+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Was ist die beste Zündkerze für eine Simson (bis Bj 89)


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard Was ist die beste Zündkerze für eine Simson (bis Bj 89)

    Hallo,
    ich wollte mal fragen,was so eure Lieblingszündkerzen sind, viele schwören ja auf Isolator, viele auch nicht.
    Mein persönlicher Favorit ist ja die NGK B8HS oder die NGK BR8HS.
    Jetzt habe ich gehört es sollen auch schon die 9er auf dem Markt sein.
    Ich steige da nicht mehr wirklich durch, natürlich meine Schwalbe geht auf dem 1. Klick an,etc aber es könnte doch besser sein...
    Könnt ihr mir was empfehlen?

    Lg Steffen
    Ja komm du ruhig mit deinen Leuten, schon ok, ich komm auch alleine.

  2. #2
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Was sollte denn noch besser werden? Sie springt gut an, läuft sicher auch Super? Funke ist wunderschön? Was willst du denn noch? Und musst du nicht ins Bett, morgen ist doch wieder Schule!?

    PS: Die Antwort auf die Threadtitelfrage: Isolator M14 - 260
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard

    Hallo,
    zum Glück bin ich auf einer sehr gnädigen FOS; habe noch bis Dienstag frei, bzw am Freitag muss ich kurz mal auf ne Std hin,aber sonst frei

    Lg
    Ja komm du ruhig mit deinen Leuten, schon ok, ich komm auch alleine.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von *Schwalbe* Beitrag anzeigen
    Hallo,
    zum Glück bin ich auf einer sehr gnädigen FOS; habe noch bis Dienstag frei, bzw am Freitag muss ich kurz mal auf ne Std hin,aber sonst frei

    Lg
    Wir zählen die Tage....

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Wir zählen die Tage....
    Besser kann man es nicht mehr ausdrücken
    "Ich will jetzt meine Platte hören"

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    Die BR8HS Kerze hat schon einen Entstörwiderstand drin. Die sollte der Unterbrecherzündungsfahrer nicht verbauen, wenn er einen stabilen funken wünscht.
    ich fahre in allen motoren die isolator-kerzen, sowohl rennmotoren als auch serienfahrzeuge.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Deswegen verwendet man auch die B8HS, nicht die BR8HS - übrigens auch mit VAPE-Zündung, denn dort hat der Kerzenstecker schon 5 kOhm, und mit noch einem Widerstand in der Kerze wird's dann auch wieder zu viel.

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Ich fahre auch nur die Isolator Zündkerzen, läuft einfach super damit, und war noch nie wegen einer defekten Zündkerze liegengeblieben! Es gibt ja diese hyper modernen Iridium Zündkerzen, wenn man zuviel Geld hat, glaube die bringen aber keinen spürbaren Vorteil gegenüber den Isolator Zündkerzen.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Die Isolator-Kerzen sind schon auch passabel langlebig - wenn sie denn überhaupt erstmal funktionieren. Bei zwei Euro pro Kerze wird halt auch an der Endkontrolle gespart.

  10. #10
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Zündkerzen zur Verwendung ausserhalb der DDR:

    Bosch W4A2, W4AC oder W4AP
    Champion L-5, L-4G, L-78 oder L-78C
    Motorcraft AE2 oder AE1
    NGK B7HS oder B8HS
    Magneti CW7N
    Marelli CW8N
    Lodge 3HN
    PAL N8 oder N9
    Nippon W22FS

    Laufen alle gleich gut wie die Isolator-Zündkerzen. Nicht nur die DDR konnte gute Zündkerzen fabrizieren.
    Quelle: Simson Ratgeber von Erhard Werner

  11. #11
    Flugschüler Avatar von oeggen78
    Registriert seit
    07.06.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    375

    Standard

    Hab bei mir seit einiger Zeit (ca. 1500KM) ne NGK-Kerze drin, die eigtl. nur mal probehalber reingeschraubt werden sollte.... kein Unterschied in Leistung und Verbrauch etc. zu merken, nur scheinen mir die NGK um einiges hochwertiger verarbeitet als die Isolator, mit denen ich übrigens auch noch keine schlechten Erfahrungen gemacht habe.
    Beim einem Preis von gut drei EU/Stck. und der Verfügbarkeit bei allen Kfz-Teilefritzen eine echte Alternative!

    Oft werden die Vorzüge und die Qualität der "Originalprodukte" unter Verkäufern und Experten in den Himmel gelobt.
    "Original"-Narva Scheinwerferbirnen hab ich schon mehrere nach kurzer Zeit gehimmelt, eine "billige" (Spahn!?) verrichtet seit bestimmt 3tkm ihren Dienst klaglos...
    Dass es mittlerweile bessere Öle als das "Original"-Addinol gibt, ist ja allgemein bekannt.

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Zitat Zitat von Froschmaster Beitrag anzeigen
    Isolator M14 - 260
    Dito, im Winter darfs auch mal ne 225er sein.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  13. #13
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Hatte 12km ohne jegliche Störung ne B8HS mit ner Vape drinn.
    Jetzt hab ich seit nichtmal tausend Kilometern ne Isolator 260 drinn, mal schauen wie sie sich schlägt.
    Was mir nur aufgefallen ist: die NGK rosten nicht - Isolator schon.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Welche Zündkerze gehört in eine KR51/1 S (Halbautomatik)
    Von Immo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 13:28
  2. Wann ist eine Zündkerze alt?
    Von christian_obst im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.04.2007, 13:15
  3. Wie wird eine Zündkerze geprüft?
    Von Schrauber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.08.2005, 12:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.