Leergewicht dank etwa mehr als 42mm Hub locker fertig.
    Den gabe s auch von KTM und von Rabeneick. Wurde ewig gebaut, das Ding und ähnelt vom Design her den Amischlitten (Hat Heckflosse )
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    120

    Standard

    Hallo Besier!

    Wo hast du denn den R50 her? Ich suche jetzt schon länger und habe nie einen so günstig gesehen! Die gehen bei Ebay inzwischen ab, wie Schmitz Katze! Preise von über 1000€ sind keine Seltenheit mehr, bei gut aussehenden Stücken. In Teilen habe ich leider noch nie einen gesehen. Wie sieht denn allgemein die Ersatzteillage aus? Woher beziehst du Teile?

    Über Antworten würde ich mich sehr freuen!

    PS: Wurde auch noch von der Firma Rabeneik gebaut. Sehr selten und teuer!
    KR51/2 E, Bj. 1985, VAPE

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Ja, der Rabeneick hatte dieselbe Technik wie der Hercules Roller, deswegen wurde der auch nich lange gebaut.
    Die KTM Ponny gab es in Österreich mit Puchmotoren, ebenfalls nicht schlecht, zumal Puch Motoren sehr gut für Bergige Strecken geeignet sind, aber leider gottes Trotz Gebläsekülung zu Kolbenklemmern neigen..

    Ktm Hercules r50 Roller MHW, Mannheim - Oldtimer, Klassiker kaufen und verkaufen

    Ich habe die auf quoka gefunden, da sind viele günstige Angebote, dass es ausgerechnet der Roller war, war eben Glück, der Typ wollte den auch nur loswerden.

    Ersatzteile sind vorhanden, für die Sachsmotoren etwa kriegt man sie bei Sachsschreiber. Und immer wieder tauchen auch Verkleidungsteile bei eBay auf. Ein Besuch auf der Veterama in Mannheim tut dem aber auch ab .

    Bei mir ist denke ich alles vorhanden, mal sehen, ob ich noch die Schrauben finde

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    120

    Standard

    Hallo Besier!

    Da ich aber bisher nur meine Schwalbe zerlegt und wieder zusammengesetzt habe, weiß ich nicht, ob ich eine zerlegte R50 wieder zusammen bekommen würde. Zur Schwalbe gibt es eben unendlich viel Dokumentation, zur R50 konnte ich bisher so gut wie nichts finden.

    Reizen würde mich ebenfalls eine Zündapp Bergsteiger, allerdings habe ich da die gleichen Bedenken, wie bei der R50...vielleicht muss man es einfach mal versuchen und angehen.

    Die Seite ist auf jeden Fall interessant, kannte ich noch nicht und wird in Zukunft ins "Suchgeschäft" mit eingebunden! Danke!
    KR51/2 E, Bj. 1985, VAPE

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Die Bergsteiger ist simpel, viel ist da nicht ran.

    Stimmt, zur R50 habe ich bisher keinen Montageplan gefunden, muss mal mein Glück in der Bucht suchen. Ich fange einfach Stückchen für Stückchen an. Der Rahmen ist abgeschliffen, wird dann Schwarz gepinselt und gut is. Sie soll eh nur bei schönem Wetter bewegt werden

    Den Tank mach ich gleich mit, ein paar Tropfen Benzin wird der Lack schon abkönnen, man muss dann halt aufpassen, beim Tanken.
    Im Moment fehlen noch die Vordere Schwinge, die hinteren Dämpfer und das Rücklicht habe ich noch nicht gefunden..Naja, im Oktober ist ja die Veterama

    MfG
    Besier

    __________________________________________________ ____________________
    So, gerade eben die Werkbank frei gemacht, ist ja auch überhaupt kein Platz im Keller:


    Dann noch den schön polierten Kreidler Motor ins Fahrzeug eingebaut. Lief auch Klasse, mal sehen, wie viel sie jetzt macht. Geraucht hat sie jedenfalls nicht, ein gutes Zeichen, dass sie kein Getriebeöl mehr verbrennt. Nur wenn ich die Kupplung ziehe fühlt es sich komisch an, zuerst dachte ich, es wäre die Bremse Da werd ich nochmal nachhaken müssen.



    Der Zylinder + Kopf werde ich noch (schwach !) Sandstrahlen. Da hängt so dermaßen der Dreck drinne, in der Waschbox hab ichs nicht mit dem Dampfstrahler wegbekommen !
    Geändert von Besier (06.09.2011 um 13:28 Uhr)
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard Hercules Rahmen gemacht . .

    So, habe eben den Rahmen lackiert, war ja nicht ansehnlich, das Teil



    Verwendet habe ich Sprühlack aus der Dose, nicht das Beste, da die Hercules aber eh nur im Schönwetterbetrieb gefahren werden wird, sollte es ausreichen, der Rostschutz ist gegeben, zumal der Lack untendrunter auch einigermaßen in Ordnung war.

    Es war noch Lack übrig, also gings auch gleich an den Tank. Den Musste ich nur entfetten, da er schon abgeschliffen war. Der Lack ist zwar nicht Benzinfest, aber wenn man ein bisschen beim Tanken aufpasst, machts nicht weiters etwas, ein paar Tropfen wird der doch abkönnen . Dann noch Klarlack drauf und:



    Violá

    Sehe gerade, dass es auf den Bildern etwas schmierig aussieht, war wohl Dreck auf der Linse oder so. Jedenfalls, die Teile sind schwarz und schön.

    MfG
    Besier

    __________________________________________________ ____________________

    Heute gabs noch was neues für den Roller:


    Für 22,40 € bei eBay.at ersteigert . Habe das Originale noch nicht gefunden. Eigentlich gab es in Deutschland nur die Orangenen Bremslichter, aber die Roten aus Österreich sehen wesentlich besser aus.
    Geändert von Besier (11.09.2011 um 18:36 Uhr)
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Ein kleine Update:

    Die Kupplung beim Kreidler Motor funzte nicht, da ich wieder Schule habe hats sich ein Freund angeboten, den Motor mitzunehmen. Dabie hat er den Motor noch etwas Optimiert. Ich schreibe jetzt nicht was, denn das böse T-Wort verbanne ich aus diesem Thread (nicht das er wieder zugemacht wird ),
    wenn ihr es wissen wollt, schreibt mir eine Nachricht

    Ansonsten habe ich noch mit anderen Hercules R50 Besitzern gesprochen und rausgefunden, dass es irgendwo in Österreich ein gigantisches Gebrauchtteilelager gibt, wohl auch das einzige auf der Welt.

    Momentan fehlen ja noch die vordere Schwinge, Dämpfer und ein paar Kleinteile, der Vorbesitzer hat mir versichert, dass er jetzt am Wochenende nochmal Nachschaut, ob noch was in seinem Keller liegt, mal sehen.

    Versuche dann bei Gelegenheit noch nen Onboardvideo zu machen.

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von Besier Beitrag anzeigen
    Dabie hat er den Motor noch etwas Optimiert. Ich schreibe jetzt nicht was, denn das böse T-Wort verbanne ich aus diesem Thread (nicht das er wieder zugemacht wird ),
    wenn ihr es wissen wollt, schreibt mir eine Nachricht
    Ganz dünnes Eis...

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Deswegen möchte ich auch nicht weiters drauf eingehen...
    Aber ich entwarne euch, nix mit 70 cm³ Satz oder so. Wie gesagt, wen's interessiert..PN

    Um wieder aufs Thema zurückzukommen, heute habe ich die Florett nochmal Poliert..Aber der Auspuff ist hoffnungslos, irgend so ein Nachbauschrott, hat noch keinen Winter gesehen und beginnt zu Roste. Naja, ein neuer Kostet nicht die Welt, siehe MopShop.
    Aber ansonsten ist sie doch echt Top in Schuss, keinerlei Rost, eben nur der schlimm verschrammte Tank, aber dem nehme ich mich (oder der Lackierer ) bald an . Auf letzteren Warte ich übrigens immer noch, hoffentlich hat er bis nächste Woche meine Teile fertig, momentan fahre ich halt ohne "Verkleidung" rum.

    Nachher mach ich noch ne Tour mitm Kumpel. Will auch ein paar Bilderchen machen.

    MfG
    Besier

    EDIT:
    So, Mit Sozius (60 Kg + Mich 70 Kg) macht die Kreidler 50 Sachen, allein sind 55, ich bin vollkommen zufrieden. Bilder von ihr, wie sie momentan ist, gibts HIER
    Geändert von Besier (25.09.2011 um 20:15 Uhr)
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Ausrufezeichen Neues von der Hercules !

    Ich habe mich heute der Optik vom Motor der Hercules gewidmet. Sah ja Furschtbar aus.
    Vorher..



    Währenddessen



    Danach:



    Habe auch noch den Auftrag von nem Freund bekommen, seine Zündapp auf Vordermann zu Bringen, habe mit dem Motor begonnen (Zylinderkopf).



    Muss nochmal drübergehen, aber es kann sich durchaus sehen lassen. Bei meinem Seitendeckel will ich nur den Schriftzug noch Polieren, damit er Verchromt aussieht


    Fragen, Kommentare, Kritik erwünscht !

    MfG
    Besier

    _____________________________________________
    Habe die Motorteile noch nachbearbeitet, bis es so aussah, wie ich wollte:



    Hier mal Kreuz und quer die Bilder, die verwendeten Materialien sind drauf zu erkennen, wer genaueres Wissen will, soll nachfragen
    Als nächstes Widme ich mich dem restlichen Motor (Optisch). Auf der Technischen Seite mache ich vorerst nix.

    MfG
    Besier
    Geändert von Besier (02.10.2011 um 18:09 Uhr) Grund: Nachtrag
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  14. #14
    Tankentroster Avatar von Bigi
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    Kiel Mitte
    Beiträge
    180

    Standard

    Das sieht gut aus ...!

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    So, um mal etwas Upzudaten:

    Die schön lackierten Florett Teile sind bereits verbaut, sieht schick aus



    Sicher habt ihr alle schonmal was vom Entrosten mit Cola gehört...lasst den Schrott, bringt echt gar nichts !

    Vorher:


    Nachher:


    Wie sie sehen, sehen sie nix !

    Gruß
    Tamino
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    ja, da nimmste besser zitronensäure, das funktioniert zumindest.

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.