+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 43 von 43

Thema: Wie am besten sein Moped vor Diebstahl schützen?


  1. #33
    Flugschüler Avatar von Helmes
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    353

    Standard

    Hi Prof!


    OK - 1:0 für Dich.


    Aber man könnte es doch so schalten, dass man von diesem Handy angerufen wird, wenn der "stille Alarm" ausgelöst wird.


    Grüßle


    Helmes

  2. #34
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Und wie willst du diese Schaltung bauen? Dann lieber eine plug&play-Anlage kaufen, der das von Hause aus kann. Gibts doch alles schon...

    Es ist ja schön, wie manch einer sich Gedanken macht, was man alles tolles basteln könnte. Aber ich hab oft das Gefühl, dass da der Blick über den Tellerrand ausbleibt und zwanghaft das Rad neu erfunden werden muss.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #35
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.411

    Standard

    Stabile Kette und Schloß zur Zeit im Angebot. https://www.louis.de/artikel/hartman...?list=38148164
    die hält was aus!
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  4. #36
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    10mm Kette ist eher Minimum, Ich nehm sie lieber noch etwas dicker. 1,10m Länge ist aber ganz brauchbar, ja. Wobei ich wahrscheinlich das nächste mal eher in so ein "Loop" Kettenschloss investieren würde.

    Hier sowas: https://www.louis.de/artikel/abus-bu...?list=38645594
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  5. #37
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.411

    Standard

    Kostet ja auch das 3 fache! Übrigens diese Noname Ketten mit Schloß (im Netz für 20,--60,-€ angeboten.Die gleiche Kette wohlgemerkt)Hatte so eine aus dem Schnäppchenmarkt als Notlösung.Schloß ließ sich im Herbst nicht mehr öffnen.Mein Nachbar nahm eine lange ,gute Einsensäge und ich stoppte die Zeit.Keine 20 sekunden und die Kette war durch!!!Hätte ich es nicht live erlebt ich würde es nicht glauben wollen!
    Dienet also nur zur Optischen Abschreckung.
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  6. #38
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    Moin Andi

    Die preislichen Unterschiede begründen sich in den unterschiedlichen verwendeten Materialen.
    Billige Kette = billiger Stahl , teure Kette = extra gehärteter Stahl.
    Aber 150€ ist doch recht heftig.
    Deshalb nehm ich Rollensegmentschlösser, da dreht sich die Rolle mit,
    wenn man eine Säge oder Flex ansetzt.
    Und die Preise sind auch moderat.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #39
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Aber 150€ ist doch recht heftig.
    Recht heftig war auch der Moment als ich morgens aus dem Fenster schaute und meine geliebte Lilly nicht mehr an ihrem Platz stand. Seit dem denke ich ein wenig anders. Unter 100 Euro werd ich jedenfalls nicht mehr für ein Mopedschloss ausgeben.

    100-150 Euro sind im übrigen bei den meisten Simmen ca. 10% des Wertes. Und das ist ja auch die Faustregel für die Beschaffung eines Schlosses/Sicherheitstechnik, egal ob Motorrad oder Fahrrad.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  8. #40
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    Zitat Zitat von Froschmaster Beitrag anzeigen
    Recht heftig war auch der Moment als ich morgens aus dem Fenster schaute und meine geliebte Lilly nicht mehr an ihrem Platz stand.
    Das kann ich gut nachfühlen.
    Na und, das mit den 10% kommt ja ungefähr hin.
    Hab beim Erwerb für beide Schwalben nicht mehr als je 500€ bezahlt.
    Klar wurde zwischenzeitlich auch was investiert,
    aber dafür hab ich ein Stahltor an der Garage.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  9. #41
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    aber dafür hab ich ein Stahltor an der Garage.
    Kommt natürlich auf den Einsatzort an, das ist klar! Wenn sie normalerweise nachts in der verschlossenen Garage steht und nur mal tagsüber beim Einkaufen irgendwo abgestellt wird würde ich auhc nicht unbedingt ein 150 Euro Schloss kaufen. Wenn sie aber auch nachts draußen stehen soll, dann rate ich dringend dazu, wenn man ruhig schlafen will!
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  10. #42
    Tankentroster Avatar von dahound
    Registriert seit
    22.11.2013
    Beiträge
    100

    Standard

    also ich hab das auch schon mal in einem ähnlichen Thema gesagt:
    Für mein moped hab ich auch ordentlich investiert in ein gutes Schloss und eine 2m Kette von Abus. Das Schloss ist von Kabrus und alarmgesichert mit Erschütterungssensor d.h. wer das Ding auch nur leicht berüht löst gleich den Alarm aus beim ersten mal piept es 3 mal zur Abschreckung und wenn man es dann innerhalb von 10 Sekunden nochmal bewegt geht das Teil richtig ab, so auf dem Niveau extremer Rauchmelder. Sehr zu empfehlen, aber leider momentan nicht mehr zu bekommen von dem Händler.

    Sollte das wieder auftauchen kann ich das nur empfehlen, hat zwar alles zusammen ca. 180€ gekostet aber ist sein Geld wenigstens wert. Hab mich selber manchmal erschreckt wenn ich nur mal kurz in die Garage bin um was zu suchen und dann aus versehen an die Kette mit dem Schloss gekommen bin und das Teil angefangen hat zu piepen.

  11. #43
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    1.018

    Standard

    DSCI2322.jpg

    Kann man sich richtig gut Vorstellen. Meine Idee, Geberleitung bei der EMZA an geeigneter Stelle unterbrechen. Ein Fehler halt einbauen, der bei Unkundigen und eiligen oft übersehen wird. Ein Moped, was nicht gleich anspringt, ist meist gleich wieder allein. Das hilft nur nicht gegen aufladen und wegtragen

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Simson vor Diebstahl schützen
    Von Mrc im Forum Simson Gestohlen oder Gefunden
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 23.01.2017, 21:29
  2. Schwalbe effektiv vor Diebstahl schützen?
    Von cAos im Forum Technik und Simson
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 15.10.2014, 00:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.