+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 43

Thema: Wie am besten sein Moped vor Diebstahl schützen?


  1. #17
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Erlaubt ist, was eine Zulassung für den gewünschten Zweck hat.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  2. #18
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Ich hab die Sirene mit einem.9V-Block betrieben, sie verträgt aber 6-15V es geht also noch kräftiger

    Gibt es sonst noch einen Einfall wie man die Mopete "unkonventionell" schützen könnte?
    Hochspannung fällt ja aus.
    Als Wolke verblasener gemahlener Pfeffer sicher auch
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  3. #19
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Warum muss es unbedingt unkonventionell sein? Gibt doch genügend erprobte Methoden. Und hundertprozentige Sicherheit ist eh nicht erreichbar.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #20
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Die Diebe sind ja nicht auf den Kopf gefallen

    sie lesen ganz sicher in Themen wie diesem mit um "auf dem Neuesten stand" zu sein.
    ich glaube auch das sie mittlerweilr routinemäsig einen GPS-Tracker blockieren und bevir sie sich ans Werk machen die Batterie abklemmen und gucken ob man irgentwo eine Sirene o.ä. sieht und diese zerstören.

    Alles ausgefallene (z.B. ein Weidezaungerät) habe sie aber u.u. nicht auf dem Schirm und vergreifen sich dann.

    Schefelwasserstoff (stinkt fürchterlich nach faulen Eiern und verursacht Kopfweh, ist T) ist sicher auch verboten....
    Ein Eimer Gülle mit Magnetauslösung auf dem Schuppendach läuft sicher unter Sachbeschädigung...

    Sonst fällt mir gerade nix annähernd praktikabels ein
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  5. #21
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    ... und dann packt dein güllebegossener Dieb das Moped trotzdem ein und stellt sich zu Haus unter die Dusche, nachdem er die Karre abgekärchert hat. Da hast du es ihm aber gezeigt!
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #22
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Mit Stinkezeug versaust Du dir das eigene Moped doch mit, oder!?

    Du bist doch so´n Elektronik-Friemler.
    Konstruiere doch ne elektr. Wegfahrsperre mit Zeitverzögerung und PIN-Schloss.

    Oder gehts garnicht nur um wegfahren, sondern soll auch gegen wegschieben gesichert werden?
    Da helfen nur Schlösser, egal ob Kabel, Kette oder Glieder -
    je mehr und je dicker, umso besser.

    Lärm und Licht sind recht wirksam zur Abschreckung. Natürlich muss so ne Alarmanlage unabhängig von der Fahrzeugelektrik, am besten noch redundant, versorgt werden. Wenn´s dann ordentlich brüllt und blitzt, nehmen böse Buben schnell reisaus.
    Ein Strahler mit Bewegungsmelder an der Wand könnte da auch schon gute Dienste leisten.

    Ruhe hast Du nur, wenn Du das ganze noch in einem Raum aus 50cm Stahlbeton mit ner Sicherheitsstahltür Stufe 4 reinstellst.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #23
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    @prof
    ich glaube das wenn sich 12l Rindergülle unerwartet über dich ergossen haben, fängst du nicht auchnoch damit an ein Moped zu klauen das dir geade einen Tinitus ins Ohr pflanzt sondern suchst besser das Weite.
    Dich wird aber kein Taxi und kein Bus mitnehmen
    Und Güllegeruch ist sehr hartnäckig!
    Mir ist im Sommer beim Gülle fahren das Zeugs über meine Arbeitschuhe gelaufen, selbst nach dem sie 2mal durch die Easchmaschiene sind riecht man es immer noch deutlich.

    @Kai
    Bei der elektrischen Wegfahrsperre macht due E-Zündung nicht so leicht mit:
    sobald du klemme 2 br/ws vom Steuerteil (das ist eine Schlitzschraube vom Dieb entfernt) abziehst knattert due Kiste wieder.
    wenn dann müsste man die rote Leitung klemme14 mittendrin auseinanderschneiden und eine Anzapfung einlöten, die man dann mittels Schalter auf Masse legt.
    Allerdings schaltet man dann bis zu 400V.
    Mit Gülle würde man sich nur die Abdeckplane versauen, und den Rest kannst du abwaschen.
    Schwfelwasserstoff (der Wirkstoff der Stinkbomben) ist ein Gas und das verfliegt mit dem Wind.
    Was sicher auch wirken würde wäre Buttersäure, allerdings kann man dann sein Moped 6 Monatelang 10km gegen den Wind riechen

    Gegen das Wegschieben würde auch die verbotene Hochspannung helfen
    Für deine PIN kannst du Codierschalter verwenden, wie viele Zyklen die aushalten weis ich aber nicht, auserdem sind sie recht mikrig.

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  8. #24
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    71

    Standard

    @ Bremsbacke:
    Sehr lobenswert, dass bei Euch im Süden der Umweltschutzgedanke soweit in den Köpfen festgesetzt hat, daß selbst Diebe den Individualverkehr meiden und die An- und Abreise zum Tatort mit öffentlichen Verkehrsmitteln, oder dem Taxi, erfolgt. Ich stelle mir gerade einem Polizeibericht bei Euch vor, in dem es heißen könnte: Der Täter flüchte um 21.37 Uhr mit einem roten Setra Bus der Linie 12 in Richtung Haltestelle "Goldener Hirsch" Eine im Zusammenhang mit der Tat stehende Beförderungserschleichung kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden.

    Grüße aus der Mitte Deutschlands

    Hermann

  9. #25
    Glühbirnenwechsler Avatar von Draco73
    Registriert seit
    15.03.2014
    Ort
    Herten
    Beiträge
    50

    Standard

    Morgen,
    Ihr habt aber auch Probleme: Gülle oder ein Elektrozaun? Ehrlich? Ein Kumpel von mir hat mal für viel Geld ein Cs Gas Sprüher und eine bei Diebstahl auslösende Verriegelung, damit der Dieb gefangen ist, in seinen BMW eingebaut. Es hat zwar etwas gedauert aber irgendeiner hat mal versucht die Karre zu klauen. Das Ende war, der Dieb wurde geschnappt und mein Kumpel hat ne Anzeige bekommen. Hätte auch noch schlimmer ausgehen können! Außerdem kann man nie 100%tig sicher sein.
    Aber zurück zum Thema: Ein dickes Abus Schloss reicht aus! Wer will kann der Karre auch nenn GPS Tracker oder ne Alarmanlage spendieren. Das lohnt sich bei mir nicht, da jeder weiß das die rote meine ist und keiner so dumm ist die auch nur anzufassen.

    Gruß Draco
    Mein Fuhrpark: Kr51/1F Bj.1973; Wartburg 311 Kdw; Stryker 125

  10. #26
    Flugschüler Avatar von Helmes
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    353

    Standard

    Ich denke 2 Dinge sind ganz wichtig:


    1. Ein gscheites Schloss, dass nicht mit jedem x-beliebigen Bolzenschneider geknackt werden kann. Taschenflex gibt es ja auch noch nicht so viele, wobei lt. Händler bei dem als Bild angehängten Schloss sogar das nicht ohne weiteres gehen soll. (Und dafür gehen dann auch leicht mal 50 - 100 € drauf).


    2. Und Du musst es halt auch dran machen!


    Ansonsten fällt mir noch ein bei wertvollen Stücken mal mit der Versicherung sprechen und gegen Diebstahl versichern lassen. Vielleicht reichen ein paar gute Bilder und man kann auf ein Wertgutachten verzichten. Dann steht man wenigstens im Negativfall nicht mit ganz leeren Händen da.


    Grüßle


    Helmes
    Angehängte Grafiken

  11. #27
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Ein Schlosss hab ich, eine Alarmanlge kommt in den nächsten 14 Tagen bis jetzt hab ich nur einen selbst gebauten Prototyp Verbaut und der ist zwar zuverlässig, mit aber noch zu schwach.
    Das Schloss ist ein Kettenschloss von Oxford.

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  12. #28
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Das von Helmes abgebildete Modell "Rollenkettenschloss"
    gehört schon zu den widerstandsfähigen Schlössern.
    Hab selbst so eins am Duo.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  13. #29
    Flugschüler Avatar von Helmes
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    353

    Standard

    Ich habe gerade eine Idee wie das Moped zwar nicht vor Diebstahl geschützt wird aber nach dem Diebstahl wieder gefunden werden kann.


    Alte Handys gibt's doch wie Sand am Meer und sind für n'Appel ohne Ei erschwinglich. Die Alten laufen auch auf Akku bestimmt im Standby eine Woche.


    So ein Gerät im Sitzbankbezug (eine bessere Stelle fällt mir gerade nicht ein wegen der Abschirmung) untergebracht müsste doch von der Polizei aufspürbar sein. (Zumindest im Tatort bei Mord).


    Was haltet Ihr den davon???


    Grüßle Helmes


    @Kai - Sollte das nicht besser heißen: Ich bin nicht perfekt und will es auch gar nicht werden?

  14. #30
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Helmes Beitrag anzeigen
    Was haltet Ihr den davon???
    Warum mit Handys rumspielen, die im dümmsten Fall nur funkzellengenau zu orten sind, wenn GPS-Tracker längst Stand der Technik und überall zu haben sind?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  15. #31
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Zitat Zitat von Helmes Beitrag anzeigen

    @Kai - Sollte das nicht besser heißen: Ich bin nicht perfekt und will es auch gar nicht werden?
    Was? Wie? Versteh ich nich!?

    Hast Du das Zwinker-Smiley vergessen
    oder willst Du mir an die Karre fahren?
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  16. #32
    Flugschüler Avatar von Helmes
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    353

    Standard

    Hallo Kai,


    war auf jeden fall nicht negativ gemeint so wie es wohl bei Dir angekommen ist - sorry.


    Es sollte eher eine Empfehlung sein. Nach meiner Erfahrung kann zu viel Perfektion auch hinderlich sein. Etwas anzustreben was so gut wie "unerreichbar" ist kann einem auch unnötigen Stress bereiten.


    Also arbeite weiter dran, aber übertreib es nicht :-))




    Grüßle


    Helmes

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Simson vor Diebstahl schützen
    Von Mrc im Forum Simson Gestohlen oder Gefunden
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 23.01.2017, 21:29
  2. Schwalbe effektiv vor Diebstahl schützen?
    Von cAos im Forum Technik und Simson
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 15.10.2014, 00:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.